IT-Providerwechsel brauchen ein stringentes Konzept

Providerwechsel sind oft schon sehr komplex. Manche Unternehmen versuchen, mit dem Wechsel des Dienstleisters auch noch mannigfaltige technische Änderungen durchzuführen. Das steigert die Komplexität und bringt zusätzliche Fragezeichen mit in den Prozess der Übergabe. Das gilt auch für den Fall, dass der ?neue? Provider eigentlich ein ?alter? Bekannter ist und die Systemlandschaft kennt, die er erneut betreuen darf. Ist eine Übernahme auf diese Weise überladen, kann eine Prozessunterbrechung und ein zweiter Anlauf nötig sein. noventum hat einen solchen Fall begleitet und die Erkenntnis aller Beteiligten ist: Professionalität erweist sich vor allem im Umgang mit Fehlern und Krisen.

Lesen Sie weiter auf nc360°, der Info-Plattform der noventum consulting GmbH:

Ohne umfassende Beteiligung der Fachabteilungen ist der Wechsel des IT-Providers immer ein gewagtes Unterfangen

SAP Umgebung für europaweite Abrechnungsprozesse

Neben der Transition waren umfangreiche Neuerungen im Gepäck

Transition und Systemwechsel im zweiten Anlauf gelungen

Ein gutes Krisenmanagement muss auch ?Stopp? sagen können

Die noventum consulting GmbH ist eine international tätige IT Management Beratung.

1996 in Münster gegründet, ist noventum heute mit über 100 Mitarbeitern in Münster und Düsseldorf vertreten. In Luxemburg arbeitet ein selbständiges noventum-Partnerunternehmen.

Geschäftsführender Gesellschafter ist Uwe Rotermund.

noventum consulting unterstützt seine Kunden bei ihren IT-Herausforderungen und in ihrem Bemühen um eine moderne Unternehmenskultur.

Kunden sind überwiegend Dax-Konzerne sowie mittelständische Unternehmen und Organisationen mit großer IT-Infrastruktur.

Sie muessen eingeloggt sein um einen Kommentar zu schreiben Einloggen


Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de Blog Top Liste - by TopBlogs.de Blogverzeichnis