Widgetized Section

Go to Admin » Appearance » Widgets » and move Gabfire Widget: Social into that MastheadOverlay zone

Gibt es Kriegsgewinnler im Corona-Informationskrieg?


 

Die Links zu allen Quellen sind im vollständigen Artikel erreichbar:
https://www.dz-g.ru/The-Great-Reset_Mittelstand-und-Kleinunternehmen-an-die-Wand_Stimmen-aus-dem-Hintergrund (https://www.dz-g.ru/The-Great-Reset_Mittelstand-und-Kleinunternehmen-an-die-Wand_Stimmen-aus-dem-Hintergrund)

2001 | Prof. Dr. Andreas Kley und und Dr. Esther Tophinke in Bern und Lausanne, Seite 3 – Hans Kelsen und die Reine Rechtslehre
„Die Reine Rechtslehre will keinen politischen Interessen dienen, indem sie eine Ideologie liefert. Ideologien verhüllen und verschleiern die Wirklichkeit, weil sie machtpolitische Interessen verfolgen.“ Zitatende

Solche Ideologien entspringen dummen Fantasien. Die meisten Menschen leben analog statt digital. Sie leben und arbeiten ohne Internet außerhalb des von Zentralbanken gesteuerten ausbeuterischen Finanzsystems auf der Grundlage von ungedecktem FIAT-Geld. Was nützt ein Kühlschrank in einer Wüste ohne Stromanschluss? Er ist nutzlos! Tagsüber ist es heiß und nachts ist es kalt.

Das Lügenkonstrukt Corona ist nur ein Vorwand, um die Sonderstellung internationaler Konzerne zu festigen und auszubauen. Was hier geführt wird, ist ein Wirtschaftskrieg! Da es keinen einzigen Corona-Toten gibt, bleibt auch die Zahl der Konsumenten erhalten. Klaus Schwab nennt es ungeniert „The Great Reset“ oder „Der große Umbruch“. Tatsächlich sind meine Umsätze im Vergleich zu den Vorjahren in 2020 gestiegen. Bin ich jetzt ein „Kriegsgewinnler“?

Seit 2004 bin ich gewerblicher Händler für gebrauchte Videos und Bücher mit derzeit rund 3.600 Titeln bei amazon, 200 bei ebay und 1.200 bei xjuggler. Tatsache ist: Ohne diese drei Marktführer hätte ich absolut NICHTS verkauft! Das ist in Betracht zu ziehen, wenn aus unterschiedlichen Gründen über solche Unternehmen hergezogen wird.

So ist vielleicht auch für Nichtunternehmer meine Sichtweise nachfühlbar. Die Entdeckung dieser Marktlücke, wobei ich oft Alleinanbieter für alte Filme aus den Jahren 1980 bis 2000 bin, ist das bislang beste Sparbuch meines Lebens gewesen! Die Anbieter dieser alten Filme werden von Jahr zu Jahr weniger, was meine Anbieterposition stärkt.

Es gibt tausende von Ratgebern mit Ideen, die eigentlich eine Anekdotensammlung von eigenen und fremden Erfahrungen sind. Wissenschaftlich nachvollziehbar wird ein Buch erst, wenn das Für und Wider gesetzmäßig wiederholbar und unfehlbar ist. Wen wundert es daher, wenn regelmäßig von dem Klassiker „Die Wissenschaft des Reichwerdens“, den der 1860 geborene Wallace D. Wattles verfasst hat, abgekupfert wird? Immerhin „gibt es nichts Neues unter der Sonne“ oder etwa doch?

Die einfachen Ausführungen des Autoren drehen sich immer wieder um das TUN und das UNTERLASSEN. Wer sich mental fokussiert, wer die Qualität seines Denkens und Arbeitens steigert, wer über seine Aufgabe hinauswächst, vermag jeder Situation etwas abzugewinnen. Vor allem räumt Wattles mit vielen falschen Vorstellungen zu Reichtum auf, durch welche die Massen zu Armut und Abhängigkeit manipuliert und versklavt werden.

Es sind an vorderster Front die geschichtsfälschenden Religionen mit falschen Gottesbildern und die verlogenen Machthaber, die ihre eigenen Traumatisierungen ausleben, indem sie es noch ärger treiben, als sie es selbst erfahren haben. Das steigert sich bis zu Kriegen und allen Spielarten von Satanismus, was den versklavten und ausgebeuteten Massen jedoch zuwider ist. Die wollen einfach nur in Ruhe gelassen werden und zufrieden vor sich hinleben.

