Widgetized Section

Go to Admin » Appearance » Widgets » and move Gabfire Widget: Social into that MastheadOverlay zone

Dr. Iven Krämer zum Honorarprofessor der Hochschule Bremen für „Blue Sciences“ und „Maritime Research“ bestellt

Mit einer virtuellen Feierstunde beging die Hochschule Bremen die Bestellung von Dr. Iven Krämer, Referatsleiter Hafenwirtschaft und Schifffahrt bei der Bremer Senatorin für Wissenschaft und Häfen, zum Honorarprofessor der Hochschule Bremen. Im Studiengang Shipping and Chartering wird der 47-Jährige Lehraufgaben in den Fächern ?Blue Sciences? und ?Maritime Research? im Umfang von 4,5 Semesterwochenstunden übernehmen und sich außerdem im Forschungscluster ?Blue Sciences? engagieren. Wie eng Iven Krämer mit der Fachwelt verbunden ist, belegt die Teilnahme von annähernd 100 Persönlichkeiten aus der Wissenschaft und den Bereichen Häfen und Schifffahrt an der Feierstunde.

?Ich freue mich, dass wir mit Dr. Iven Krämer einen ausgewiesenen und hervorragend vernetzten Experten mit der Honorarprofessur würdigen konnten. Als Honorarprofessor für die maritimen Fachrichtungen ist er eine wertvolle hervorragende Bereicherung für die Hochschule Bremen?, so Rektorin Prof. Dr. Karin Luckey in einer ersten Stellungnahme.

In ihrer Video-Grußbotschaft unterstrich die Senatorin für Wissenschaft und Häfen, Dr. Claudia Schilling, dass Iven Krämer eine ?ideale Symbiose aus der Wissenschaft und aus den Häfen (verkörpert) und so sinnbildlich für die Zusammenführung der beiden Themen in einem Ressort? steht. Sie bezeichnete den Geehrten ?als eine der treibenden Kräfte dafür, innovative Themen in der Hafenpolitik zu identifizieren und mit viel Engagement und Kompetenz voranzutreiben.?

Auf seine nächsten Pläne angesprochen, äußerte der frischgebackene Honorarprofessor die Absicht, in Bremen und Bremerhaven noch stärker als bisher den internationalen Tag des Seefahrers (immer am 25. Juni) und den Weltschifffahrtstag (immer der letzte Donnerstag im September) aktiv zu begehen: ?Beide Ereignisse sollen genutzt werden, um die Rolle und Bedeutung der Schifffahrt für die Freie Hansestadt Bremen noch mehr in das öffentliche Bewusstsein zu rücken.?

Auszug aus der Laudatio:

Der gebürtige Stralsunder ist der Hochschule Bremen seit mehreren Jahren mit besonderen Engagement verbunden. Er hat durch die gemeinsamen Kongresse (Schifffahrtskongress und Sustainable Shipping), Gastvorträge und als Prüfer engen Kontakt zur Hochschule, insbesondere zum Studiengang International Studies Shipping and Chartering. Im Jahr 2017 nahm er seine bis heute andauernde Tätigkeit als Lehrbeauftragter im Studiengang Shipping und Chartering auf. Seine Lehrveranstaltungen in ?Introduction to Management? und ?Maritime Technology and Port Operations? werden von Studierenden stets positiv evaluiert. Auch an der Jade Hochschule und der Hochschule Bremerhaven war er lehrend im Fachbereich Seefahrt (2016 bis 2017) und Logistik (2008 bis 2011) tätig. Neben seiner Lehrtätigkeit ist Iven Krämer auch wissenschaftlich aktiv: Regelmäßig veröffentlicht er Artikel zu aktuellen Themen, mit denen Schifffahrts-und Hafenbetriebe konfrontiert sind, wie zum Beispiel Nachhaltigkeit und Cybersicherheit.

Iven Krämer ist im wissenschaftlichen und maritimen Bereich in Deutschland anerkannt und geschätzt. Er leitet seit 2009 das Referat Hafenwirtschaft und Schifffahrt der Freien Hansestadt Bremen, dessen Schwerpunkte in den Bereichen See-und Binnenschifffahrt, Hafenentwicklung, Bau-und Finanzangelegenheiten der Hafeninfrastruktur, Hafeneisenbahn, Seehafenhinterland-Anbindung, Hochwasserschutz, Liegenschaftsmanagement, Hafensicherheit und Statistik liegen.

Darüber hinaus ist Iven Krämer regelmäßig aktiv bei der Planung, Organisation, Durchführung und Moderation von Veranstaltungen des maritimen Sektors. Beispiele: Sustainable Shipping ? Bremer Kongress für Nachhaltigkeit in der Schifffahrt, der Bremer Schifffahrtskongress, Schifffahrt und Umwelt ? Jahresveranstaltung des Nautischen Vereins zu Bremerhaven und der ?Day of the Seafarer?.

Iven Krämer bekleidet zahlreiche führende Positionen in industrienahen Verbänden. Dazu gehören seine Ämter als stellvertretender Vorsitzender des Deutschen Nautischen Vereins (DNV),Vorstandsmitglied der Deutschen Verkehrswissenschaftlichen Gesellschaft Niedersachsen-Bremen e.V, Vorstandsmitglied und Vorsitzender des Beirats des Nautischen Vereins zu Bremerhaven e.V., Beiratsmitglied der Stiftung Schifffahrtsstandort Deutschland e.V. und Vorsitzender des Deichbeirats Bremerhaven.

Mit der Bestellung von Dr. Iven Krämer zum Honorarprofessor für ?Blue Sciences? und ?Maritime Research? gewinnt die Hochschule Bremen einen ausgewiesenen und führenden Spezialisten auf diesem Gebiet. Mit seinem Fachwissen, seinen akademischen Aktivitäten und Verankerung in Netzwerken verschiedener maritimer Verbänden wird Iven Krämer eindeutig eine zentrale Rolle bei der Weiterentwicklung der „Blue SciencesTeaching and Research Cooperation“ spielen, zu der auch der Internationale Studiengang Shipping and Chartering der Hochschule Bremen gehört.

Die Bestellung von Honorarprofessorinnen und Honorarprofessoren ist im Bremischen Hochschulgesetz, Paragraph 25, geregelt:

?(1) Das Rektorat einer Hochschule kann Persönlichkeiten, die nach ihren wissenschaftlichen oder künstlerischen Leistungen die an ein Professorenamt zu stellenden Anforderungen erfüllen oder durch eine entsprechende Berufspraxis in hervorragender Weise ausgewiesen sind, auf Vorschlag des Fachbereichs zu Honorarprofessoren oder Honorarprofessorinnen bestellen und ihnen in besonders begründeten Einzelfällen die mitgliedschaftlichen Rechte eines hauptamtlichen Professors oder einer hauptamtlichen Professorin nach Par. 5 übertragen. Die Dekane haben ein Vorschlagsrecht. [?]?

Sie muessen eingeloggt sein um einen Kommentar zu schreiben Einloggen


Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de Blog Top Liste - by TopBlogs.de Blogverzeichnis