CADENAS Technologie vereinfacht Zugang zu Planungsdaten von Siemens Industrieprodukten für Maschinenbauer

Die CADENAS GmbH, ein Softwarespezialist für digitale CAD Produktkataloge, stellt ab sofort Planungsdaten zu Produkten der Automatisierungs- und Schalttechnik von Siemens über ihre Plattform für 3D CAD Modelle zur Verfügung. Jeder Nutzer von Siemens PLM Lösungen erhält damit sowohl über Siemens NX, Solid Edge und Teamcenter als auch CADENAS direkten Zugriff auf die Daten von beispielsweise Schaltern, Steuerungselementen und Relais und kann diese schnell und einfach in die Produktkonstruktion integrieren.

Intelligente CAD Daten als wichtiger Schritt in Richtung Industry 4.0

Der Technologiekonzern Siemens gilt mit seinem Leistungsportfolio als Wegbereiter in Bezug auf Industry 4.0. Was bereits heute in diesem Bereich möglich ist, zeigt Siemens mit seinem Angebot rund um die Integration von Hard- und Softwareprodukten sowie die nahtlose datentechnische Verbindung zwischen Entwicklung, Produktion und Lieferanten. ?Siemens besitzt eine Vorreiterrolle, wenn es darum geht, Konstruktionen als digitalen Zwilling umfassend abzubilden. Damit das virtuelle Abbild einer Konstruktion bereits im Vorfeld simuliert und optimiert werden kann, sind intelligente, native 3D CAD Daten der einzelnen Bauteile notwendig. Hier leistet CADENAS mit seinem langjährigen Knowhow bei der Erstellung von digitalen Teilekatalogen einen weiteren wichtigen Beitrag zur ganzheitlichen Umsetzung der Industry 4.0 Strategie von Siemens?, erläutert Thorsten Reichenberger, Senior Business Development Digital Business bei Siemens.

Schrittweise Anreicherung der digitalen Bauteildaten von Siemens Komponenten

Die Automatisierungs- und Niederspannungs-Schalttechnik von Siemens umfasst heute mehr als 50.000 Produkte und Systeme. Der Zugriff auf Planungsdaten und CAD Daten dieser Komponenten war bisher nur über die Siemens eigene Online Plattform, der Siemens Industry Mall, möglich. Um die Planungsdaten in NX, Solid Edge oder Teamcenter nutzen zu können, war ein manueller Import erforderlich. Die Planungsdaten selbst standen größtenteils im neutralen STEP Format zur Verfügung.

Im Rahmen der Zusammenarbeit zwischen Siemens und CADENAS wurden nun in einem ersten Schritt die Grunddaten auf der CADENAS-Plattform zur Verfügung gestellt und gleichzeitig als Bauteilebibliothek direkt in NX, Solid Edge und Teamcenter eingebunden. Nutzer der Siemens PLM Lösungen können dadurch mit wenigen Klicks und ohne Systemwechsel bzw. Zwischenspeichern passende Komponenten finden und direkt in die Produktkonstruktion einfügen. Der digitale Produktkatalog ist dabei über diverse Kanäle verfügbar: Neben dem online Downloadportal unter?https://siemens.partcommunity.com?stehen die digitalen CAD Daten auch im Strategischen?Teilemanagement PARTsolutions?sowie in der mobilen?App für 3D CAD Modelle?von CADENAS zur Verfügung.

?Als OEM Partner von Siemens können wir mit unserem langjährigen Knowhow aus über 700 erfolgreichen Katalogprojekten einen wesentlichen Beitrag leisten, um den Vorsprung von Siemens in Bezug auf Industry 4.0 weiter auszubauen?, so Walter Leder, COO der CADENAS GmbH.

Simulationen von Anlagen mit dem Mechatronics Concept Designer

Softwarelösungen zur Simulation, wie der Mechatronics Concept Designer (MCD) von Siemens PLM, leisten einen entscheidenden Beitrag auf dem Weg zur Industry 4.0: Als durchgängige Lösung für die Automationsentwicklung innerhalb der 3D CAD Software NX ermöglicht der MCD in Verbindung mit den intelligenten digitalen Komponenten von CADENAS beispielsweise, die Inbetriebnahme technischer Anlagen vorab virtuell zu testen und die Detailabstimmung der Steuerung digital vorzunehmen. Dadurch verkürzt sich die Vorlaufzeit bis zum Anlaufen der Produktion deutlich.

?Ziel der Kooperation zwischen CADENAS und Siemens ist es, Fertigungsunternehmen dabei zu unterstützen, die Flexibilität und Effizienz ihrer Konstruktions- und Fertigungsprozesse zu verbessern und ihre Produkte schneller auf den Markt zu bringen. Das steigert durchgängig die Effizienz, minimiert die Fehlerquote und verkürzt die Entwicklungszyklen deutlich. Insgesamt bedeutet das für Unternehmen eine nachhaltig gesteigerte Wettbewerbsfähigkeit?, so Reichenberger.

Das neue 3D CAD Modelle Downloadportal von Siemens steht CAD Anwendern unter?https://siemens.partcommunity.com?zur Verfügung.

Über die Siemens AG

Die Siemens AG (Berlin und München) ist ein führender internationaler Technologiekonzern, der seit mehr als 170 Jahren für technische Leistungsfähigkeit, Innovation, Qualität, Zuverlässigkeit und Internationalität steht. Das Unternehmen ist weltweit aktiv, und zwar schwerpunktmäßig auf den Gebieten intelligente Infrastruktur bei Gebäuden und dezentralen Energiesystemen sowie Automatisierung und Digitalisierung in der Prozess- und Fertigungsindustrie. Durch die eigenständig geführten Unternehmen Siemens Energy, in dem das global aufgestellte Energiegeschäft von Siemens gebündelt ist, und Siemens Mobility, einer der führenden Anbieter intelligenter Mobilitätslösungen für den Schienen- und Straßenverkehr, gestaltet Siemens außerdem die Energiesysteme von heute und morgen und den Weltmarkt für Personen- und Güterverkehr mit. Über die Mehrheitsbeteiligungen an den börsennotierten Unternehmen Siemens Healthineers und Siemens Gamesa Renewable Energy (als Teil von Siemens Energy) gehört Siemens zudem zu den weltweit führenden Anbietern von Medizintechnik und digitalen Gesundheitsservices sowie umweltfreundlichen Lösungen für die On- und Offshore-Windkrafterzeugung. Im Geschäftsjahr 2019, das am 30. September 2019 endete, erzielte Siemens einen Umsatz von 86,8 Milliarden Euro und einen Gewinn nach Steuern von 5,6 Milliarden Euro. Ende September 2019 hatte das Unternehmen weltweit rund 385.000 Beschäftigte. Weitere Informationen finden Sie im Internet unter?www.siemens.com.

CADENAS ist ein führender Softwarehersteller in den Bereichen Strategisches Teilemanagement und Teilereduzierung (PARTsolutions) sowie Elektronische CAD Produktkataloge (eCATALOGsolutions). Das Unternehmen stellt mit seinen maßgeschneiderten Softwarelösungen ein Bindeglied zwischen den Komponentenherstellern und ihren Produkten sowie den Abnehmern dar.

Der Name CADENAS (span. Prozessketten) steht mit seinen 380 Mitarbeitern an 18 internationalen Standorten seit 1992 für Erfolg, Kreativität, Beratung und Prozessoptimierung.

Weitere Informationen finden Sie unter: www.cadenas.de

Sie muessen eingeloggt sein um einen Kommentar zu schreiben Einloggen


Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de Blog Top Liste - by TopBlogs.de Blogverzeichnis