Kaffeemanufaktur my-own-coffee auf der Hamburger Nordstil: Konsumgüter-Ordermesse

Bio Fairtrade Kaffeebohnen von my-own-coffee | Bild my-own-coffee
 

Bremen, 08.01.2020

Die inhabergeführte Kaffeemanufaktur my-own-coffee ist auf der Lifstyle-Messe Nordstil in Hamburg vom 11. bis 13. Januar 2020 anzutreffen. In der ersten Etage in Halle B2.1 am Stand A01 empfiehlt Kaffeesommelière Ingrid Grau Spezialitäten rund um die Kaffeebohne. Fairtrade, Single Origin Kaffees und Blends (speziell kreierte Kaffeemischungen) oder auch Private Label bietet die ausgebildete Barista in ihrem Portfolio.

„Immer wieder werden wir gefragt, ob wir Kaffees für Firmen mit deren Label entwickeln können“ erzählt Grau. „Ja, sehr gern“, ist dann ihre Antwort an die Interessenten. Wer also damit liebäugelt für die eigene Firma z.B. als Wiederverkäufer, einen oder auch mehrere Kaffees unter eigenem Label, anzubieten, der kommt am besten direkt zum Stand B2.1 A01 (1. OG). Ingrid Grau führt dann gern Beispiele vor und bespricht Details. So ist es grundsätzlich möglich verschiedene geschmackliche Ausrichtungen für Kaffeebohnen wie z.B. mild, kräftig, aromatisch, powerful oder samtige Ausrichtungen zu entwickeln. Oder auch nur ein einziges Produkt als eigenes Label dem Wiederverkäufer anzubieten – ein Beispiel hierfür ist ein klassischer Espresso. „Auch eine saisonale Edition ist denkbar“, meint die Barista.

Interessierte können beispielsweise als Verkaufsidee gemeinsam mit my-own-coffee eine „Oster und/oder Weihnachtsedition“ entwickeln. Umsetzbar ist auch vieles anderer: Sommer oder Winteredition, etc. etc. Das Label wird ebenfalls gemeinschaftlich entworfen – mit dem Firmennamen des Einzelhändlers und Kaffeesortenbezeichnung nach Kundenwunsch. Dadurch ist es möglich, daß während der unterschiedlichen Saisonhöhepunkte z.B. spezielle Kaffees mit eigenem Firmenlabel für Endkunden angeboten werden können. „Mitternachtssonne“, der nordische Kaffee – so könnte z.B. der eigene Kaffee eines Geschenkeladens aus der Urlaubsregion in Schleswig-Holstein heißen. „Natürlich ein fiktives Beispiel“ lacht Grau, aber es zeigt, welche Möglichkeiten es gibt und „innovative Produkte sind immer gefragt“. Sei es in der Konditorei, im Cafè, im Notariat, beim Inhaber geführten Geschäft bzw. Einzelhändler– kurz, überall, wo der Endkunde bzw. Konsument angesprochen werden soll, ist das sogenannte Private Labeling möglich. Die Sortiments- Ideen sprudeln bei Ingrid Grau reichlich. Natürlich können Interessenten auch außerhalb der Messetage Ingrid Grau per email bzw. telefonisch kontaktieren.

Auf der größten Geschenke – und Ordermesse Europas sollten Interessierten deshalb die Chance nutzen und die Kaffeemanufaktur my-own-coffee besuchen und sich informieren. Die Nordstil Winter findet statt vom 11. bis 13. Januar 2020 in den Hamburger Messehallen. Die Adresse lautet: Messegelände Hamburg. Messeplatz 1 20357 Hamburg. Bei Verwendung eines älteren Navigationsgerätes bitte folgende Adresse eingeben: Rentzelstraße 70.

Die Öffnungszeiten der Messe sind Samstag, 11.1.2020 von 9 Uhr bis 18 Uhr, Sonntag 12.01.2020 von 9 – 18 Uhr und Montag 13. Januar von 9-17 Uhr.

Sie muessen eingeloggt sein um einen Kommentar zu schreiben Einloggen


Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de Blog Top Liste - by TopBlogs.de Blogverzeichnis