Widgetized Section

Go to Admin » Appearance » Widgets » and move Gabfire Widget: Social into that MastheadOverlay zone

Yes Bank und The Economic Times präsentieren zum vierten Mal eines der Top-Ereignisse Südasiens, den Global Business Summit 2018

Die YES Bank und The Economic Times kündigen den vierten Global
Business Summit 2018 (http://www.et-gbs.com) an, der am 23. und 24.
Februar 2018 in New Delhi geplant ist. Das Motto der Veranstaltung
2018 lautet „Neue Wirtschaft, Neue Regeln“. Times Strategic
Solutions Limited ist ein Tochterunternehmen der Bennett Coleman and
Co. Ltd.

Das Staraufgebot der Sprecher umfasst berühmte Persönlichkeiten,
wie etwa Indiens honorigen Premierminister Narendra Modi; Donald
Trump Jr., Treuhänder der Trump Organization; Dara Khosrowshahi, CEO
von Uber; Piyush Goyal, Indiens Minister of Railways and Coal und
Nitin Gadkari, Indiens Minister of Road, Transport & Highways.

Reed Hastings, Gründer von Netflix, wird die Bühne betreten und
die „Spielregeln in den Medien“ analysieren, ein kontextbezogenes
Thema, das die schnelle Entwicklung der Medienlandschaft behandelt,
während Industriekonstanten, wie Jeff Maggioncalda, CEO von Coursera;
Bill Michael, Vorsitzender der KPMG UK und Rana Kapoor, MD & CEO der
YES Bank, sich an einer Diskussion zur Transformation heutiger
„Herausforderungen in die Möglichkeiten der Zukunft“ beteiligen
werden.

Rana Kapoor, MD & CEO der YES Bank und Vorsitzender des YES Global
Institute, meint, „Die Spielregeln haben sich verändert. Während
Klimaänderung, geopolitische Neuordnungen und Technologien weltweite
Umbrüche hervorrufen, sehen wir uns hier in Indien neuen
Möglichkeiten gegenüber, die durch Digitalisierung, Liberalisierung
und sich verändernde Demografien entstehen. In diesem Kontext bietet
der Global Business Summit 2018 der YES Bank und Economic Times mit
seinem zentralen Thema „Neue Wirtschaft, Neue Regeln“ eine Plattform
für politische Entscheidungstreffer, Meinungsbilder und Vordenker, um
Ideen zu diskutieren und zu durchdenken, die unsere Welt neu formen.“

Bereits in den vergangenen Jahren waren prominente politische und
unternehmerische Führungskräfte, nicht nur aus Indien, sondern aus
aller Welt, bei dem Gipfeltreffen zu Gast, so zum Beispiel Dick
Cheney, ehemaliger Vizepräsident der Vereinigten Staaten; Prof.
Nouriel Roubini, Nobelpreisträger, Ökonom und Akademiker der
Princeton University und Randi Zuckerberg, Gründer und CEO von
Zuckerberg Media.

„Bei diesem vierten GBS sind wir bestrebt, unser Augenmerk
besonders auf die aktuellen Probleme zu richten, mit denen die
Wirtschaft konfrontiert ist. Umwälzende Innovationen verändern die
gesamte Geschäftswelt und dies wird immer schneller vor sich gehen.
Auf einer Makroebene wächst mit zunehmenden Wachstum auch der
Protektionismus. Wir glauben, dass die intellektuelle Kraft und
Diversität, die unsere Sprecher mit zum Gipfel bringen, dazu
beitragen werden, einer komplizierten Welt Sinn zu verleihen“, so
Vineet Jain, MD, Bennett Coleman and Co. Ltd.

Bei den vergangenen Gipfeltreffen versammelten sich mehr als 3.900
Delegierte aus Kanada, USA, Russland, Belgien, Großbritannien,
Griechenland, Katalonien, Israel und weiteren Ländern. Am GBS 2018
werden unter anderem hochrangige Delegationen aus USA, Russland,
Italien, Mexiko, dem Oman, Polen, Malta, Bangladesch, Georgien und
der Slowakei teilnehmen. Das vierte GBS erwartet die Teilnahme von
mehr als 2.000 Delegierten im Verlauf des zweitägigen Ereignisses.

Mit einigen der weltweit hochrangigsten Führungskräften aus
Politik und Wirtschaft, die es für zwei Tage ihr Zuhause nennen
werden, ist das GBS bereit, ein neues Kapitel ökonomischer Änderungen
zu schreiben, das neue Regeln setzt.

Pressekontakt:
Ankita Juneja
Ankita.juneja@bm.com

Original-Content von: Times Strategic Solutions Limited, übermittelt durch news aktuell

Sie muessen eingeloggt sein um einen Kommentar zu schreiben Einloggen


Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de Blog Top Liste - by TopBlogs.de Blogverzeichnis