Das Jahr 2020 bei RTLZWEI: jung, vielfältig, relevant, überall und jederzeit (FOTO)


 

In einem Jahr wie kein anderes bewies RTLZWEI seine Stärke als Reality-Marke Nr. 1 und zuverlässiger Lieferant von vielfältiger Unterhaltung und relevanten Dokumentationen insbesondere für das junge Publikum.

RTLZWEI – das Unternehmen: Nachrichten des Jahres

Im Zentrum der Unternehmensstrategie von RTLZWEI steht der differenzierte Multichannel-Vertrieb. Mit ihm werden alle Inhalte konsequent überall dorthin gebracht, wo sie insbesondere junge Zielgruppen nutzen wollen. Im linearen TV, auf dem Streamingdienst TV NOW und auf allen relevanten digitalen Plattformen erzielte RTLZWEI mit seinen Inhalten im Durchschnitt täglich 32,4 Millionen Kontakte1.

Parallel zur Diversifizierung der Ausspielwege werden weitere Erlösquellen erschlossen – über neue Werbeformen, aber auch jenseits der Werbevermarktung. Um hier noch schneller und fundierter agieren zu können, hat RTLZWEI sein Management erweitert: Im Mai wurde der neue Unternehmensbereich „Data & Innovation“ gegründet, dem auch das Business Development angegliedert ist. Unter der Leitung von Johannes Ehrler treibt RTLZWEI nun verstärkt den Ausbau datengestützter Prozesse und digitaler Geschäftsmodelle voran. Mehr Infos (https ://unternehmen.rtl2.de/meldungen/NjIy-johannes-ehrler-wird-chief-data-innovation -officer)

Covid-19 stellte auch RTLZWEI vor große Herausforderungen. In Zusammenarbeit mit den Produktionspartnern wurden in kurzer Zeit die Prozesse angepasst, um die Dreharbeiten mit bestmöglichem Infektionsschutz fortzusetzen bzw. baldmöglichst wieder aufzunehmen. Dabei zeigten alle Seiten hohe Kreativität und Einsatz, so etwa die Familie Wollny, die ein ganzes Special im Lockdown selbst drehte. „Berlin – Tag und Nacht“ war zeitweise mit einem täglichen „Live aus der WG“-Special on air, auf Facebook und YouTube zu sehen.

Mit mehreren Kampagnen warb RTLZWEI für die Einhaltung der Corona-Verhaltensregeln oder dankte Mitmenschen (https://www.rtl2.de/videos/1100083866-danke-danke-danke) für ihren Einsatz während der Pandemie. Im Frühjahr interviewte „Köln 50667“-Star Danny Liedtke (h ttps://www.rtl2.de/sendungen/koeln-50667/videos/1100084848-danny-liedtke-und-bay -gesundheitsministerin-melanie-huml-beantworten-eure-fragen-zur-maskenpflicht) die bayrische Gesundheitsministerin Melanie Huml, im Herbst erinnerten Moderatoren, Sendergesichter und Darsteller insbesondere die junge Zielgruppe crossmedial daran, dass „Jeder zählt!“ (https://unternehmen.rtl2.de/meldungen/Nj Iw-jeder-zaehlt-rtlzwei-startet-kommunikationskampagne-zu-covid-19) .

Diese Maßnahmen sind Teil einer Vielzahl von Aktionen und Programminhalten, mit denen RTLZWEI einen Beitrag zum Gemeinwohl erbringt. Auch in unterhaltenden Formaten wie den Daily Soaps wurden wie schon in den Vorjahren gesellschaftlich relevante Themen integriert und um passende Hilfs- oder Informationsangebote ergänzt. In „Berlin – Tag & Nacht“ behandelten Storylines Konflikte wie Rassismus (Kampagne „Wir sind bunt“), Suizide und Schwangerschaftsabbrüche, „Köln 50667“ thematisierte Homophobie.

In der Primetime entfiel 2020 rund ein Viertel der Sendezeit auf Dokus und Reportagen sowie Doku-Soaps, die nicht allein unterhaltend sind, sondern einen Public Value erbringen.

Anerkennung erfuhr RTLZWEI bei mehreren Branchen-Awards: Die Young-Fiction-Serie „Wir sind jetzt“ gewann den Bayerischen Fernsehpreis als „Beste Jugendserie“. Mehr Infos (https://unternehmen.rtl2.de/meldungen/NTgz-bayerischer-fernsehpreis- fuer-rtlzwei-serie-wir-sind-jetzt-blauer-panther-fuer-regisseur-christian-klandt )

Das Umfrage-Tool „Quick Polls“ im HbbTV-Angebot RTLZWEI RED erhielt den Connected TV Award, und „Krass Schule – Die jungen Lehrer“ sicherte sich einen Digital Communications Award für seinen Content auf Snapchat. Bei den Eyes & Ears-Awards wurde das Marketingteam des Senders dreimal ausgezeichnet.

