FX Transparency ernennt Joseph Conlan zum Head of Business Development

FX Transparency (https://c212.net/c
/link/?t=0&l=de&o=2704732-1&h=2986918763&u=https%3A%2F%2Fc212.net%2Fc%2Flink%2F%
3Ft%3D0%26l%3Den%26o%3D2704732-1%26h%3D173584921%26u%3Dhttp%253A%252F%252Fwww.fx
transparency.com%252F%26a%3DFX%2BTransparency&a=FX+Transparency) (FXT), der
größte unabhängige Anbieter für Kostenanalysen für Devisentransaktionen (FX TCA
– Foreign-exchange Transaction Cost Analysis), gab heute die Einstellung von
Joseph Conlan bekannt, der für eine stärkere Nutzung der nächsten Generation der
firmeneigenen Analyse-Tool-Suite sorgen soll.

FXT-Kunden können jetzt Business-Intelligence-Dashboards (BI) für die
Datenvisualisierung, Kostenschätzungen vor dem Handel und Echtzeit-Funktionen
nach dem Handel nutzen. All dies ist Teil der Flaggschiff-Software der Firma mit
dem Namen FXTanalytics.

“Joe verfügt sowohl über die Gebietssachkenntnis im Devisenbereich als auch das
Marketing-Sachverständnis, um das rapide Wachstum zu managen, das wird aufgrund
der Compliance Mandate, wie MiFID II, PRIIP, und dem FX Global Code of Conduct
(globalen Verhaltenskodex für den Devisenhandel) erwarten”, so John Galanek, FXT
CEO. “Unser anspruchsvoller und loyaler Kundenstamm äußert stetig Bedarf nach
neuen Wegen, um die Devisenkontrolle zu verbessern und die Handelskosten zu
senken. Alles, was wir entwickeln, ist kundengetrieben. Wir haben dabei das
Glück, einige der intelligentesten Investoren der Welt zu unseren Kunden zählen
zu dürfen.”

Conlan bringt mehr als 25 Jahre Erfahrung im Devisenhandel mit zu FX
Transparency. Zuletzt war er als Global Head of Sales für das
Digitalwährungs-Startup San Juan Mercantile Bank tätig. Davor leitete er elf
Jahre lang das Devisen-Vertriebsteam der INTL FCStone. In früheren Stationen war
Conlan daran beteiligt, das Devisentermingeschäft der CME vom Börsenparkett auf
die e-Trading-Plattform Globex zu migrieren. Zudem arbeitete er in verschiedenen
höheren Positionen im Devisenvertrieb für EBS, Congotec, Integral und Currenex.

“FXTanalytics bietet anspruchsvolle Data-Mining-Tools die zusätzlich zu – nicht
anstelle von – unserer fachlichen Beratung unterstützen. Somit können wir
umsetzbare Richtlinien vorgeben, um unseren Kunden dabei zu helfen,
Handelskosten zu senken”, so Conlan. “Die persönliche Aufmerksamkeit, die wir
jedem unserer Kunden schenken, war stets das Alleinstellungsmerkmal dieses
Unternehmens im Bereich FX TCA. Ich werde auf dieses hohe Serviceniveau, das
unsere Kunden von uns erwarten, weiter aufbauen.”

Informationen zu FX Transparency, LLC

FX Transparency ist der weltweit größte unabhängige Anbieter für Kostenanalysen
für Devisentransaktionen (FX TCA – Foreign-exchange Transaction Cost Analysis)
und Fremdwährungsabwicklungsberatung. Die Mission der Firma besteht darin, die
Kosten des Devisenhandels exklusiv für institutionelle Buy-Side-Marktteilnehmer
zu quantifizieren und zu reduzieren. FX Transparency wurde im Jahr 2009
gegründet und verfügt über Niederlassungen in Framingham, MA und Melbourne,
Australien. Weitere Informationen zu FX Transparencys TCA-Services sowie
darüber, wie die Abwicklungskosten Ihres Unternehmens im Vergleich mit denen
anderer, die das Programm FXT Peer Universe(TM) nutzen, abschneiden, finden Sie
auf unserer Webseite: www.fxtransparency.com.

Foto – https://mma.prnewswire.com/media/1083159/FX_Transparency_Conlan.jpg

Pressekontakt:

FX Transparency
LLC
John Galanek
Telephone: 508.283.5850
info@fxtransparency.com

Weiteres Material: https://www.presseportal.de/pm/103657/4505947
OTS: FX Transparency

Original-Content von: FX Transparency, übermittelt durch news aktuell

Sie muessen eingeloggt sein um einen Kommentar zu schreiben Einloggen


Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de Blog Top Liste - by TopBlogs.de Blogverzeichnis