Was läuft hier schief? Beruht es auf jahrtausendelanger Gehirnwäsche, ist es fortlaufende Gedankenkontrolle oder liegt es an der Dauerberieselung durch Leitmedien und gekauften freien Medien, die durch ihre Desinformation nur Freiheit vorgaukeln? Fast zum Ende seines Büchleins kommt Wallace auf den Seiten 130 und 131 zu einer erstaunlichen Einschätzung über die Eigenverantwortung von staatsgläubigen und autoritätshörigen Untertanen.

Für mich ist wichtig, mich immer wieder aufs Neue mit einfachen Wahrheiten zu befassen, auch wenn es nur eine andere Perspektive auf das Gewohnte und Vertraute ist. Wallace D. Wattles, geboren 1860, schrieb in einer zeitlosen Einfachheit, die ich auch heute noch mit Gewinn lese. So sprang mir auf Seite 81 ein Satz ins Auge: „Was dich angeht, ist die Heilung.“

Ganz klar steht in diesem Ratgeber die Eigenverantwortung im Mittelpunkt. Wer stets die Schuld bei anderen Menschen, beim Wetter oder gar beim falschen Planeten sucht, befindet sich auf einem Holzweg von vielen. Ohne von diesem Büchlein zu wissen, das erst vor wenigen Tagen in mein Leben trat, habe ich seit meiner Kindheit durch Lesen und Handeln eine Ausrichtung für mein Leben gesucht und gefunden. Die Dynamik dieser Entwicklung beschleunigte sich von Jahrzehnt zu Jahrzehnt. Heute empfinde ich eine tiefe Dankbarkeit für meine Einsichten. Gewiss, vielen Zeitgenossen war es bereits durch elterliche Unterstützung möglich, schneller und gründlicher zu erwünschten Zielen zu kommen, doch ich bin ich und lebe mein eigenes Leben außer Konkurrenz und ohne Wettstreit.

Ein Rezensent auf amazon empfiehlt die Übersetzung von Gerhard Reichmann, die weniger Flüchtigkeitsfehler enthält und sich bevorzugt an den altbackenen Sprachstil hält. Diese liegt mir inzwischen vor und ich werde diese Version beim zweiten Durchlesen nutzen. Mir ist bereits bewusst geworden, dass ich immer wieder der Verzettelung anheimgefallen bin und durch meine vielfältige Schreibarbeit der Versuchung erlegen bin, mich für zu viele Themen zu interessieren. Um dem entgegenzusteuern und mich vermehrt auf meine Geschäftsmöglichkeiten zu konzentrieren, habe ich die meisten Rundbriefe gekündigt, die ich per E-Mail erhalte, und begonnen, weniger intensiv in freien Medien zu lesen und weniger zu kommentieren, um zu meinen Artikeln zu verlinken.

Die Links zu allen Quellen sind im vollständigen Artikel erreichbar:
https://www.dz-g.ru/The-Great-Reset_Mittelstand-und-Kleinunternehmen-an-die-Wand_Stimmen-aus-dem-Hintergrund (https://www.dz-g.ru/The-Great-Reset_Mittelstand-und-Kleinunternehmen-an-die-Wand_Stimmen-aus-dem-Hintergrund)

7 Regeln, die jeder reiche Mensch befolgt und arme nicht kennen
https://www.youtube.com/watch?v=1AqPEWljSzA
16. Juli 2020 | Erschaffe dich neu
Was sind die 7 Hauptunterschiede zwischen Reich und Arm? Die Antwort erfährst du im Video. Was passiert, wenn du einem Reichen sein ganzes Geld wegnimmst? Selbst dann ist er nicht wirklich arm und ich sag dir auch warum. Denn er hat alle seine Strategien, Kontakte und andere Ressourcen, um innerhalb eines Jahres wieder sehr viel Geld zu verdienen. In Deutschland gibt es knapp eine Millionen Bürger, die mehr als eine Million Euro besitzen. Wie du eines Tages dazugehörst, erfährst du jetzt.

Sie muessen eingeloggt sein um einen Kommentar zu schreiben Einloggen


Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de Blog Top Liste - by TopBlogs.de Blogverzeichnis