Widgetized Section

Go to Admin » Appearance » Widgets » and move Gabfire Widget: Social into that MastheadOverlay zone

Handdesinfektion in Banken

?

Infolge der Corona-Pandemie ist kontaktloses Bezahlen inzwischen weit verbreitet. Aber ausgerechnet die besonders anfällige ältere Generation hebt in Bankfilialen nach wie vor Bargeld am Geldautomaten ab.

Mit einem guten Hygienekonzept können Banken zum Gesundheitsschutz der Generation 60 Plus beitragen.

Handdesinfektionsmittel von PURELL? geben maximale Sicherheit: Sie sind nachweislich wirksam gegen das Coronavirus und pflegen selbst empfindlichste Haut bei jeder Anwendung.

In Banken heben an Geldautomaten vor allem Kunden mit ergrauten Schläfen Geld ab. 46 Prozent der über 60-Jährigen bleiben auch in der Krise Münzen und Scheinen treu. Dabei sollte gerade diese Gruppe besonders vor einer Ansteckung mit dem Coronavirus geschützt werden.

Eine Übertragung von Coronaviren über häufig angefasste Gegenstände – wie die Tastatur eines Geldautomats – kann derzeit jedoch nicht ganz ausgeschlossen werden. In Banken empfiehlt sich daher, im Bereich der Geldautomaten Handdesinfektionsmittelspender aufzustellen. So können sich Kunden direkt nach dem Geldabheben die Hände desinfizieren. ?

Ungemein wichtig dabei ist, das richtige Produkt einzusetzen. Worauf kommt es dabei an? Ein Handdesinfektionsmittel sollte laut Weltgesundheitsorganisation mindestens über einen Alkoholgehalt von 60 Prozent verfügen. Im besten Fall wurde es außerdem auf seine Wirksamkeit gegen das Coronavirus getestet. Um die Haut gesund zu halten, sollte das gewählte Produkt überdies zur Feuchtigkeitsversorgung und Geschmeidigkeit der Hände beitragen. Die Produkte von PURELL erfüllen all diese Voraussetzungen.

?Mit PURELL stehen Banken somit auf der sicheren Seite und tragen aktiv zum Gesundheitsschutz Ihrer Kunden bei?, sagt Sven Jäschke, Country Manager Nordic/Central&Eastern Europe bei GOJO Industries, dem Hersteller von PURELL. ?Unsere Produkte aus der Reihe PURELL SOLUTION verzichten gänzlich auf den Zusatz aggressiver Chemikalien und pflegen die Haut. Anwender müssen also nicht zwischen Sicherheit und Hautgesundheit wählen, sondern bekommen beides. In nur 30 Sekunden wirken unsere zertifizierten Produkte nachweislich gegen das Coronavirus[1].??

Besonders geeignet ist der PURELL ADX?-12 Desinfektionsspender mit einer Kapazität von 1200 Millilitern. Das robuste Design ist ideal für Bereiche, in denen sich viele Personen begegnen. Der Spender lässt sich problemlos an jeder Wand montieren und ist hochergiebig: Eine Füllung reicht für 1000 Anwendungen. Das große Sichtfenster des Spenders und die transparenten Nachfüllflaschen lassen den Füllstand mit einem Blick erkennen. Verwenden Sie den Spender mit unserem PURELL Advanced hygienischen Händedesinfektionsmittel für eine zuverlässige und sorgenfreie Hygiene.

[1] Wirksam gegen Coronavirus (30s) gemäß EN 14476

GOJO Industries

GOJO Industries ist führender Hersteller und Vermarkter von Lösungen zur Gesunderhaltung der Haut und Oberflächenhygiene für aushäusige Bereiche. GOJO wurde 1946 gegründet und ist ein Familienunternehmen mit einem Erfahrungsschatz in der Hygienebranche und führt international anerkannte Marken u. a. PURELL? – eine der vertrauenswürdigsten Marken zur Desinfektion der Haut und GOJO? – unsere Marke für spezielle Seifen und Reinigungslösungen für hartnäckige Verschmutzungen.

Laboratoires Prodene Klint

Laboratoires Prodene Klint ist ein Privatunternehmen, das 1973 gegründet wurde und eine lange Geschichte in FuE und Innovation in der Kategorie Haut- und Oberflächenhygiene vorweisen kann. Als französischer Marktführer hat Laboratoires Prodene Klint drei Fertigungsstätten in Frankreich und spezialisiert sich auf Kosmetik, Tücher und Biozide. Außerdem verfügt es über eine ausgewiesene Stärke mit Private Label-Lösungen.

Partnerschaft für Wachstum

Durch Zusammenlegung von GOJO Industries-Europe und Laboratoires Prodene Klint haben wir marktführende Marken, wissenschaftliches und technologisches Know-how in der Haut- und Oberflächenhygiene vereinigt und setzen die Innovation zur Ausweitung der Hygienekategorie fort. Damit erhält unser Europageschäft drei FuE-Kompetenzzentren und Produktionsstätten mit Sitz in Frankreich, die ein Netz an Verkaufsbüros und Vertriebsstätten in Milton Keynes, Paris, Barcelona, Lissabon und Frankfurt unterstützen.

Das kombinierte Geschäft bietet ein breites Produktportfolio mit Lösungen für Gesichts- und Oberflächenreinigung sowie -desinfektion unter den vertrauenswürdigen Marken GOJO?, PURELL?, LPK und PREVEN–S PARIS sowie spezieller und innovativer Private Label-Lösungen.

GOJO und Laboratoires Prodene Klint teilen bewährte langjährige Führungsqualitäten, und wir haben es uns zur Aufgabe gemacht, Innovation und Wachstum in der Hygienekategorie weiter voranzutreiben.

Unsere Wachstumssäulen:

– Langfristige Partnerschaften Wir schätzen dauerhafte Partnerschaften mit unseren Kunden auf der Grundlage gegenseitigen Vertrauens und nachhaltigen Wachstums

– Speziallösungen für Haut- und Oberflächenhygiene Breites Portfolio an Spezial- und Komplettlösungen, die Hygienebedürfnisse in jedem professionellen Umfeld lösen

– Innovative Technologie Stetige Investitionen in FuE zur Förderung des Wachstums über technologische und wissenschaftliche Innovation

– Marktkenntnisse und Einblick Markteinblick und Verständnis für komplexe Bedürfnisse auf jedem einzelnen Markt über regionale Fachleute in unserer weltweiten Organisation

– Weltweit vertrauenswürdige Marken Weltweit vertrauenswürdige, marktführende Marken, Neudefinierung von Arbeitsplatzsicherheit über innovative und nachhaltige haut- und oberflächenfreundliche Lösungen

Sie muessen eingeloggt sein um einen Kommentar zu schreiben Einloggen


Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de Blog Top Liste - by TopBlogs.de Blogverzeichnis