Jörg Meuthen und Tino Chrupalla: 27. Januar – der NS-Opfer gedenken, Rechtsstaat und Demokratie entschlossen verteidigen

Zum Tag des Gedenkens an die Opfer des Nationalsozialismus
erklären die AfD-Bundessprecher Jörg Meuthen und Tino Chrupalla:

“Die Befreiung des KZ Auschwitz-Birkenau jährt sich am 27. Januar 2020 zum 75.
Mal. Auschwitz steht wie kein anderer Ort für den Holocaust, den industriellen
Massenmord an den europäischen Juden, begangen durch die Nationalsozialisten. Am
27. Januar gedenken wir aller Menschen, die durch das verbrecherische NS-Regime
ermordet wurden. Ihr Leid darf niemals vergessen werden. Die Lebenden mahnt
dieser Tag auch, zivilisatorische Errungenschaften wie Rechtsstaatlichkeit und
eine freiheitliche Demokratie gegen alle Feinde entschlossen zu verteidigen.”

Pressekontakt:

Alternative für Deutschland
Bundesgeschäftsstelle

Schillstraße 9 / 10785 Berlin
Telefon: 030 220 5696 50
E-Mail: presse@afd.de

Weiteres Material: https://www.presseportal.de/pm/110332/4502716
OTS: AfD – Alternative für Deutschland

Original-Content von: AfD – Alternative für Deutschland, übermittelt durch news aktuell

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.


Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de Blog Top Liste - by TopBlogs.de Blogverzeichnis