Widgetized Section

Go to Admin » Appearance » Widgets » and move Gabfire Widget: Social into that MastheadOverlay zone

Ein Video im Pixum Fotobuch

Einer der neuesten Trends bei der internationalen Fotofachmesse Photokina im September dieses Jahres war die Möglichkeit, bewegte Bilder in ein gedrucktes Fotobuch zu bringen. Der QR Code macht dies auch im Pixum Fotobuch problemlos möglich.

„Bei einigen Fotobuchanbietern soll ab Ende Oktober das Video-Buch auf den Markt kommen, bei dem der Fotobucheditor automatisch einen QR Code erzeugt und das Video zum Anbieter hochlädt. Mit einem selbst kreierten QR Code, haben unsere Kunden bereits jetzt die Möglichkeit ein eigenes Video in ihrem Pixum Fotobuch einzubinden“, so Frau Eckert (Online Marketing – Pixum).

QR Codes sind zweidimensionale Codes, die 1994 von einer japanischen Firma entwickelt wurden. In einem kleinen Bild wird eine Internetadresse verschlüsselt. Ursprünglich stammen sie aus der Produktionslogistik, finden sich aber mittlerweile als Fahrplanauskunft, Einkaufszettel oder auch mobile Visitenkarte in unserem täglichen Leben wieder. Smartphones können die Codes mit Hilfe der eingebauten Kamera auslesen.

Im Internet findet man eine Vielzahl von Anbietern, die es jedem ermöglichen kostenlos und lizenzfrei einen eigenen QR Code zu erstellen. So auch von einem Video, welches man beispielsweise selbst aufgenommen hat. Mit allen gängigen Verfahren kann der Code dann ausgedruckt oder als Bilddatei auf dem Computer gespeichert werden. Beim Ausdrucken ist allerdings darauf zu achten, dass dies mit einem hohen Kontrast geschieht. Die Bilddatei eignet sich für den Einsatz im Fotobuch.

Die Pixum Fotobuch Software bietet bereits eine grosse Vielzahl an Design- und Layout Möglichkeiten. Selbst erstellte QR Codes bieten begeisterten Fotografen und Hobbyfilmern eine weitere Option ihr Fotobuch zu gestalten und „bewegte Bilder“ zu platzieren. Man fügt den Code einfach an der passenden Stelle wie ein herkömmliches Foto in sein persönliches Pixum Fotobuch ein. Hält der Betrachter sein Smartphone mit der entsprechenden App vor den Code, kann er das Video anschauen.

„Die zwei hervorstechendsten Vorteile zu den geplanten Video-Büchern anderer Anbieter besteht darin, dass für unsere Kunden keinerlei zusätzliche Kosten anfallen und ihr Video nicht an den Anbieter weitergeleitet werden“, führt Frau Eckert weiter aus.

Auf folgender Seite befinden sich detaillierte Informationen dazu, welche Fotobuch Varianten Pixum anbietet und wie Pixum Fotobücher erstellt werden können:
Pixum Deutschland: http://www.pixum.de/fotobuch
Pixum Schweiz: http://www.pixum.ch/pixum-fotobuch

Weitere Informationen unter:
http://www.pixum.ch


Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de Blog Top Liste - by TopBlogs.de Blogverzeichnis