Kreative Studiengänge virtuell erleben

Am 30. Mai 2020 informiert der Fachbereich Bauen und Gestalten zwischen 10:00 und 14:00 Uhr in einer virtuellen Werkschau über die Studiengänge Architektur, Bauingenieurwesen, Innenarchitektur und Virtual Design.

Interessierte können am Computerbildschirm ? oder wer hat und möchte mit einer VR-Brille einen virtuellen Ausstellungsraum betreten und gelangen von einem zentralen Foyer aus in die vier Räume der Studiengänge. Dort können sie sich nicht nur in Bild oder Video ansehen, was die Inhalte der Studiengänge sind und wie beispielsweise in Laboren gearbeitet wird, es gibt auch Live-Schaltungen zu Gesprächen mit Lehrenden, die darüber sprechen, was in den Studiengängen gemacht wird und wie die Voraussetzungen sind sowie Fragen beantworten. In einem Web-Talk mit Alumni kommen Ehemalige zu Wort, die Erfahrungen aus erster Hand weitergeben und darüber sprechen, was nach dem Studium aus einem werden kann.

Eine zentrale Rolle wird die Präsentation studentischer Arbeiten einnehmen. Allein der Studiengang Virtual Design plant, rund 40 Arbeiten auszustellen, die Beispiele für Studieninhalte wie Charakterdesign, Gamedesign oder virtuelle Fotografie liefern. Darunter werden auch größere ? teils interdisziplinäre Projekte gemeinsam mit dem Studiengang Innenarchitektur sein, die ein breiteres Publikum begeisterten und mit Design-Preisen ausgezeichnet wurden. So das Projekt transzendent, bei dem in einer Inszenierung im Chor-Raum sowie an der Fassade der Abteikirche Otterberg reale und virtuelle Welten miteinander verschmolzen oder ein Projekt, das die Kaiserpfalz in Kaiserslautern in verschiedenen Jahrhunderten virtuell erlebbar macht.

Auch die anderen Studiengänge geben Einsicht in ihre Studieninhalte. So lässt der Studiengang Bauingenieurwesen Interessierte einen Blick in sein Massivbau-Labor und sein Wasserbau-Labor werfen und nimmt mit zu Drohnenflügen über interessante Projekte. Der Studiengang Architektur lädt unter anderem ein zu einer virtuellen Teilnahme an Exkursionen in ferne Länder und zeigt Entwürfe aus Bachelor und Master-Arbeiten. Freies Zeichnen oder der Entwurf von Möbelstücken sind unter anderem Gegenstand von Präsentationen, an denen die Innenarchitektur teilhaben lässt.

Zur Programmübersicht:

https://www.hs-kl.de/fileadmin/hochschule/aktuelles/pressemitteilung/KL/200525_digitaleWERKSCHAU_Programm.pdf

Zugang zu allen Angeboten gibt es am 30. Mai 2010 unter www.werkschau.hs-kl.de

Sie muessen eingeloggt sein um einen Kommentar zu schreiben Einloggen


Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de Blog Top Liste - by TopBlogs.de Blogverzeichnis