E-CAD-Anwendung – mieten oder kaufen

Ab sofort können Anwender die aktuelle Version der bekannten E-CAD-Lösung von WSCAD nicht nur kaufen, sondern alternativ auch mieten. Die WSCAD SUITE unterstützt Elektrokonstrukteure und Gebäudeautomatisierer bei der elektrotechnischen Planung in den Disziplinen Elektrotechnik, Verfahrens- und Fluidtechnik, dem Schaltschrankaufbau sowie in der Gebäudeautomation und Elektroinstallationsplanung. Einen ersten Überblick geben die WSCAD Online-Events in den kommenden Wochen. Zu Jahresanfang 2021 ist zudem der Launch der nächsten Version ?WSCAD SUITE X METAL? geplant. Das Online Engineering Automation Forum im November gibt einen Einblick in die Leistungsfähigkeit, Neuerungen und Mietoptionen der WSCAD SUITE.

Mieten oder kaufen

Zu den spannenden Fragen gehört derzeit sicher das Thema ?Software mieten oder kaufen?. Einige Hersteller im Consumer- wie auch im B2B-Bereich haben bereits einen harten Schnitt vollzogen. Andere kündigen derzeit an, dass sie im Laufe des nächsten Jahres nachziehen werden und ihre bisher als Kauflizenz zu erwerbende Software künftig nur noch im Abonnement (Subscription) zur Verfügung stellen. Doch ziehen die Kunden mit? Gerade von Architekten, Fachplanern und Energieberatern weiß man, dass viele den Kauf der von ihnen genutzten Software bevorzugen. Auch die Bereiche Maschinenbau und Elektrotechnik treten eher konservativ an diese Frage heran. Wer kauft, ?besitzt? die Anwendung und kann noch viele Jahre später damit erstellte Pläne öffnen und bearbeiten. Wer mietet und das Abonnement beendet, hat die Anwendung nicht mehr zur Verfügung und kann erzeugte Pläne nur noch in gedruckter Form oder als PDF nutzen. Für eine Miete spricht, wenn das für einen Kauf erforderliche Kapital anderweitig eingesetzt werden soll oder die Nutzung der Anwendung nur kurzzeitig geplant ist. ?Bei WSCAD richten wir unser Business zu 100 Prozent auf die Bedürfnisse unserer Kunden aus?, sagt Axel Zein, CEO der WSCAD GmbH. ?Weil wir wissen, dass manche Kunden aus unterschiedlichen Gründen ihre Anwendungen bevorzugt kaufen und andere wiederum lieber mieten möchten, bieten wir beide Optionen an.? Die WSCAD SUITE wird deshalb zusätzlich zur klassischen Kauflizenz ab sofort alternativ im Abonnement sowohl als Kurzzeitmiete wie auch als Langzeitmiete erhältlich sein. So können WSCAD-Anwender die für sie beste Option wählen.

Vorschau auf die WSCAD SUITE X METAL

Die nächste Version nach der SUITE X und SUITE X PLUS wird die SUITE X METAL sein. Zu den wichtigsten Neuerungen und Verbesserungen zählt die neue Design Engine. Sie beschleunigt und verbessert den gesamten Konstruktionsprozess in erheblichem Maße. Neben einer deutlich höheren Performance bei der Verarbeitung nativer DXF- und DWG-Daten wird die Hardware hochperformanter Grafikkarten direkt unterstützt. Beim Schieben von Bauteilen werden beispielsweise die relativen Abstände zur ursprünglichen Position sofort angezeigt. ?Mit der neuen Design Engine machen wir einen Riesenschritt in Richtung Zukunft?, sagt Markus Wittke, Produktmanager bei der WSCAD GmbH. ?Der Konstrukteur kann sehr einfach die Positionen von Sensoren, Motoren und die Kabelwege an Maschinen einzeichnen und die WSCAD SUITE berechnet sofort die Kabellängen vom Schaltschrank zu den entsprechenden Komponenten.?

Neuentwicklungen gibt es auch im Bereich der Gebäudeautomation. Dazu zählen die Building AR App und die Abbildung des kommenden Standards VDI 3814. Über 200 neue Makros unterstützen GA-Planer und EMSR-Firmen dabei, eine moderne und effiziente Gebäudeautomation umfassend zu planen und detailgetreu mit allen Funktionen darzustellen. Bauteilparameter und Regeldiagramme sind jetzt in den Makros genauso hinterlegt wie Standard-Kabelinformationen für die Aggregate. Wie bisher können Anwender die mitgelieferten Makrobibliotheken an ihre Anforderungen frei anpassen.

Online Engineering Automation Forum

Einen ersten Eindruck von der neuen SUITE X METAL als auch zu aktuellen elektrotechnischen Themen geben die WSCAD Engineering Automation Foren vom 16. bis 20. November 2020. Mit von der Partie sind WSCAD Partnerfirmen wie Phoenix Contact, Schneider Electric, Siemens und Wago. Die Online-Sessions finden täglich von 8.30 bis 9.30 Uhr statt. Die Teilnahme ist kostenfrei, eine Anmeldung und Registrierung unter www.wscad.com/eaf zwingend erforderlich.

www.wscad.com

*) Die hier genannten Markennamen, Logos und Warenzeichen bleiben Eigentum ihrer jeweiligen Inhaber. Die Auflistung von Unternehmen oder ihrer Logos soll keine Billigung oder direkte Verbindung zur WSCAD GmbH bedeuten.

WSCAD gehört zur Buhl Unternehmensgruppe mit 700 Mitarbeitern und ist seit drei Jahrzehnten auf die Entwicklung von E-CAD-Lösungen spezialisiert. Zu den Kunden zählen mittelständische Unternehmen, internationale Konzerne sowie Planungs- und Ingenieurbüros. Über 35.000 Anwender aus den Branchen Maschinen- und Anlagenbau sowie aus der Gebäudeautomation und Installationstechnik arbeiten mit der integrativen WSCAD SUITE. Auf einer Plattform mit zentraler Datenbank vereint sie die sechs Disziplinen Elektrotechnik, Schaltschrankbau, Verfahrens- und Fluidtechnik, Gebäudeautomation und Elektroinstallation. Ein Komponententausch ist sofort in den Plänen aller Disziplinen vollzogen. Mechanismen für Standardisieren, Wiederverwenden und Automatisieren verkürzen die Zeiten für Planung und Konstruktion von mehreren Wochen bis auf wenige Stunden und Minuten bei höherer Qualität der Arbeitsergebnisse. Instandhalter und Servicetechniker scannen mithilfe der WSCAD Cabinet AR App per Smartphone oder Tablet Feldgeräte und Komponenten im Schaltschrank und haben sofort Zugriff auf aktuelle elektrotechnische Pläne inklusive BMK, Artikeldaten und die Originaldatenblätter der Hersteller.

Mit über 1,4 Millionen Artikeldaten von mehr als 340 Herstellern im WSCAD-, Eplan*- und 3D-STEP-Format ist wscaduniverse.com die weltweit größte E-CAD-Datenbibliothek. Ihre Nutzung ist kostenlos, die Einstellung der Produktdaten durch die Hersteller ebenfalls. Elf nahtlos ineinandergreifende Dienstleistungen der WSCAD Global Business Services wie Engineering und Migration Checkups, Workflow und Prozesse, Consulting und Schulung oder das Digitalisieren von Papierdokumentationen und Konvertieren unterschiedlicher E-CAD-Formate runden das Angebotsspektrum ab.

Sie muessen eingeloggt sein um einen Kommentar zu schreiben Einloggen


Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de Blog Top Liste - by TopBlogs.de Blogverzeichnis