Die sechs Schritte zum erfolgreichen MES-Projekt

?Projektmanagement kann als ein Mittel zur Entwicklung von Strukturen in einem komplexen Projekt definiert werden, in dem die einzelnen Variablen Zeit, Kosten, Ressourcen und menschliches Verhalten aufeinander treffen.???Rory Burke

Die MES-Anwendungen (Manufacturing Execution Systems) sind in der modernen Fertigungslandschaft zu nachgefragten Lösungen geworden. Die Fertigung baut heute zunehmend auf der Verfügbarkeit und erfolgreichen Nutzung von Informationen auf, die den Kern der aktuellen industriellen Revolution ? Industrie 4.0?? bilden.

Eine Manufacturing Operations Platform erfordert eine herausgehobene Positionierung der Fertigung. Nur so ist der Aufbau einer starken und flexiblen Lieferkette möglich, welche die geforderte Rentabilität sowie strategische Flexibilität gewährleistet. Dies setzt ein MES voraus, welches den Anforderungen der jeweiligen Branche optimal gerecht wird und so die treibende Kraft des Gesamtprozesses ist.

Die Ermittlung des Bedarfs an einer MES-Anwendung für die globale Fertigungsinfrastruktur wie z.B., um die Wertschöpfungskette zu integrieren, Fertigungsabläufe zu koordinieren, regelkonforme und effiziente Prozesse zu etablieren und handlungsrelevante Informationen in Echtzeit zu liefern, die an die entsprechende Hierarchieebene angepasst sind, wäre nur die Spitze des MES-Eisbergs.?Das MES-Projekt entsteht erst, wenn die Führungsspitze die Notwendigkeit der MES-Implementierung oder der Updates des bestehenden Systems erkennt. Dazu kommen noch die Komplexität und Angst vor dem Scheitern. In diesem Beitrag werden Methoden untersucht, mit denen der Erfolg Ihres MES-Projekts sichergestellt und so Ihre Bedenken zerstreut werden können.

KOMPLEXITÄT BEWÄLTIGEN

IT-Projekte, insbesondere MES-Implementierungsprojekte, sind äußerst komplex, allein aufgrund einer Vielzahl von Variablen und Ergebnissen, Millionen von Transaktionen, die gleichzeitig stattfinden, sowie einer großen Zahl der Projektteilnehmer, die unterschiedliche Prioritäten haben. Es ist zwingend notwendig, eine einheitliche Ausgangsbasis in und zwischen den Fertigungsstätten zu schaffen, die manchmal nicht nur geografisch voneinander getrennt sind, sondern möglicherweise auch komplexere und?unterschiedliche Fertigungsprozesse?aufweisen.

Zu Beginn eines MES-Projektes muss eine klare Zielsetzung definiert werden. Was ist erforderlich? Wie soll es umgesetzt werden (z.B. durch Partner oder ein internes Team)??Und wie soll das Endergebnis aussehen? Diese Fragen ohne entsprechende Beratung?zu beantworten, ist eine Herausforderung.

Für eine MES-Implementierung ist es entscheidend, bestimmte Grundlagen zu beachten, denn nur so ist eine gelungene Implementierung möglich. Was sind also die Voraussetzungen, die ein MES-Projekt zu einem Erfolg machen?

Bleiben Sie dran und lesen Sie den kompletten Artikel hier.

Critical Manufacturing bietet innovative Softwaretechnologie und Dienstleistungen zum Betrieb der modernsten Fertigungen weltweit. Das Manufacturing Execution System (MES) der neuesten Generation steht im Zentrum von Industrie 4.0 durch die weitreichenden Möglichkeiten zur Integration, Mobile Anwendung, Konnektivität sowie logischer Dezentralisation. Das umfassende und durchgängige System erhöht die Performance, Kontrolle und Qualität in komplexen Fertigungsorganisationen.

Das Unternehmen ist Teil der Critical Group, einer 1998 gegründeten private Firmengruppe, die IT-Lösungen für geschäftskritische Anwendungen anbietet.

Für mehr Informationen besuchen Sie unsere Website www.criticalmanufacturing.de oder kontaktieren Sie uns unter kontakt@criticalmanufacturing.de.

Sie muessen eingeloggt sein um einen Kommentar zu schreiben Einloggen


Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de Blog Top Liste - by TopBlogs.de Blogverzeichnis