Gear Tooth Inspector – Präzise Prüfung von Zahnrädern

Von der einfachen Vollständigkeitsprüfung bis zur präzisen Vermessung von Zahnrädern µm-genau.

Für die kundenspezifische Qualitätssicherung von Zahnrädern bietet EVT jetzt den ?Gear Tooth Inspector?. Dieser ist als Add-on für die EyeVision Software oder als Stand-alone Tool für Smart Cameras und Vision Sensoren erhältlich. Das Tool prüft Vorhandensein der Zähne, sowie Abstände zwischen den Zähnen und die Zahnbreite.

Ob in Uhren, Fahrrädern, Baggern oder Energieturbinen, ob mit Durchmessern von nur wenigen Millimetern oder mehreren Metern ? Zahnräder sind unverzichtbar. Sie übertragen Drehbewegungen oder Dreh- in lineare Bewegung. Dabei greifen die Zähne der Räder in andere Zahnradzähne oder die Zähne einer Zahnstange, aber auch in die Glieder einer (Fahrrad-)Kette oder in die Zähne eines Zahnriemens.

Damit alle Komponenten perfekt ineinanderpassen, kommt der präzisen Vermessung der Verzahnungsparameter eine besondere Bedeutung zu. Denn Abweichungen würden zu unruhigem Lauf und verstärkter Abnutzung führen.

Der Gear Tooth Inspector zählt nicht nur die Anzahl der vorhandenen Zähne, sondern errechnet die Abmessungen der Zahnbreite und auch die Abstände zwischen den Zähnen. Zusätzlich, kann auch die durchschnittliche Zahnbreite oder der durchschnittliche Abstand berechnet werden.

Gerade in der Automobilindustrie und im Maschinenbau ist der Produktionsfluss so groß und schnell, dass potentielle Probleme so schnell wie möglich erkannt werden müssen. Durch die Prüfung mit dem Gear Tooth Inspector kann teurer Ausschuss vermieden und so die Produktionskosten niedrig gehalten werden.

Vor allem ist die Applikation sehr kostengünstig umzusetzen. Sei es als Add-on für die EyeVision Software für den PC oder für die Smart Camera oder Stand-alone als Vision Sensor EyeSens GTI (Gear Tooth Inspector).

Als weitere Optionen gibt es wie immer die Profinet Anbindung für die einfache Integration in eine SPS, sowie die OPC UA Schnittstelle um die Daten unkompliziert z.B. an einen Leitrechner zu senden. Auch kann eine Kommunikation über Modbus, TCP/IP oder UDP erfolgen.

Ebenso kann die Zahnradprüfung mit weiteren Features der EyeVision Software kombiniert werden, wie z.B. mit dem Messtechnik Befehlssatz um den Innendurchmesser zu prüfen. Ebenso kann dazu auch die Oberfläche auf Fehler kontrolliert werden, z.B. mit dem Deep Learning Tool Scratch Inspector.

Sie muessen eingeloggt sein um einen Kommentar zu schreiben Einloggen


Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de Blog Top Liste - by TopBlogs.de Blogverzeichnis