Widgetized Section

Go to Admin » Appearance » Widgets » and move Gabfire Widget: Social into that MastheadOverlay zone

Gemeinsam für mehr Bildung: Deutsche Laptops für türkische Schüler

Mustafa Baklan, Gründer und Vorsitzender der „Bildungsbrücke e.V. “ und Geschäftsführer der Firma BAKTAT – BAK Kardeşler Lebensmittelhandelsgesellschaft mbH nahm die Laptops in der BAKTAT Firmenzentrale in Empfang und übermittelt sie nach Zentralanatolien. Nach dem Motto „Keine Schule ohne Computer“ unterstützt er mit seiner Initiative „Bildungsbrücke“ seit Jahren gezielt Schulen im Osten der Türkei – nun auch mit Hilfe der GFN AG.

Vielen Menschen Bildung zu ermöglichen ist auch eines der Ziele der GFN AG. Die GFN AG mit Sitz in Heidelberg unterstützt mit dieser Spende Herrn Baklans Engagement, um die Ausstattung türkischer Schulen insbesondere im Osten der Türkei zu verbessern. Herr Baklan bedankte sich für die Spende und betonte sein Anliegen, das Bildungsniveau anatolischer Schulkinder dem ihrer Altersgenossen anzugleichen. Dies sei für die Türkei besonders im Hinblick auf den Weg zur Europäischen Union von Wichtigkeit. Die Laptops sind mit den türkischen Versionen des Betriebssystems Windows 7 und der Anwendersoftware Office 2010 ausgestattet und können direkt von den 280 Schülern in Alaca Höyük genutzt werden. Die Gemeinde gehört zum historischen Nationalpark Boğazköy-Alacahöyük, der auch das UNESCO Weltkulturerbe der antiken Hethiter-Hauptstadt Hattuša einschließt.

„Bildung ist für junge Menschen die große Chance für die Zukunft. Als Bildungs-unternehmen sehen wir uns in der Pflicht, Bildung für alle Menschen zugänglich zu machen und gesellschaftliche Verantwortung zu übernehmen“, erläuterte Manfred Winter, Vorstandsvorsitzender der GFN AG. „Die Förderung strukturschwacher Gegenden in der Türkei liegt uns auch deswegen am Herzen, da wir durch unser deutsch-türkisches Joint-Venture „WISSEN Akademie“ besonders mit der Türkei verbunden sind. Bildung ist der wichtigste Schritt zur Integration sozial Benachteiligter – das Prinzip der Chancengleichheit gilt für Deutschland genauso wie für die Türkei. Wir werden auch in Zukunft die Bildungsbrücke unterstützen.“

WISSEN Akademie bildet derzeit in Istanbul mehr als 200 IT-Fachkräfte weiter, die später auch in Deutschland arbeiten werden. Im nächsten Jahr ist die Weiterbildung von weiteren 2000-4000 IT-Spezialisten und der Ausbau des Fachkräftetransfers nach Deutschland geplant. Der Bildungssektor nimmt in der Türkei, die im Durchschnitt eine sehr junge Bevölkerung aufweist, eine wichtige Rolle für die Entwicklung des Landes ein. Die Türkei erzielte 2011 ein Wirtschaftswachstum von 8,5% und zählt damit zu den Ländern mit dem größten Wirtschaftswachstum. Dies bringt die Türkei noch näher an Europa und die EU, für die Bildung und Integration nach wie vor zentrale Themen sind.

Weitere Informationen unter:
http://www.gfn.de


Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de Blog Top Liste - by TopBlogs.de Blogverzeichnis