Widgetized Section

Go to Admin » Appearance » Widgets » and move Gabfire Widget: Social into that MastheadOverlay zone

artegic mit ELAINE Privacy Admission Control für eco Internet Award 2012 nominiert

Datenschutzkonforme Nutzerprofilierung mit Privacy Admission Control
Erfolgreiches Dialogmarketing bedarf heutzutage einer zielgenauen und relevanten Kommunikation. Inhalte von Kampagnen sowie die Auswahl von Zielgruppen müssen sich nach den individuellen Interessen und Bedürfnissen der einzelnen Adressaten richten. Hierfür ist eine verhaltensbezogene Profilierung der Adressaten anhand von personenbezogenen Nutzerdaten notwendig. Solch eine Profilierung ist nach aktueller deutscher und zu erwartender künftiger EU-Rechtslage nur nach expliziter Einwilligung des Nutzers möglich. Rechtssicherheit bei Verarbeitung und Nutzung von Profiling-Daten wird so zu einer wichtigen Aufgabe im Marketing.

Doch die rechtlichen Anforderungen erstrecken sich nicht nur auf organisatorische Aufgaben, sondern erfordern auch eine geeignete technische Umsetzung. Datenverarbeitende Systeme müssen gewährleisten, dass die Erhebung verhaltensbezogener Daten stets abhängig davon erfolgt, welche konkrete Einwilligung für den jeweiligen Einsatzzweck erteilt wurde. In der Praxis wird eine solche Rechtssicherheit auf Ebene der datenverarbeitenden Systeme oftmals nicht ausreichend realisiert. Die Erfassung von persönlichen Verhaltensdaten wie Klicks und Öffnungen von E-Mails kann in vielen Fällen nur global aktiviert oder deaktiviert werden – gilt also für alle oder keinen. Damit kann den individuellen Datennutzungserklärungen (DNE) und auch der Abbildung der gesetzlichen Widerspruchsmöglichkeit nicht Rechnung getragen werden.

Mit ELAINE Privacy Admission Control ist es erstmalig möglich, unterschiedliche konkrete Datennutzungserklärungen personengenau abzubilden und bestimmte Funktionen der Erfassung von personenbezogenen Nutzerdaten (z.B. Öffnungs- und Klick-Verhalten, eingesetzte E-Mail Clients, Abrufort, genutzte soziale Netze sowie thematische Interessen) differenziert zu erheben, oder deren Erhebung zu verhindern.

Damit setzt das Privacy Admission Control die deutschen und europäischen Datenschutzanforderungen an modernes E-Mail Marketing konsequent um.

Zusätzlich können durch die personengenau differenzierte Verarbeitung fortschrittliche Tracking-Methoden insgesamt technisch übergreifend integriert werden, ohne bereits bei der Integration rechtliche Restriktionen zu berücksichtigen.

“Wir freuen uns, dass wir mit dieser Innovation eine wichtige Entwicklung für die rechtssichere Anwendung fortschrittlicher Profilierungsmethoden leisten konnten. Alleine die Nominierung für den eco Internet Award 2012 zeigt, wie wichtig das Thema für das Online Marketing insgesamt ist.”, so Stefan von Lieven, CEO der artegic AG.

Nähere Informationen zu ELAINE Privacy Admission Control sind in einem kostenfreien Whitepaper verfügbar. Das Whitepaper findet sich hier zum Download:

Weitere Informationen unter:
http://www.artegic.de/pac


Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de Blog Top Liste - by TopBlogs.de Blogverzeichnis