KfW setzt auf Digitalisierung in der Nachwuchsförderung: Start neuer Studien- und Ausbildungsgänge

– Zwei neue duale Studiengänge: BWL, Fachrichtung Bank mit Schwerpunkt u.a. Digitalisierung sowie Informatik – Neuer Ausbildungsberuf zum Personaldienstleistungskaufmann – Start im August 2020 – Jährlich bis zu 100 erfolgreiche KfW-Absolventen

Im August starten bei der KfW Bankengruppe drei neue Studien- bzw. Ausbildungsgänge: die dualen Bachelorstudiengänge BWL, Fachrichtung Bank und Informatik in Bonn und Berlin sowie die Ausbildung zum Personaldienstleistungskaufmann in Frankfurt.

In dem neuen Bachelorstudiengang BWL werden individuelle Schwerpunkte durch Wahlmodule in den Bereichen Digital Finance, nationalem und internationalem Fördergeschäft und Risikomanagement gesetzt. Dabei enthält jeder Schwerpunkt zusätzlich Inhalte zur Digitalisierung im Bankenbetrieb. Der weitere neue Bachelorstudiengang Informatik vermittelt neben u.a. Betriebswirtschaftslehre, Software-Engineering und Projektmanagement zusätzlich auch Wissen zu Informations- und Kommunikationstechniken, mobilen Systemen oder künstlicher Intelligenz.

Im Ausbildungsberuf Personaldienstleistungskaufmann erlernen zukünftige Auszubildende umfassende Kenntnisse zum Thema Personalmanagement. Dies beinhaltet u.a. die Personalgewinnung und -einstellung, das Vermarkten von Personaldienstleistungen, wie auch das Führen und Fördern von Personal.

Bernd Loewen, Vorstandsmitglied der KfW Bankengruppe: “Jungen Menschen eine fundierte und gleichermaßen zukunftsorientierte Ausbildung anzubieten ist eines der zentralen Anliegen der KfW. Daher bildet die KfW bedarfsgerecht entsprechend dem digitalen und technologischen Wandel von Finanzindustrie und Fördergeschäft aus, damit Absolventen gute Übernahmeperspektiven in der KfW haben. Ein wichtiger Baustein ist der vorausschauende Ausbau von methodischen und technologischen Kompetenzen durch gezielte und aktive Förderung von jungen Talenten. Mit der Einführung der neuen Studiengänge und des Ausbildungsberufes wollen wir die Themen Digitalisierung, plattformbasiertes Bankenfördergeschäft und modernes Personalwesen in unseren Ausbildungsgängen stärker verankern. Dadurch gestalten wir Studium und Ausbildung bei der KfW noch zukunftsorientierter und tragen den umfassenden Transformationsprozessen in der Finanzindustrie und im Fördergeschäft Rechnung.”

Jährlich beginnen bis zu 100 Auszubildende, dual Studierende und Trainees ihre berufliche Laufbahn bei der KfW. Neben den neuen Studiengängen und dem neuen Ausbildungsberuf bietet die KfW zwei weitere Ausbildungsberufe in Frankfurt und sechs duale Studiengänge in Bonn, Frankfurt und Berlin an. In den letzten 20 Jahren haben weit über 1000 junge Menschen erfolgreich eine Ausbildung oder ein duales Studium bei der KfW abgeschlossen.

Service:

Weitere Informationen zu den Ausbildungs- und dualen Studiengängen der KfW finden Sie auf unserer Webseite:

https://www.kfw.de/KfW-Konzern/Karriere/Schüler/Startseite-Schüler.html (https:/ /www.kfw.de/KfW-Konzern/Karriere/Sch%C3%BCler/Startseite-Sch%C3%BCler.html)

Dort finden Sie Informationen zu den jeweiligen Ausbildungsinhalten, Bewerbungsformalia und Partnerhochschulen.

Pressekontakt:

KfW, Palmengartenstr. 5 – 9, 60325 Frankfurt
Kommunikation (KOM), Sybille Bauernfeind
Tel. +49 (0)69 7431 2038, Fax: +49 (0)69 7431 3266,
E-Mail: Sybille.Bauernfeind@kfw.de, Internet: http://www.kfw.de

Weiteres Material: https://www.presseportal.de/pm/41193/4618081
OTS: KfW

Original-Content von: KfW, übermittelt durch news aktuell

Sie muessen eingeloggt sein um einen Kommentar zu schreiben Einloggen


Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de Blog Top Liste - by TopBlogs.de Blogverzeichnis