Europäischer Vertriebspartner von EarlySense erhält den renommierten Prix Galien MedTech Innovationspreis

EarlySense
(https://www.earlysense.com/), der weltweit führende Anbieter von
kontaktfreien Dauerüberwachungslösungen für das Gesundheitskontinuum,
gab heute bekannt, dass sein Patientenüberwachungssystem den
niederländischen 2019 Prix Galien MedTech Innovationspreis (https://w
ww.prixgalien.nl/medtech-award/winnaars/medtech-award-2019/) erhalten
hat. Die Auszeichnung, die herausragende Leistungen von
biomedizinischen und medizintechnischen Produkten würdigt, die die
menschliche Gesundheit verbessern, wurde an den niederländischen
Vertriebspartner von EarlySense, Devices4Care
(https://www.devices4care.com/), vergeben.

Laut der Jury des Prix Galien wurde das Patientenüberwachungsgerät
von EarlySense aufgrund seiner innovativen Technologie,
Benutzerfreundlichkeit und hochgenauen Ergebnisse ausgewählt. Darüber
hinaus wurde angemerkt, dass die nachgewiesene klinische Wirkung von
EarlySense sowie effiziente Finanzmodelle, die ein schnelles
Upscaling ermöglichen, dem Gerät einen Vorteil gegenüber den anderen
konkurrierenden MedTech-Finalisten verschafften. Das
EarlySense-System hat wiederholt gezeigt, dass es Herzalarme, Stürze
aus dem Bett und Druckgeschwüre wesentlich reduziert.

“Wir haben in den letzten Jahren unermüdlich daran gearbeitet, die
Bedeutung der kontaktfreien Dauerüberwachung in den Niederlanden zu
kommunizieren und zu demonstrieren, und sind stolz auf diese
Auszeichnung, die den Wert von EarlySense für medizinisches
Fachpersonal und Patienten aufzeigt”, so Pieter Van Roon, Direktor
von Devices4Care. “Wir werden weiterhin auf unser Ziel hinarbeiten,
die Patientensicherheit in weiteren Krankenhäusern und
Gesundheitseinrichtungen im ganzen Land zu unterstützen und zu
verbessern.”

Ohne den Patienten jemals zu berühren, ermöglicht das
EarlySense-System eine kontinuierliche Überwachung durch einen
Sensor, der unter einer Bettmatratze platziert ist. Der kontaktfreie
Sensor von EarlySense wird in Hunderten von Krankenhäusern und
Einrichtungen für die Akutnachsorge auf der ganzen Welt installiert,
um Gesundheitsdienstleister bei der Früherkennung und Prävention
potenzieller unerwünschter Ereignisse wie Herzalarme oder Stürze von
Patienten zu unterstützen. Es unterstützt Ärzte dabei,
Verschlechterungen des Gesundheitszustands von Patienten zu erkennen,
bevor das tatsächliche Ereignis eintritt, indem es Herz- und
Atemfrequenzüberwachung, Bewegungsraten und Alarme beim Verlassen des
Betts bereitstellt, um Stürze und Druckgeschwüre zu reduzieren.

“Wir fühlen uns sehr geehrt, zusammen mit unserem geschätzten
Partner Devices4Care den renommierten Prix Galien MedTech
Innovationspreis zu erhalten, der die entscheidende Rolle unserer
Technologie bei der Verbesserung der Patientenversorgung und der
Patientensicherheit unterstreicht”, so Tim O–Malley, President und
Chief Growth Officer bei EarlySense. “Wir setzen unsere globalen
Wachstumsinitiativen fort und freuen uns auf weitere strategische
Partnerschaften mit gleichgesinnten Organisationen und Distributoren,
die Wert auf Patientensicherheit und hochwertige
Gesundheitsversorgung legen.”

EarlySense stellt seine kontaktfreien Dauerüberwachungslösungen
vom 18. bis 21. November auf der MEDICA Messe (https://urldefense.pro
ofpoint.com/v2/url?u=https-3A__www.medica-2Dtradefair.com_&d=DwMFAw&c
=gOrgfQB8xVH7F0lP7MQhi8CyVXMBvYqNyP3LuSSb8Lw&r=y5X_KM_AUyQCV3f15LIWDc
VGrjnewyhWSl6jG8EWXZA&m=idZXjAv2N5Szd5xgRmLfNdbYSCkqgbSc69V9PwjmhzU&s
=cbKTuxYOWDAMVKmn8oWLd2116OjoEiVOwRAWQ1v5MLM&e=) in Düsseldorf vor.
Wir freuen uns auf Gespräche mit potenziellen Kunden,
Vertriebshändlern und Partnern in Halle 16, Stand M20. Um einen
Termin zu vereinbaren, wenden Sie sich bitte an
hila.peleg@earlysense.com .

Informationen zu EarlySense

EarlySense® ist der weltweit führende Anbieter von berührungslosen
Dauerüberwachungslösungen für das Gesundheitskontinuum. Das
EarlySense-System wird weltweit in Krankenhäusern und Einrichtungen
für die Akutnachsorge eingesetzt und unterstützt die Pflegekräfte bei
der Früherkennung potenzieller unerwünschter Ereignisse,
einschließlich Herz- oder Atemstillstand, Stürze von Patienten,
Druckgeschwüre, vermeidbare Intensivstation-Transfers und erneute
Aufnahmen in Krankenhäuser. Das EarlySense-System erfasst kritische
Informationen über die Patienten und alarmiert die Pflegekräfte
frühzeitig über potenzielle unerwünschte Vorfälle. Das Unternehmen
hat Partnerschaften mit führenden globalen Technologieunternehmen wie
Hillrom, Philips, Welch Allyn, Mitsui und Beurer geschlossen.
EarlySense hat seinen Sitz in Ramat Gan, Israel, und Woburn,
Massachusetts, USA.

Informationen zu Devices4Care

Devices4care ist eine Netzwerkorganisation von Spezialisten aus
den Bereichen Life Sciences, Informationstechnologie und
Gesundheitswesen. Der Fokus des Unternehmens liegt auf der
Bereitstellung innovativer Technologien und Produkte, die die
Patientensicherheit und die Qualität der Versorgung verbessern.

Devices4Care unterstützt klinische Standorte mit hochwertigen
professionellen Schulungen und Supportmaßnahmen, die zu einer
erfolgreichen klinischen Implementierung von Produkten und Prozessen
führen.

Bitte besuchen Sie für weitere Informationen www.earlysense.com.
Für die Niederlande: www.earlysense.nl.
Folgen Sie EarlySense auf LinkedIn (https://www.linkedin.com/company/earlysense/), Twitter (https://twitter.com/earlysense_ltd) und Facebook (https://www.facebook.com/EarlySense/).

Pressekontakt:
Ellie Hanson
Finn Partners
+1-929-222-8006
ellie.hanson@finnpartners.com
für EarlySense in Europa:
Hila Peleg
+972-54-527-3117
hila.peleg@earlysense.com
für EarlySense in denUSA:
Jaime Donahue
+ 781-373-3228 ext. 212
jaime.donahue@earlysense.com
für Devices4Care:
Pieter Harcksen
+31-6-28-82-84-48
p.harcksen@prlt.nl

Original-Content von: EarlySense; Devices4Care, übermittelt durch news aktuell

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.


Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de Blog Top Liste - by TopBlogs.de Blogverzeichnis