Widgetized Section

Go to Admin » Appearance » Widgets » and move Gabfire Widget: Social into that MastheadOverlay zone

Der Tagesspiegel: Immer mehr Flugreisende spenden für Klimaprojekte

Immer häufiger kompensieren Touristen die
Emissionen ihrer Urlaubsflüge mit freiwilligen Spenden an die
gemeinnützige Organisation „Atmosfair“. Dies erklärte Gründer und
Geschäftsführer Dietrich Brockhagen dem „Tagesspiegel“
(Mittwochsausgabe). 2017 erhielt die Non-Profit-Organisation eine
Spendensumme von 7,9 Millionen Euro, 2016 waren es noch 4,2 Millionen
Euro. Brockhagen erklärte zugleich, dass Kunden in Deutschland immer
noch weniger als ein Prozent aller Flüge kompensierten. „Wir
entwickeln uns gut, in vielen Ländern und mit vielen guten Projekten,
aber gemessen an dem Ziel einer Klimaerwärmung unter zwei Grad sind
wir viel zu klein und wachsen viel zu langsam. Wenn jeder, der es
sich leisten kann, seinen Flug kompensieren würde, dann könnten wir
einen echten Unterschied machen.“ „Atmosfair“ besteht seit 2005.
Flugreisende können bei der Organisation einen Betrag spenden, der
nötig ist, um die berechneten Emissionen an anderer Stelle in
Klimaschutzprojekten einzusparen.

Inhaltliche Rückfragen richten Sie bitte an: Der Tagesspiegel,
Wirtschaftsressort, Telefon: 030-29021-14602.

Pressekontakt:
Der Tagesspiegel
Chefin vom Dienst
Patricia Wolf
Telefon: 030-29021 14013
E-Mail: cvd@tagesspiegel.de
 

Original-Content von: Der Tagesspiegel, übermittelt durch news aktuell

Sie muessen eingeloggt sein um einen Kommentar zu schreiben Einloggen


Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de Blog Top Liste - by TopBlogs.de Blogverzeichnis