JOM Group goes Urban Farming / Die Agentur für hybride Marketingkommunikation siedelt drei Bienenvölkern auf ihrer Dachterrasse an

Schon Albert Einstein soll gesagt haben: “Wenn die Biene einmal von der Erde verschwindet, hat der Mensch nur noch vier Jahre zu leben. Keine Bienen mehr, keine Bestäubung mehr, keine Pflanzen mehr, keine Tiere mehr, keine Menschen mehr.”

Leider haben es Bienenvölker aufgrund von Monokulturen, Pestiziden und Krankheiten in unserer Welt nicht leicht und sind zunehmend gefährdet.

Daher möchte die JOM Group für den Erhalt der Honigbiene einen Beitrag leisten und kombiniert einen sonnigen Platz auf der Dachterrasse des Hamburger Agenturstandorts mit einem der wichtigsten Nutztiere unserer Zeit: den Bienen.

” Künftig arbeiten wir nicht mehr –nur– nach dem selbstentwickelten Prinzip der Hybrid Marketing Communication und kombinieren hierbei Mediaplanung-Expertise, Markenführung, Digital- sowie Performance-Marketing-Know-how mit kreativem Wissen, sondern betreiben auch noch nachhaltiges Urban Farming “, sagt Michael Jäschke, Founder & Shareholder JOM Group. “Über 30.000 neue Mitarbeiter sind zwar ein Wort, aber gleichzeitig auch ein echter Mehrwert für die Pflanzen in der Großstadt. Von der Menge an gutem HafenCity Honig einmal abgesehen.”

Und weil es ja doch irgendwie Spaß macht, anderen bei der Arbeit zuzusehen, können Sie über die Live-Bee-Cam einen Blick auf die JOM-Bienenvölker werfen: https://www.jom-group.com/beecam/

Pressekontakt:

Pressekontakt JOM Group: Volker Neumann
Tel: 040-27822-0
Email: mailto:volker.neumann@jom-group.com
Web: http://www.jom-group.com

Weiteres Material: http://presseportal.de/pm/137516/4725047
OTS: JOM Group

Original-Content von: JOM Group, übermittelt durch news aktuell

Sie muessen eingeloggt sein um einen Kommentar zu schreiben Einloggen


Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de Blog Top Liste - by TopBlogs.de Blogverzeichnis