Das Label EL CARTEL MUSIC schließt das Jahr ebenfalls positiv ab: 23 Singles wurden veröffentlicht, das sind rund 50 Prozent mehr als 2019. Erfolgreichster Song war „Buenos Momentos“ (https://www.youtube.com/watch?v=VBo_fhVQsQo) von Juan Daniel mit über fünf Mio. Streams und 1,5 Mio. Abrufen auf YouTube.

Der RTLZWEI-eigene Vermarkter EL CARTEL MEDIA (https://www.elcartelmedia.de/) forcierte den Ausbau seines Portfolios und bietet seit Dezember gemeinsam mit dem Partner Julep Media auch Werbung in Podcasts an. Neben Kampagnen in allen Bewegtbildmedien on air und online gehört damit nun auch das boomende Segment Audio zum Angebot. Mit dem Partner McFIT vermarktet EL CARTEL MEDIA bereits bundesweit Ambient Media. Mehr Infos (https://unternehmen.rtl2.de/meldungen/NjE3 -kooperation-mit-julep-media-el-cartel-media-vermarktet-ab-sofort-auch-podcasts)

RTLZWEI – das Programm: Highlights des Jahres

– Erfolgreichster Neustart: „Kampf der Reality-Stars“ (https://www.rtl2.de/sendungen/kampf-der-realitystars)

Mit “ Kampf der Reality-Stars – Schiffbruch am Traumstrand“ landete RTLZWEI seinen erfolgreichsten Neustart des Jahres2. Mit 8,1 % MA (14-49) und 14,5 % MA (14-29) begeisterte das Format über acht Wochen hinweg und sorgte an zwei Abenden3 sogar für die Marktführerschaft. Das Spielen, Streiten und Flirten in Thailand fesselte die Zuschauer nachhaltig: Die durchschnittliche Verweildauer war die höchste aller RTLZWEI-Programme 2020.

– Primetime-Hit des Jahres: „Love Island – heiße Flirts und wahre Liebe“ (https://www.rtl2.de/sendungen/love-island-heisse-flirts-wahre-liebe)

Die vierte Staffel von „Love Island“ erreichte durchschnittlich 8,8 % bzw. 19,7 % MA (14-29). Mit Spitzenwerten von 12,1 % bzw. 25,9 % MA (14-29) sorgte das Format in diesem Jahr für die höchsten erzielten Marktanteile einer non-fiktionalen Primetime-Sendung bei RTLZWEI.

– Sozialdokumentation überzeugen in allen Zeitschienen

Reportagen und Dokumentationen über das Leben von Menschen am Rand der Gesellschaft sind zu einem zentralen Bestandteil des Programms von RTLZWEI geworden. „Hartz und herzlich“ (https://www.rtl2.de/sendungen/hartz-und-herzlich/) , das sowohl in der Day- als auch in der Primetime ausgestrahlt wird, erreichte in der Primetime4 durchschnittlich 6,9 % bzw. 8,1 % MA (14-29), „Hartes Deutschland – Leben im Brennpunkt“ (https://www.rtl2.de/sendungen/hartes-deutschland-leben-im-brennpunkt/) 7,1 % bzw. 8,9 % MA (14-29). Auf ähnlich hohes Niveau kletterte „Armes Deutschland – Stempeln oder abrackern?“ (https://www.rtl2.de/sendungen/armes-deutschland-stempeln-oder-abrackern/) mit 6,5 % bzw. 8,8 % MA (14-29). Das spannende Sozialexperiment „Prominent und obdachlos“ (https://www.rtl2.de/sendungen/prominent-und-obdachlos-gosse-statt-glamour) startete mit 7,2 % und 12,2 % MA (14-29).

– Treue Fangemeinde für Daily Soaps am Vorabend

„Berlin – Tag & Nacht“ (https://www.rtl2.de/sendungen/berlin-tag-nacht) erreichte im Jahr vor seinem 10. Geburtstag 6,3 % bzw. 11,1 % MA (14-29). „Köln 50667“ (https://www.rtl2.de/sendungen/koeln-50667) feierte im November die Ausstrahlung der 2000. Folge und überzeugte mit 6,0 % bzw. 11,0 % MA (14-29). Die jüngste Soap „Krass Schule – Die jungen Lehrer“ (https://www.rtl2.de/sendungen/krass-schule-die-jungen-lehrer) , 2018 gestartet, kam auf 4,0 % bzw. 8,3 % MA (14-29).

