Fixando kündigt Expansion nach Großbritannien und Irland an

Fixando – die besten Profis für alle Dienstleistungen!
 

Seit nunmehr drei Jahren ist die Online Plattform Fixando mit ihrem Angebot Kunden und lokale Dienstleister miteinander zu verbinden auf den Märkten der DACH-Region (Deutschland, Österreich, Schweiz) und der iberischen Halbinsel (Spanien, Portugal) aktiv. Auf Basis dieses Erfolgs möchte die Plattform nun in zwei weitere Länder expandieren.

?Beim Eintritt in einen neuen Markt ist für uns die Anpassung unserer Webseite in die lokale Sprache eine der größten Hürden für uns?, erläutert Sebastian Christoffer, zuständig für die internationale Marktentwicklung bei Fixando. ?Doch in diesem Fall war das gar nicht so schwer?, erklärt Filipa Ferreira, Produktmanagerin des Start-Ups aus Lissabon weiter, ?denn Englisch haben wir sowieso schon als quasi Grundeinstellung für unsere Webseite benutzt.?

Mit über 5 Millionen Selbstständigen alleine in Großbritannien greift die Online Plattform damit einen weiteren großen und relevanten europäischen Markt an. ?Gerade vor dem Hintergrund der aktuellen Corona-Krise möchten wir den britischen und irischen Selbstständigen ein weiteres Werkzeug für die effektive Vermarktung ihrer Dienstleistungen an die Hand geben?, erklärt Gründer Miguel Mascarenhas die Strategie der Online Plattform.

Die Erfahrungen der Online Plattform mit Dienstleistern in Portugal, Spanien, Deutschland, der Schweiz und Österreich zeigen, dass gerade während der Krise ein gewisses Maß an Kreativität den Unterschied macht. Neben der Möglichkeit sich als ?sicherer? Dienstleister, der die Abstands- und Hygieneregeln konsequent befolgt, zu markieren, rät Fixando seinen Experten außerdem die Möglichkeit von Remote Services zu prüfen.

?Die hohe Verbreitung der englischen Sprache gepaart mit der relevanten Marktgröße hat wesentlich zu der Entscheidung beigetragen, in diese beiden Länder zu expandieren. So hatten wir wenig Vorbereitungsaufwand und können mit dem Know-How und den Erfahrungen aus unseren bisherigen Märkten direkt im britischen und irischen Markt durchstarten?, erklärt Miguel Mascarenhas weiter.

Dabei liegt der Fokus bei Fixando ganz klar auf dem Kunden. Aus diesem Grund werden alle Funktionalitäten der Plattform auf Grundlage der Nutzererfahrung entwickelt. ?Viele der Updates und Werkzeuge, die wir auf der Plattform einführen, resultieren direkt aus Nutzer-Feedback. Wir haben beispielsweise Hinweise von unseren Dienstleistern bekommen, dass sie gerne direkt über Whatsapp mit ihren potentiellen Kunden sprechen möchten. Zu diesem Zwecke haben wir eine Lösung entwickelt, die auf diesen Wunsch eingeht?, erklärt Markus Scherner, Chef- Produktentwickler von Fixando.

Mit diesem Angebot freut sich das Online Portal Fixando somit über die Registrierung neuer Dienstleister und Kunden aus Großbritannien und Irland und möchte auch in diesen beiden Ländern zu einer festen Größe in der Vermittlung von lokalen Dienstleistungen werden.

Sie muessen eingeloggt sein um einen Kommentar zu schreiben Einloggen


Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de Blog Top Liste - by TopBlogs.de Blogverzeichnis