aifinyo AG legt auf der Hauptversammlung den Jahresabschluss 2019 vor und erweitert den Aufsichtsrat

Der Vorstand: Matthias Bommer, Stefan Kempf, Roland Fassauer / Quelle: aifinyo AG
 

Der Vorstandsvorsitzende Stefan Kempf verwies in seinem Bericht auf den erfolgreichen Geschäftsverlauf mit starkem Wachstum in allen Konzernbereichen, den Ausbau von rein digitalen Angeboten und den Merger mit dem Fintech Decimo. Das abgelaufene Geschäftsjahr markierte für den Anbieter einer digitalen Technologieplattform für Finanzen und Liquidität bereits das neunte Jahr in Folge mit profitablem Wachstum im zweistelligen Prozentbereich.

Nach dem Vorstandsbericht zur Geschäftsentwicklung und den Ergebnissen 2019 sowie dem Bericht des Aufsichtsrates erfolgte jeweils die einstimmige Entlastung von Vorstand und Aufsichtsrat. Die Aktionäre waren mit 95,28 Prozent des Grundkapitals vertreten. Bei der Wahl des Aufsichtsrates wurde der Investment- und Finanzmarktexperte Bertram Köhler, Vorstandsvorsitzender der börsennotierten Beteiligungsgesellschaft DEWB, als neues Mitglied gewählt.

Im Ausblick hält der Vorstand unabhängig von temporären Auswirkungen der Corona-Krise am Ziel fest, aifinyo langfristig als führenden digitalen Finanzdienstleister zu etablieren. Grundlage dafür ist die die skalierbare Plattform für Geschäftsprozesse rund um Finanzen und Finanzierungen.

Als Neuheit plant die Gesellschaft unter anderem einen Aktienoptionsplan, um aus Mitarbeitern Unternehmer zu machen Für die dazu notwendige Schaffung Bedingten Kapitals wurde eine Satzungsänderung beschlossen. Die aifinyo AG hat damit die Voraussetzung für Management und Mitarbeiter als nachhaltigen Motivationsanreiz geschaffen, der eine Steigerung des Unternehmenswertes ermöglicht.

Sie muessen eingeloggt sein um einen Kommentar zu schreiben Einloggen


Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de Blog Top Liste - by TopBlogs.de Blogverzeichnis