Widgetized Section

Go to Admin » Appearance » Widgets » and move Gabfire Widget: Social into that MastheadOverlay zone

Kostentreiber erkennen / Seminar zum Technikwissen für Einkäufer

Ein neues Seminar der Haufe Akademie vermittelt
Einkäufern die Grundlagen für ein besseres Verständnis von
Produktionsverfahren, Forschung und Entwicklung.

Deutsche Unternehmen sind technisch spitze. Doch Studien zeigen
immer wieder: Weil sie sich häufig auf Produktion und Vertrieb
konzentrieren und weniger auf den Einkauf, könnten sie im
Durchschnitt aller Branchen rund zehn Prozent der Beschaffungskosten
einsparen. Das liegt auch daran, dass der Einkauf in modernen
Wertschöpfungsketten mit technisch aufwändigen Produkten ein immer
komplexeres Unterfangen ist. Hier setzt das neue Seminar
„Technikwissen für Einkäufer“ der Haufe Akademie an und vermittelt
praxisorientierte Grundlagen für ein besseres technisches Verständnis
im Einkauf.

Auf Augenhöhe mit Entwicklung, Produktion und Lieferanten

Einkäufer, angehende Projekteinkäufer, Disponenten und Mitarbeiter
aus der Materialwirtschaft lernen, was bei der Produktentwicklung aus
technischer Sicht hinsichtlich wirtschaftlicher Aspekte,
Variantenvielfalt und Möglichkeiten der Substitution zu beachten ist
und machen sich mit Produktionsabläufen sowie Fertigungsverfahren und
-maschinen vertraut. Sie erhalten eine Einführung, um technische
Zeichnungen besser zu verstehen, erfahren, wie sich die Kosten
technischer Produkte zusammensetzen und wo Kostentreiber entstehen
können. So können die Teilnehmer die Zusammenarbeit mit der
Entwicklung, der Produktion aber auch mit Lieferanten gezielt
verbessern.

Verbessertes technisches Verständnis

Nach Abschluss des Seminars können die Teilnehmer fachkundig
gegenüber Lieferanten und internen Abteilungen wie Produktion,
Konstruktion und F&E auftreten. Sie wissen, was bei der
Produktentwicklung aus technischer und wirtschaftlicher Sicht zu
beachten ist und sind dadurch in der Lage, frühzeitig
Kostenoptimierungsvorschläge zu unterbreiten.

Praxisfälle, Übungen und Erfahrungsaustausch

Im Seminar erarbeiten sich die Teilnehmer diese Inhalte in einer
Mischung aus Trainer-Input und Übungen. Der Referent präsentiert
anschauliche Praxisfälle, regt zu Diskussionen und
Erfahrungsaustausch an. Prof. Aribert Büngers ist Diplom-Ingenieur
und Geschäftsführender Gesellschafter eines Beratungsunternehmens mit
Schwerpunkten Projekt- und Produktions-management, Supply Chain und
Lieferantenmanagement. Er ist Dozent an der Technischen Hochschule
Mittelhessen und verfügt über langjährige internationale Berufs- und
Führungserfahrung in den Themen Produktion, Entwicklung, Einkauf,
Qualitätsmanagement und Logistik.

Weitere Informationen unter: http://www.haufe-akademie.de/5983

Über die Haufe Akademie

Die Haufe Akademie ist der Anbieter für Qualifizierung und
Entwicklung von Menschen und Unternehmen. Als Marktführer im
deutschsprachigen Raum umfasst das Leistungsangebot sämtliche Tools,
damit Fach- und Führungskräfte ihre Ziele erreichen und Unternehmen
ihre Performance steigern können. Für die Kompetenzentwicklung von
Fach- und Führungskräften stehen rund 620 unterschiedliche
Veranstaltungen mit bundesweit über 3.000 Veranstaltungsterminen zu
allen betrieblichen Themenbereichen zur Auswahl. Maßgeschneiderte
Unternehmenslösungen, ein breites e-Learning Portfolio und Consulting
unterstützten HR-Verantwortliche und Entscheider bei der
Zukunftsgestaltung für Unternehmen. Die Haufe Akademie ist ein
Unternehmen der Haufe Gruppe. http://www.haufe-akademie.de

Pressekontakt:

Haufe Akademie GmbH & Co. KG
Public Relations
Kerstin Schreck
Tel: 0761 898-4542
Fax: 0761 898-99-4542
E-Mail: presse@haufe-akademie.de

Pressecenter der Haufe Akademie unter:
http://www.haufe-akademie.de/presse

Weitere Informationen unter:
http://


Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de Blog Top Liste - by TopBlogs.de Blogverzeichnis