zusammenleben. zusammenhalten. – Volkshochschulen laden ein zur “Langen Nacht am 20. September” (AUDIO)

Anmoderationsvorschlag:

Die Volkshochschulen feiern in diesem Jahr ihren 100. Geburtstag.
Mit neuen Kursangeboten zu Beginn des Herbstsemesters, wie zum
Beispiel zu den Folgen des Klimawandels, zu den Vor- und Nachteilen
von Künstlicher Intelligenz – und am 20. September zu einer
bundesweiten “Langen Nacht der Volkshochschulen”. Die steht unter dem
Motto “zusammenleben. zusammenhalten”. Oliver Heinze berichtet.

Sprecher: Die ersten Volkshochschulen wurden hierzulande vor genau
100 Jahren gegründet – und dafür gibt–s auch einen guten Grund.

O-Ton 1 (Simone Kaucher, 22 Sek.): “Nach dem ersten Weltkrieg ging
es sicherlich darum, eine demokratische Aufbruchsstimmung zu erzeugen
und Menschen neue Lebensperspektiven zu geben. Die Weimarer
Verfassung hat 1919 den Grundstein gelegt für eine freie, staatlich
geförderte Weiterbildung, die sich an den Bildungsbedürfnissen der
Menschen orientiert. Es war die Geburtsstunde der Volkshochschulen
mit einer einzigartigen Programmvielfalt.”

Sprecher: Sagt Simone Kaucher vom Deutschen
Volkshochschul-Verband, kurz DVV, und erklärt den heutigen
Stellenwert der bundesweit rund 900 Volkshochschulen, die pro Jahr
etwa 700.000 Veranstaltungen anbieten.

O-Ton 2 (Simone Kaucher, 20 Sek.): “Volkshochschulen sind
kommunale Weiterbildungszentren und überall in Deutschland vertreten.
Da können Geflüchtete Deutsch lernen und Flüchtlingshelfer Arabisch,
da können Manager ihre Führungskompetenzen erweitern oder
Berufseinsteiger können ihre Selbstorganisation verbessern. Und
Volkshochschulen können auch entscheidend dazu beitragen, die breite
Bevölkerung für den digitalen Wandel zu rüsten.”

Sprecher: Schwerpunktthema in diesem Herbstsemester wird
politische Bildung sein.

O-Ton 3 (Simone Kaucher, 17 Sek.): “Da geht–s um große Themen wie
Klimawandel, aber oft auch um sehr lokale Angelegenheiten. Wir freuen
uns, wenn wir das Interesse der Menschen vor Ort wecken können und
eine Atmosphäre schaffen, in der man kontrovers, aber auch mit
Respekt diskutieren kann. Und wir denken, dass das den
gesellschaftlichen Zusammenhalt stärkt.”

Sprecher: Zeit zum Reinschnuppern gibt–s am 20. September ab 18
Uhr in einer “Langen Nacht der Volkshochschulen” – zu der
DVV-Präsidentin Annegret Kramp-Karrenbauer alle herzlich einlädt.

O-Ton 4 (Annegret Kramp-Karrenbauer, 25 Sek.): “Das Grundprinzip
der Volkshochschulen lautet –Weiterbildung für alle–. Uns ist jeder
willkommen, der seinen Horizont erweitern möchte. Egal, ob er oder
sie nun Kochen lernen möchte oder Nähen – ob es darum geht, eine neue
Sprache zu erlernen, oder den Gabelstaplerführerschein zu erwerben.
Die Lange Nacht bietet eine wunderbare Gelegenheit zu entdecken, wie
viel Spaß es macht, anderen Menschen zu begegnen und gemeinsam zu
lernen.”

Abmoderationsvorschlag:

Mehr Infos zum Jubiläum sowie zum Programm der “Langen Nacht der
Volkshochschulen” am 20. September gibt´s im Netz unter
www.volkshochschule.de.

Pressekontakt:
Simone Kaucher, Pressesprecherin,
Tel. 0228 / 975 69 – 11,
E-Mail: kaucher@dvv-vhs.de

Original-Content von: Deutscher Volkshochschul-Verband, übermittelt durch news aktuell

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.


Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de Blog Top Liste - by TopBlogs.de Blogverzeichnis