– Kino-Feeling mit erstklassigen Spielfilmen

An den Wochenenden überzeugt RTLZWEI mit einem attraktiven Spielfilmprogramm. „R.E.D. 2 – Noch älter, härter, besser“ war mit 11,1 % bzw. 10,7 % MA (14-29) und durchschnittlich 2,02 Millionen Zuschauern gesamt der erfolgreichste Spielfilm des Jahres. Ebenfalls stark waren Filme wie „Das Vermächtnis der Tempelritter“ mit 10,5 % bzw. 11,2 % MA (14-29) und „Das Leben des Brian“ mit 9,4 % bzw. 7,6 % MA (14-29).

Der TV-Gesamtmarktanteil von RTLZWEI lag 2020 bei 4,9 % bzw. 6,9 % (14-29).

RTLZWEI – Multichannel: Die Reichweiten in den digitalen Kanälen steigen weiter

Die konsequente Multichannel-Strategie zeigt immer mehr Erfolge: Mehr als drei Milliarden Video Views über alle digitalen Channels bedeuten eine Steigerung von 36 Prozent gegenüber dem Vorjahr (siehe auch Grafik). Den größten Zuwachs kann mit 263 % Facebook verzeichnen – vor allem durch Facebook Watch (https://www.facebook.com/watch/rtlzwei/) . Entsprechend verlängerte RTLZWEI im September seine 2019 vereinbarte Content-Kooperation mit der Social-Media-Plattform. Mehr Infos (https://about.fb.com/de/news/2020/09/auf-erf olgskurs-facebook-begeistert-mehr-als-eine-milliarde-nutzer-fuer-facebook-watch- und-baut-content-kooperationen-weiter-aus/)

Die Videoabrufe bei Instagram stiegen um 39 %. Auch die Zahl der Fans wuchs über alle Social-Media-Plattformen hinweg um 19 % auf insgesamt 18,9 Mio.

Aufwärtstrend auch bei den sendereigenen Plattformen: Die Video Views bei RTLZWEI.de (https://www.rtl2.de/) kletterten um 41 % nach oben, die auf den Format-Mobile Apps um 31 %. Die meisten Videos wurden bei „Love Island“ gesucht und gefunden: Während der Ausstrahlung der 4. Staffel im Spätsommer kamen über alle digitalen Plattformen hinweg 128 Mio. Views zusammen.

TV-Daten ? AGF in Zusammenarbeit mit GfK; VideoScope, Marktstandard TV, 01.01.-15.12.2020. Wenn nicht anders angegeben, beziehen sich die Daten auf die 14-bis 49-Jährigen.

(1) Kontaktsumme TV aller Sendungen, Zuschauer gesamt + Videoviews durch TV NOW, RTLZWEI-Websites, Apps, Social-Media-Präsenzen, YouTube und HbbTV. 2 Marktanteil 14-49 Jahre, mind. (2) Ausstrahlungen. (3) 29.7. und 5.8.2020, vom ersten bis zum letzten 5-Minuten-Intervall der Sendung, also jeweils 20:15-22:35 Uhr. (4) Sendungsstart zwischen 20:10 und 23:00 Uhr. 5 Facebook, Instagram, YouTube, TikTok, TVNOW, RTLZWEI.de und Love Island-App

YouTube Analytics, Instagram Insights, Facebook Insights, TikTok Analytics, Snapchat Analytics, Crowdtangle, RTLi, Google Analytics; Stand 15.12.2020

Über RTLZWEI:

Überraschend, unangepasst, optimistisch und ganz nah dran: Das ist RTLZWEI. Hier erleben die Zuschauer das Leben in all seinen Facetten. RTL ZWEI ist der deutschsprachige Reality-Sender Nr. 1: Dokumentationen, Reportagen und Doku-Soaps zeigen faszinierende Menschen und bewegende Schicksale. Die „RTLZWEI News“ bieten junge Nachrichten. Darüber hinaus unterhält der Sender mit unverwechselbaren Shows und den besten Serien und Spielfilmen. Das Münchener Medienunternehmen spricht sein Publikum auf Augenhöhe an – überall, zu jeder Zeit und auf allen relevanten Plattformen und Endgeräten.

Pressekontakt:

RTLZWEI
Unternehmenskommunikation
089 – 64185 6902
mailto:kommunikation@rtl2.de
unternehmen.rtl2.de

Weiteres Material: http://presseportal.de/pm/6605/4797478
OTS: RTLZWEI

Original-Content von: RTLZWEI, übermittelt durch news aktuell

Sie muessen eingeloggt sein um einen Kommentar zu schreiben Einloggen


Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de Blog Top Liste - by TopBlogs.de Blogverzeichnis