Gut, wenn man weiß, wem man vertrauen kann

Gerade in unsicheren Zeiten merkt man umso deutlicher, wie wichtig die Konstanten im Leben und Arbeiten sind. Vertrauen ist seit über 60 Jahren der wichtigste Grundwert der Gemeinschaft der Maschinenringe. Wie wichtig das den Landwirten ist, zeigt sich auch im Krisenjahr 2020.

Die Branchenexperten von agri-Experts befragen jedes Jahr 600 Landwirte. Bei der online durchgeführten Befragung geht es um die Bekanntheit von Marken aus dem landwirtschaftlichen Bereich, vor allem aber auch um Zufriedenheit und darum, ob Landwirte die Marken weiterempfehlen würden. Gerade die Weiterempfehlungsquote ist ein sehr guter Gradmesser für das Vertrauen, dass die Landwirte in die Unternehmen der Branche haben. Im Bereich der Landtechnik sind hier viele Marken gleichauf. Sie sind ungefähr gleich bekannt und auch ihre Beurteilung ist sehr ähnlich. Ganz anders stellt sich in diesem Jahr das Umfageerbgebnis bei den Dienstleistern dar. Die einzige Konstante sind hier die Maschinenringe. Vor allem bei der wichtigen Markenbeurteilung liegen sie wieder unangefochten an der Spitze. Und zwar mit deutlichem Abstand.

Danke für das Vertrauen.

Die Umfrage bestätigt damit, dass die Landwirte die Maschinenringe als Konstante im Agrarbereich sehen und das auch durch dieses hervorragende und konstante Umfrageergebnis in einem? ansonsten turbuleten Jahr 2020 zum Ausdruck bringen. Die gesamte Maschinenring-Organisation bedankt sich bei den Landwirten für diese aussergewöhnliche Wertschätzung. Sie ist der Antrieb, um die Maschinenring-Organisation jeden Tag weiter zu entwickeln, um in einer sich rasant ändernden Landwirtschaft immer der Partner der Landwirte zu sein, dem die 190.000 Mitgliedsbetriebe vertrauen können.

Maschinenringe #läuftmitmir

Auch als Arbeitgeber belegen die Maschinenringe regelmäßig Spitzenplätze. Beim Wettbewerb ?Great Place to Work? wurde die Maschinenringe Deutschland GmbH als drittbester Arbeitgeber Bayerns ausgezeichnet. Auf Bundesebene erreichte die Maschinenringe Deutschland GmbH sogar Platz 5 unter den besten Arbeitgebern. Vor allem die Unternehmenskultur und das vertrauensvolle Fördern auf Eigeninitiative begründen die Spitzenplätze. Aktuell sucht die größte und stärkste Dienstleistungsorganisation Fachkräfte, die mitanpacken wollen, um die Zukunft des wichtigsten Berufes der Welt zu sichern. Mit der Kampagne #läuftmitmir zeigen die ?Maschinenringe wie spanned, abwechslungsreich und wichtig der Beruf des Betriebshelfers in der Landwirtschaft ist. Unter www.mr-betriebshilfe.de können sich alle, die Lust auf neue Herausforderunge haben informieren und auch gleich bewerben.

Der Maschinenring wurde 1958 im niederbayerischen Buchhofen gegründet. Ein Maschinenring ist eine Vereinigung, in der sich landwirtschaftliche Betriebe zusammenschließen, um Land- und Forstmaschinen gemeinsam zu nutzen, sowie landwirtschaftliche Arbeitskräfte bei Überkapazitäten zu vermitteln. Die Maschinenringe haben es sich zur Aufgabe gemacht, den Solidaritätsgedanken zwischen Mitgliedsbetrieben zu stärken. Vor diesem Hintergrund bietet der Maschinenring seinen Mitgliedsbetrieben auch Hilfen für den wirtschaftlichen und sozialen Bereich an. Damit wird der ländliche Raum gefördert, wobei damit ein wichtiger Beitrag zur Stärkung der Landwirtschaft geleistet werden kann. Auf Bundesebene ist der Bundesverband der Maschinenringe e. V. die Dachorganisation. Durch zwölf Landesverbände und rund 240 lokale Maschinenringe werden rund 190.000 landwirtschaftliche Betriebe unterstützt.

Sie muessen eingeloggt sein um einen Kommentar zu schreiben Einloggen


Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de Blog Top Liste - by TopBlogs.de Blogverzeichnis