Das PS-Festival für alle Autofans / Essen Motor Show öffnet vom 30. November bis 8. Dezember in der Messe Essen


 


Hier dreht sich alles um automobile Begeisterung: Vom 30. November
bis zum 8. Dezember (Preview Day: 29. November) öffnet in der Messe
Essen die Essen Motor Show, das PS-Festival für alle Autofans. Mehr
als 500 Aussteller und über 300.000 erwartete Besucher sorgen für
große Gefühle auf dem gesamten Messegelände. Als Europas führendes
Event für sportliche Fahrzeuge umfasst das Angebot der Essen Motor
Show Sportwagen, Tuning & Lifestyle, Motorsport und Classic Cars. Für
Unterhaltung sorgen außerdem die Motorsportarena und spannende
Sondershows. Neu in diesem Jahr: eine eigene Ausstellung mit
bekannten Boliden aus der Geschichte des Rennsports.

Fans sportlicher Serienfahrzeuge kommen an der Essen Motor Show
nicht vorbei. Bekannte Hersteller und Zulieferer präsentieren sich in
Halle 3: Neben dem ADAC als ideellem Träger des PS-Festivals erwarten
das Publikum unter anderem die Mercedes-Fan-World sowie Auftritte von
KW, dem Porsche Carrera Cup Deutschland, Skoda, Volkswagen und ZF.
Premiere feiert die serienübergreifende Sondershow “Power of
Motorsport” mit 16 Fahrzeugen, zu deren Highlights ein Ford GT40
zählt. Zwischen künstlerisch wertvoll und zukunftsweisend bewegen
sich außerdem die Crazy Cars und Design Cars in unmittelbarer
Nachbarschaft, darunter ein Auto in James-Bond-Optik und eine von
Leonardo da Vinci inspirierte elektrische Studie.

Tuning erobert die Clubs und Städte

Aus ganz Europa reisen Tuning-Enthusiasten nach Essen, um neue
Trends zu erleben. Deshalb widmet die Essen Motor Show gleich fünf
Hallen dem Thema Tuning & Lifestyle. Das Angebot der Aussteller
reicht unter anderem von Felgen und Reifen über Fahrwerke und
Car-Hi-Fi bis zu Pflegemitteln und Zubehör. Wer mit einem veredelten
Neuwagen liebäugelt oder sein Auto vom Profi modifizieren lassen
möchte, schaut bei einem der vielen Tuner in den Hallen 5, 6, 7 und 8
vorbei. Die passende Kleidung liefern viele Aussteller gleich mit:
Shirts, Hoodies und Kappen transportieren den Tuning-Lifestyle in die
Clubs und auf die Straße.

Mit der Initiative TUNE IT! SAFE! und dem Verband der Automobil
Tuner hat die Essen Motor Show in Halle 7 zwei Partner an der Seite,
die sich für sicheres und seriöses Tuning stark machen. Im Trend
liegen laut Verband vor allem Produkte, die das optische
Erscheinungsbild verbessern wie Leichtmetallräder,
Fahrwerkskomponenten und LED-Scheinwerfer. Viele Besitzer entscheiden
sich als Basis für ein Fahrzeug, das bereits ab Werk umfangreich
ausgestattet ist, um es dann zu individualisieren. Das Ergebnis
können die Besucher der Essen Motor Show in der tuningXperience in
Halle 1A und 3 bewundern. Die Sondershow umfasst rund 160 der
schönsten Szenefahrzeuge aus privater Hand – vom Daily Driver über
Motorsportboliden bis zu moderat getunten Klassikern.

Kundensport und Track Days sind die Trends im Motorsport

Der Motorsport hat seine Heimat in den Hallen 4 und 5. Hier
präsentieren sich unter anderem der Deutsche Sportfahrer Kreis sowie
Hockenheimring, Mustang Owners Club, Nürburgring und VLN. In der
Motorsportarena in Halle 4 zeigen Aussteller neue Fahrzeuge und
Rennsportler ihr Können. Wer selbst Gas geben will, kann in Essen die
passenden Kontakte knüpfen: Viele Sportwagenhersteller locken ihre
Käufer mit eigenen Rennwagen, in denen die Hobbyfahrer in
Markenpokalen antreten können. Günstiger sind die Track Days von
Anbietern wie dem Deutschen Sportfahrer Kreis: Bei diesen
Fahrtrainings können Autobesitzer mit ihrem Fahrzeug auf eine
Rennstrecke und dort ihre Fähigkeiten verbessern.

Sportwagen begeistern ihre Fans seit dem frühen 20. Jahrhundert.
Und nehmen ihre Fahrer und Betrachter mit in eine längst vergessen
geglaubte Zeit. In der nicht alles besser war, aber Autofahren in den
Augen vieler Oldtimerfreunde noch echt und unverfälscht. Spürbar wird
diese Faszination im Classic & Prestige Salon des Veranstalters
S.I.H.A. unter dem Dach der Essen Motor Show. Über 250 klassische
Automobile stehen in den Hallen 1 und 2 zum Verkauf und verströmen
den Duft der Vergangenheit. Hinzu kommen mehrere Sondershows mit
unverkäuflichen Supersportwagen sowie bekannten Fahrzeugen aus Film
und Fernsehen.

Tickets online kaufen und ohne Wartezeiten ins PS-Paradies

Tickets für die Essen Motor Show gibt es zum vergünstigten Preis
online unter www.essen-motorshow.de. Eine Tageskarte kostet dort 15
Euro. Das PS-Festival öffnet am Preview Day (29. November) sowie
samstags und sonntags von 9 bis 18 Uhr, unter der Woche von 10 bis 18
Uhr.

Weitere Informationen: www.essen-motorshow.de

Pressekontakt:
Tom Kraayvanger
E-Mail: tom.kraayvanger@messe-essen.de
Tel.: 0201 7244 243

Original-Content von: Messe Essen GmbH, übermittelt durch news aktuell

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.


Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de Blog Top Liste - by TopBlogs.de Blogverzeichnis