Hinter den Kulissen im Hotelkosmos (FOTO)


 

Film “Hotelgeschichten – Luxus, Schweiß und Extrawünsche” an Karfreitag, 10. April, und Ostermontag, 13. April, jeweils von 19 bis 19:45 Uhr im SWR Fernsehen

Hotels sind Orte, die Menschen in eine Traumwelt entführen und sie mit kostbaren Interieurs, kulinarischen Köstlichkeiten, Wellnesstempeln oder purer Freundlichkeit verzaubern. SWR Moderatorin Annette Krause sucht nach interessanten Hotelgeschichten und packt hinter den Kulissen selbst mit an. In den Folgen zwei und drei der Filmreihe lernt sie dabei ungewöhnliche Hotelkonzepte kennen. Sie reiste nach Offenburg in das Gefängnishotel “Liberty”, nach Heidelberg in das kosmopolitische “Hip-Hotel” und nach Baden-Baden zu den Nobeladressen “Belle Epoque” und “Der Kleine Prinz”. Zu sehen in der Folge an Karfreitag. Die Ostermontags-Folge stellt das Hotel “Erbprinz” bei Karlsruhe, das “Teddybärenhotel” in Kressbronn und das Mittelalterhotel “Arthus” in Aulendorf vor. “Hotelgeschichten – Luxus, Schweiß und Extrawünsche” am 10. und 13. April 2020, jeweils ab 19 Uhr, SWR Fernsehen.

Gefängnis, große weite Welt und eine Reise in die Vergangenheit In Offenburg ist aus einem ehemaligen Gefängnis das “Hotel Liberty” entstanden. Wo früher die schweren Jungs einsaßen, logieren heute Gäste in behaglichen Zimmern. In einem eindrucksvollen Glaskubus – dem früheren Gefängnishof – unterstützt Annette Krause die Rezeptionistin und assistiert dem Koch in der Showküche. Im “Hip-Hotel” in Heidelberg sind alle Zimmer nach Städten benannt, jedes mit authentischer Ausstattung und eigenem Flair. Neben einem London-, Paris- oder Wienzimmer gibt es auch das “Down-Under-Zimmer”, in dem buchstäblich alles Kopf steht. Im Baden-Badener “Belle Epoque” fühlt man sich in die Zeit um 1900 zurückversetzt: Elemente und Antiquitäten aus dem Jugendstil ziehen sich durch das ganze Haus. Unweit der Jugendstilvilla und unter derselben Führung steht “Der Kleine Prinz”. Hier prangen überall Zitate aus dem berühmten Buch von Antoine de Saint-Exupéry an den Wänden. Bei einer Partie Billard im Kaminzimmer hört Annette Krause viele Anekdoten aus der Hotelwelt.

Zwischen Wellness, Teddybären und Rittermahl Das Hotel “Erbprinz” in Ettlingen bei Karlsruhe hat eine mehr als 200-jährige Tradition und gehört zu den Topadressen der Hotellerie. Hier putzt Annette Krause am frühen Morgen den Wellnessbereich und lässt sich im korrekten Handtuchfalten unterweisen. Viel Fingerspitzengefühl muss sie in der Patisserie beweisen, um feinste Törtchen und Kaffee unfallfrei an die Tische zu bringen. In Kressbronn am Bodensee steht das “Teddybärenhotel”. In allen Räumen, in jedem Zimmer und sogar auf den Toiletten finden sich Bärenmotive und Stoffbären. Interessierte Gäste können sogar ihren eigenen Bären beim Teddydoktor reparieren lassen. Auch hier muss sich Annette Krause bewähren. Im “Hotel Arthus”, einem der ältesten Gebäude Aulendorfs, taucht die Moderatorin in die Welt des Mittelalters ein. Als Magd beim Rittermahl geht sie dem Mundschenk beim Prüfen von Speisen und Getränken zur Hand. Trotz des altertümlichen Konzepts ist das Personal modern geschult: Annette Krause nimmt an einem Kurs zum Thema Beschwerdemanagement teil.

ARD Mediathek: Die Sendungen sind “online first” ab 9. April 2020 und nach der Ausstrahlung bis 13. April 2021 unter ARDmediathek.de verfügbar. Pressefotos unter ARD-foto.de. Weitere Informationen unter http://swr.li/hotelgeschichten, Informationen zum Programm unter SWR.de.

Newsletter “SWR vernetzt” http://x.swr.de/s/swrvernetztnewsletter

Pressekontakt: Ursula Foelsch, Tel. 0711 929 11034, ursula.foelsch@SWR.de

Weiteres Material: https://www.presseportal.de/pm/7169/4565820 OTS: SWR – Südwestrundfunk

Original-Content von: SWR – Südwestrundfunk, übermittelt durch news aktuell

Sie muessen eingeloggt sein um einen Kommentar zu schreiben Einloggen


Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de Blog Top Liste - by TopBlogs.de Blogverzeichnis