Widgetized Section

Go to Admin » Appearance » Widgets » and move Gabfire Widget: Social into that MastheadOverlay zone

Zukunftsmusik braucht Musiker: Data Science Retreat startet neues Big Data Experten-Training


 

Die digitale Transformation verändert unsere Gesellschaft grundlegend: ob Medizin, Verkehr, Finanz- oder Energiesektor, kaum ein Bereich bleibt unberührt. Nebenbei entsteht ein neuer Berufstyp: Datenwissenschaftler kombinieren Expertise in Statistik und Algorithmen der künstlichen Intelligenz mit der Beherrschung von riesigen Datenbanken und wirtschaftlichem Sachverstand. In zahlreichen Unternehmen sind sie mittlerweile heiß begehrt um Zukunftsmusik auch Wirklichkeit werden zu lassen.
Seit Anfang 2014 unterstützt das in Berlin gegründete Unternehmen Data Science Retreat Experten quantitativer Fachrichtungen dabei, eine neue Karriere in diesem schnell wachsenden Bereich einzuschlagen. In einem intensiven, dreimonatigen Programm lernen Ingenieure, Wirtschafts- und Naturwissenschaftler aus aller Welt den Umgang mit den neuesten Machine Learning und Big Data Technologien. „Online-Kurse und Blogs können zwar die Grundlagen vermitteln, um aber wirklich tiefe Expertise zu entwickeln ist persönliche Interaktion mit einem erfahren Mentor unverzichtbar“, erklärt Dr. José Quesada, Gründer des Programms. Er spricht aus eigener Erfahrung: als promovierter Psychologe war er selber jahrelang als leitender Datenwissenschaftler und Berater in mehreren Online-Unternehmen aktiv.
In kleinen Gruppen werden die Teilnehmer von DSR intensiv betreut: das Format verbindet Vorlesungen, Programmierprojekte und Präsentationen. Entscheidend ist das regelmäßige Mentoring durch erfahrene Datenwissenschaftler die in leitenden Positionen arbeiten. Die Nachfrage nach dem Programm ist hoch: auf einen der zehn Plätze bei Data Science Retreat kommen im Schnitt über 30 Bewerbungen, die den Auswahlprozess durchlaufen. Exzellente Karrierechancen und die Möglichkeit die digitale Zukunft mitzugestalten erklären die hohe Nachfrage. Über 80 % der Absolventen der ersten zwei Gruppen fanden ihren Wunschjob innerhalb von 3 Monaten nach Programmende, mehr als die Hälfte erhielt sogar mehrere Jobangebote.
Im Juni 2015 geht das erfolgreiche Programm nun in die vierte Runde Runde und wächst weiter: für Experten, die selber Systeme wie Hadoop, Hive, Kafka oder Spark aufbauen und anwenden möchten beginnt zur gleichen Zeit der Kurs für Big Data Engineers. Bewerbungen für beide Programme sind herzlich willkommen!
Inzwischen erkennen zahlreiche Unternehmen den Wert von Datenwissenschaftlern. So unterstützt die Mode-Onlineplattform Zalando, selber mit mehr als 100 Datenexperten im gesamten Unternehmen, DSR durch die Bereitstellung von Büroräumen. Aber auch etablierte Firmen haben bereits die Angebote von DSR für maßgeschneiderte Trainings wahrgenommen. „Data Science Retreat existiert, damit Europa in der dritten industriellen Revolution – der Digitalisierung – nicht den Anschluss verliert. Daher freuen wir uns sehr über das Interesse. Egal ob Old oder New Economy, jede Firma hat ungenutzte Datenschätze. Wenn Sie Experten suchen die diese Schätze heben, ist Data Science Retreat die beste Adresse“ meint Dr. Quesada.

Data Science Retreat ein Anbieter von Experten- und Fachkräftetraining im Bereich Data Science. Wir bieten maßgeschneiderte Kurse im Bereich Machine Learning, Big Data und Visualisierung an. Durch unser umfangreiches Netzwerk von erfahrenen Experten im Bereich Data Science und Big Data können wir beim Aufbau von Data-Science Teams sowie der Weiterqualifikation von Experten unterstützen.

Sie muessen eingeloggt sein um einen Kommentar zu schreiben Einloggen


Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de Blog Top Liste - by TopBlogs.de Blogverzeichnis