Erfahrungen aus der Branche: “Gute Informationen werden in Zukunft immer wichtiger!”

Altersvorsorge und Angst vor Altersarmut gehören zu
den wichtigsten Themen der Deutschen. Sinkende Rentenansprüche
gepaart mit einem dauerhaft niedrigen Zinsniveau auf ehemals beliebte
Anlageprodukte, wie kapitalbildende Lebensversicherung und
Rentensparpläne, sorgen allerdings für Verunsicherung und erhöhten
Informationsbedarf bei Kapitalanlegern. Das Problem: aufgrund
gesetzlicher Regulierungen und der zunehmenden Konkurrenz im
Internet, ist es für Kapitalanleger deutlich schwieriger geworden,
seriöse Angebote zu finden.

Die Finanz- und Versicherungsbranche hat sich in den letzten zehn
Jahren, fast unbemerkt von der Öffentlichkeit, dramatisch verändert.
Vergleichsportale im Internet haben hohe Marktanteile hinzugewonnen,
vor allem bei der Vermittlung von wenig beratungsintensiven Produkten
wie KfZ- und Haftpflichtversicherungen. Gleichzeitig sind die
gesetzlichen Anforderungen an die Qualifikation von Finanz- und
Versicherungsexperten stark gestiegen und die Vergütungen vom
Gesetzgeber zu Ungunsten der Vertriebsbranche reglementiert worden.
Die logische Folge: es gibt immer weniger qualifizierte
Finanzexperten am Markt.

Entgegen dem Angebot entwickelt sich die Nachfrage nach seriöser
und kompetenter Aufklärung zum Thema Altersvorsorge. Mehr als die
Hälfte aller Deutschen machen sich Sorgen um die Absicherung im
Ruhestand. Ein sinkendes durchschnittliches Rentenniveau sowie die
anhaltend niedrigen Zinsen auf klassische Kapitalanlagen, wie
Lebensversicherungen und Rentensparpläne, machen das Thema private
Altersvorsorge nicht nur relevant, sondern auch komplex.

Sowohl die aktuellen weltwirtschaftlichen Entwicklungen, als auch
die demographische Situation in Deutschland werden wohl auch in den
nächsten Jahren für eine steigende Nachfrage nach seriöser Expertise
sorgen. Sven Thieme, Geschäftsführer der Competent Investment
Management GmbH aus Coswig bringt es auf den Punkt: “Gute
Informationen werden in Zukunft immer wichtiger!”

Digitalunternehmen helfen nur bedingt

Digitalunternehmen und softwarebasierte Lösungen werden bei der
Lösung der Problematik einen Beitrag leisten, allerdings anders als
sich viele der aufstrebenden Start-Up-Unternehmen vorstellen.
“Einfache und standardisierte Produkte, wie KfZ- und
Haftpflichtversicherungen werden immer häufiger durch
Vergleichsportale oder digitale Agenten vermittelt, komplexe Themen,
wie die Altersvorsorge, hingegen auch in Zukunft im Dialog zwischen
Menschen erarbeitet”, prognostiziert Sven Thieme, Geschäftsführer der
Competent Investment Management GmbH. Die Begründung des
Finanzexperten ist so einfach wie schlüssig: “Menschen und
Lebenskonzepte sind individuell und genauso individuell muss auch die
Finanzplanung für das Alter erfolgen – das kann keine Maschine der
Welt leisten.”

Ein paar allgemeine Ratschläge gibt es für Kapitalanleger, die
ihre Altersvorsorge planen, natürlich zu beachten. Im Vorfeld sollten
sich Investoren stets Gedanken über den Anlagehorizont machen und vor
allem nicht das gesamte Vermögen auf eine Karte setzen. “Wir raten
allen unseren Mandanten zu Diversifikation, der Streuung des
Vermögens über mehrere Asset-Klassen”, erklärt Sven Thieme,
Geschäftsführer der Competent Investment Management GmbH.

Sachwerte als Alternative zu Geldmarktprodukten

Neben klassischen Kapitalanlagen in Finanz- und
Versicherungsprodukte setzen immer mehr Anleger auch auf Sachwerte
als attraktive Geldanlage – unter anderem Edelmetalle. Vor allem Gold
gilt nicht nur als “sicherer Hafen in Krisenzeiten”, sondern auch als
wertstabil und inflationssicher. Zudem weisen Edelmetalle nur eine
niedrige Korrelation zu anderen Asset-Klassen auf. “Gold lässt sich
praktisch jederzeit und überall zu transparenten Preisen in das
gewünschte Zahlungsmittel tauschen”, erläutert Sven Thieme einen
weiteren Vorteil des Edelmetalls.

Die meisten Finanzexperten empfehlen Anlegern rund 15 bis 25
Prozent der Ersparnisse in Edelmetallen anzulegen. Vor allem Gold
eignet sich dabei für sicherheitsorientierte Kapitalanleger, da es
neben der hohen Wertstabilität auch von der Mehrwertsteuer befreit
ist. Die Competent Investment Management GmbH ist bundesweit mit
Experten vernetzt, die ihre Mandanten bei der Investition in
Edelmetalle unterstützen.

Pressekontakt:
Competent Investment Management GmbH
Thomas Herrmann
Dresdner Straße 92
01640 Coswig
+49 (3523) 53160
+49 (321) 21451174
info@competent-investment-management.de
https://www.competent-investment-management.de

Original-Content von: Competent Investment Management GmbH, übermittelt durch news aktuell

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.


Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de Blog Top Liste - by TopBlogs.de Blogverzeichnis