Huawei Enterprise Business Group stellt vier Maßnahmen zum Erfolg mit globalen Ökosystempartnern vor

Auf der weltweit live gestreamten Industrial
Digital Transformation Conference 2020 hat die Huawei Enterprise BG (Business
Group) ihre Partnerentwicklungsstrategie unter dem Namen “Rentabilität,
Einfachheit, Ermöglichung und Ökosystem” (Profitability, Simplicity, Enablement,
and Ecosystem) bekannt gegeben. Die Huawei Enterprise BG wird diese Strategie in
der Zusammenarbeit mit ihren globalen Partnern verwenden, um gegenseitigen
Nutzen zu erzielen.

Auf der Veranstaltung legte Frank Shen Surong, Vice President des Bereichs
Partners & Alliances dar, dass das neue Partner-Ökosystem der Huawei Enterprise
Business Group im Jahr 2020 sieben Partnertypen umfassen wird: Sales Partner,
Solution Partner, Service Partner, Investment & Operation and Financing Partner,
Talent Alliance, Social Partner sowie Industry Partner. In Hinsicht auf diese
sieben Partnerkategorien wird die Huawei Enterprise BG ihr Ökosystem
weiterentwickeln, um mehr Unterstützung in folgenden Bereichen bereitzustellen:

Rentabilität

2019 hat die Huawei Enterprise BG das Minimum für Umsatzrabatte abgeschafft.
Partner erhalten jetzt Vergütungen für jeden Dollar, den sie verdienen. 2020
wird die Huawei Enterprise BG die Stabilität des Anreizrahmens für
Channel-Partner beibehalten und den Bereich der Partnerprodukte mit Anreizen
erweitern, der dann auch eigenständige Software enthält. Eine breitere Palette
spezieller Anreize, beispielsweise Kapazitätsrabatte und Business Incentive
Program (BIP), werden eingeführt, um Partner zu motivieren, sich ehrgeizigere
Ziele zu setzen.

Einfachheit

Die Huawei Enterprise BG hat fortlaufend Richtlinien und Durchführung von
Prozessen vereinfacht. Die Richtlinien für Partner sind jetzt einfacher zu
verstehen und zu behalten. Zudem sind sie besser umzusetzen, was die
Zusammenarbeit zwischen Huawei und seinen Partnern vereinfacht. 2020 wird die
Huawei Enterprise BG eine Liste von Produkten herausgeben, für welche
Partnerrabatte verfügbar sind. Dies verbessert die Transparenz der Richtlinien
und macht klar, wann Anreize in Frage kommen. Partner können sich eigenständig
für den Marketing Development Fund (MDF) bewerben und diesen annehmen, um die
Durchführung von Marketingaktivitäten zu beschleunigen. Der gesamte
geschäftliche Prozess von Huawei Enterprise BG wird so für die Partner sichtbar.

Ermöglichung

In diesem Jahr wird Huawei die Zertifizierung Huawei Certified Pre-sales
Professional (HCPP) für IP-Produkte und Speicherprodukte einführen. Partner
können damit umfassende Kenntnis über relevante Produkte und die praktischen
Fähigkeiten erwerben, die notwendig sind für: Organisation technischen
Austausches zwischen Kunden, Bereitstellung szenariobasierter Lösungsgestaltung
und “Proof of Concept”-Tests (PoC). Die Huawei Enterprise BG hat zudem die
Verfügbarkeit von Marketing Development Fund (MDF) und Joint Marketing Fund
(JMF) ausgebaut, um globale Partner, Lösungspartner und Netzbetreiberpartner in
ihrer geschäftlichen Entwicklung zu unterstützen. Partner ziehen aus ihren
Kapazitäts-Upgrades im Umgang mit den Herausforderungen der digitalen
Transformation Nutzen.

Ökosystem

Huawei führt für 2020 den Huawei ICT Academy Development Incentive Fund (ADIF)
ein, um die Entwicklung der Huawei ICT Academy zu fördern, deren Schulungen und
Betrieb zu unterstützen und Trainees zu motivieren, Zertifizierungen von Huawei
zu erwerben. Derweil wird der ADIF das Wissen um die Marke Huawei ICT Academy
stärken, die Zusammenarbeit mit Bildungseinrichtungen ausbauen und technische
Mitarbeiter für Huawei selbst entwickeln, wenn Talente und die Marke der Academy
zur Gütemerkmalen des Unternehmens werden. In der Zukunft wird Huawei zudem
mittels einer Reihe förderlicher Richtlinien weitere Ökosystempartner anziehen.
Diese reichen von Joint Solution Development, Marketing Fund und Global Partner
Incentive Fund (GPIF) zur Verbesserung der Zufriedenheit mit den Diensten und
der Verfügbarkeit des MDF für mehr Partner.

Zum Jahresende 2019 verfügte Huawei über mehr als 22.000 Vertriebspartner, 1.200
Lösungspartner, 4.200 Servicepartner, 1.000 “Talent Alliance”-Partner sowie 80
Partner im Bereich Investment und Betrieb sowie Finanzierung.

In der Informationsgesellschaft ist es der Schlüssel zu einem System
gegenseitigen Nutzens, alle Beteiligten zur Verwendung ihrer eigenen Stärken in
die Lage zu versetzen, um ein Ganzes zu schaffen, das mehr ist als die Summe
seiner Teile. Huawei wird seine Ökosystem-Richtlinie weiterhin optimieren, um
das Partnersystem auszubauen, Partnern bei der Umsetzung ihrer Ziele zu helfen
und sie besser zu unterstützen. Die Bemühungen werden Entwicklung, Pflege,
Unterstützung, Anreizen und Konformität von und für Partner gelten. Letztlich
wird so das Partnermanagement optimiert, um ein offenes, kooperatives System
gegenseitigen Nutzens zu schaffen. Dies geschieht in dem Bestreben, Anbieter der
Wahl in der digitalen Transformation zu werden.

Weitere Informationen erhalten Sie unter https://e.huawei.com/topic/mwc2020/en

Pressekontakt:

Qiwei Li
86-180-2533-9127

Weiteres Material: https://www.presseportal.de/pm/100745/4534634
OTS: Huawei

Original-Content von: Huawei, übermittelt durch news aktuell

Sie muessen eingeloggt sein um einen Kommentar zu schreiben Einloggen


Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de Blog Top Liste - by TopBlogs.de Blogverzeichnis