IHK gibt Erstinformation zur Fachkräfteeinwanderung

Um dem Fachkräftemangel entgegen zu wirken, soll das Einreiseverfahren aus Ländern außerhalb der EU erleichtert werden. Deutschland soll so für ausländische Fachkräfte attraktiver werden und hiesige Unternehmen sollen es einfacher haben, diese nach Deutschland zu holen. Was bislang nur Akademikern aus dem Ausland jenseits der EU erlaubt war, nämlich vor Ort in Deutschland einen Arbeitsplatz suchen, soll künftig auch anderen Fachkräften mit guten Deutschkenntnissen und abgeschlossener Berufsausbildung oder zur Ausbildungsplatzsuche möglich sein.

Jürgen Hindenberg, Geschäftsführer Berufsbildung und Fachkräftesicherung: ?Wir sehen hier besondere Chancen bei den vielen Studienzweiflern aus Drittländern um dem Bewerbermangel auf dem Ausbildungsmarkt entgegen zu wirken?. 

Die IHK hat hierzu unter Webcode @3507 alle wichtigen Informationen zum ab 1.3.2020  zusammen gefasst.

Sie muessen eingeloggt sein um einen Kommentar zu schreiben Einloggen


Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de Blog Top Liste - by TopBlogs.de Blogverzeichnis