FlexConfig SDK 1.1

Neue Funktionen verfügbar:

FlexConfig SDK wird fortlaufend weiterentwickelt und den Anforderungen der User angepasst. Bisher konnten die Busdaten gelesen und als physikalische Werte interpretiert werden. Ab der Version 1.1 können physikalische Werte nun auch für das Senden über CAN-HS und CAN-FD in Rohwerte gewandelt werden. Dabei berechnet die Software automatisch die zu versendenden Rohwerte aus den physikalischen Werten. Anschließend können für alle unterstützten Bussysteme Rohwerte auf die angeschlossenen Interfaces gesendet werden.

Als weiteres Highlight bietet FlexConfig SDK jetzt PTP Support nach dem IEEE 802.1AS-2011 Standard.

PTP über Ethernet ermöglicht die Synchronisation mehrerer Messinterfaces in einem Messsystem, um eine gemeinsame Zeitbasis für den Zeitstempel sicherzustellen. Die Genauigkeit per Software PTP liegt hierbei bei einer maximalen Abweichung von 20 ?s. Per Hardware PTP (abhängig vom verwendeten FlexDevice) lässt sich die Genauigkeit auf 8ns reduzieren. Eine Synchronisation über digitale Eingänge ist wie gewohnt weiterhin möglich.

Kostenlose FlexCard API für FlexDevice-Nutzer

Im Downloadcenter der STAR-Website unter www.elektronic.star-cooperation.com steht Nutzern die FlexCard API in Kürze kostenlos zur Verfügung. Dieses Tool ermöglicht die Synchronisation über PTP und das Auslesen und Schreiben der verwendeten bzw. konfigurierten Bussysteme mittels Rohdaten. Die FlexCard API kann während des Auslesens parallel zu einer konfigurierten Restbussimulation oder eines konfigurierten Gateways verwendet werden.???

Kurzbeschreibung:

Viele Ingenieure, Informatiker und Techniker stehen vor der Herausforderung ihren Prüfstand oder ihre Anwendungssoftware um Zugriffe auf automobile Bussysteme, wie z.B. FlexRay oder CAN, zu erweitern. Ist die erste Herausforderung, die Integration der Busdaten mit Hilfe eines geeigneten Interface und einem entsprechenden Treiber, gelöst folgt die Interpretation der empfangenen Daten. Auch hierbei müssen diverse Hürden gemeistert werden. Unterschiedliche Standards je OEM und verschiedene Datenbankformate erschweren dies zusätzlich. Hierfür muss bisher unverhältnismäßig viel Zeit investiert werden.

FlexConfig SDK von STAR ELECTRONICS bietet für diese Integration eine umfassende Lösung. Eine einfache Einbindung der .NET-Bibliothek in eine Windows-Applikation ermöglicht den schnellen und komfortablen Zugriff auf unterschiedlichste Bussysteme, wie z.B. CAN-HS, CAN-FD oder FlexRay. Hierbei wird bereits eine breite Palette an gängigen Netzwerkbeschreibungsformaten wie FIBEX, AUTOSAR (.arxml) oder CANdb unterstützt. Durch die selbständige Interpretation der Datenbank und dem daraus resultierenden automatischen Umrechnen der Rohdaten in physikalische Werte eröffnet FlexConfig SDK neue Möglichkeiten.

Nutzer können ihre Anwendung für Datenanalyse und Logging ? Prüfstände, Hardware-in-the-Loop-Systeme (HiL), etc. ? um den Zugriff auf automobile Bussysteme erweitern. Mit einer breiten Palette unterstützter Geräte der FlexDevice- und FlexCard-Familie ist es möglich, kostengünstige und perfekt zugeschnittene Lösungen für individuelle Anwendungsfälle zu realisieren.

Vernetzte Kompetenz und Leidenschaft für Ihren Erfolg: Seit 1997 unterstützt die STAR COOPERATION Unternehmen unterschiedlichster Größe und Branchen dabei, Projekte effizient zu planen, zu gestalten und erfolgreich umzusetzen. Als unser Kunde profitieren Sie von inter-disziplinärem Know-how und Synergien aus den Bereichen MEDIEN, LOGISTIK, CONSULTING, IT, ELEKTRONIK, ENGINEERING. Erfahrene Experten begleiten Sie in der Praxis: Als verlässliche Part-ner liefern wir Ihnen innovative Ideen und durchdachte Lösungen – exakt angepasst auf Ihre Bedürfnisse. Damit Sie Ihre Ressourcen optimal nutzen und sich jeden Tag verbessern.

Die STAR COOPERATION GmbH ist nach den Managementsystemen ISO 9001:2015, ISO 50001:2011 und ISO 14001:2015 zertifiziert.

Sie muessen eingeloggt sein um einen Kommentar zu schreiben Einloggen


Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de Blog Top Liste - by TopBlogs.de Blogverzeichnis