elumeo SE: Beschwerde gegen Einstellung des Ermittlungsverfahrens aussichtslos / Ermittlungsverfahren nach§ 170 Abs. 2 StPO eingestellt

– Wolfgang Boyé, Thomas Jarmuske und Bernd Fischer entlastet

– Beschwerdeversuch wird als aussichtlos bewertet

Die elumeo SE bewertet den aktuellen Beschwerdeversuch gegen das
in der vergangenen Woche durch die Berliner Staatsanwaltschaft
eingestellte Ermittlungsverfahren gegen Manager der Gesellschaft als
aussichtslos. In einer Pressemitteilung hatte der Anzeigeerstatter
Dr. h.c. Gerhard Strate, Hamburg die Einstellung des Verfahrens als
“skandalös” bezeichnet. In seiner Argumentation relativierte er unter
anderem Zahlungen der elumeo SE an die PWK Jewelry Company Ltd.,
Bangkok als “angeblich”. Dabei lagen ihm die Zahlungsbelege der
Berliner Sparkasse sowie der Commerzbank vor.

Wolfgang Boyé, Vorsitzender des Verwaltungsrats der elumeo SE:
“Wir verwehren uns entschieden gegen die Vorwürfe des RA Dr. h.c.
Strate. Im Rahmen der Akteneinsicht hatte er ausreichend Gelegenheit,
die tatsächlichen Geschehnisse nachzuvollziehen und die Belege zu
studieren. Warum er nun öffentlich etwas anderes behauptet ist uns
unerklärlich.”

Die Berliner Staatsanwaltschaft hatte die beschuldigten Manager
der elumeo SE am 27.9.2019 über die Einstellung des
Ermittlungsverfahrens nach § 170 Abs. 2 StPO unterrichtet. Das
Ermittlungsverfahren musste aufgrund einer Strafanzeige von Gesetzes
wegen eingeleitet werden. Diese Strafanzeige war in weiten Teilen
identisch mit den haltlosen Vorwürfen aus der Zivilklage der SWM
Treuhand AG in München, welche durch Rechtsanwalt Roderich Schaetze
vertreten wird. Die Zivilklage wird von einer beispiellosen
Schmutzkampagne begleitet, welche über die Medien eine Unzahl
falscher Vorwürfe und Behauptungen gegenüber der elumeo SE und ihrem
Management verbreitet.

Über die elumeo SE:

Die elumeo Gruppe mit Sitz in Berlin ist das führende europäische
Unternehmen im elektronischen Vertrieb von hochwertigem, überwiegend
in Indien und Thailand produziertem Edelsteinschmuck. Über eine
Vielzahl von elektronischen Vertriebskanälen (TV, Online, App, Smart
TV) bietet das börsennotierte Unternehmen seinen Kunden vor allem
farbigen Edelsteinschmuck zu sehr günstigen Preisen an. Der Verkauf
erfolgt als Direct-to-consumer-Pionier direkt an den Endkunden.
Hierzu betreibt die elumeo Gruppe Homeshopping-Fernsehsender in
Deutschland und Italien sowie Webshops in Deutschland,
Großbritannien, Italien, Frankreich, den Niederlanden, Spanien,
Belgien und den USA.

Kontakt:
Bernd Fischer
elumeo SE
Erkelenzdamm 59/61
10999 Berlin

Original-Content von: elumeo SE, übermittelt durch news aktuell

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.


Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de Blog Top Liste - by TopBlogs.de Blogverzeichnis