LogiPlus auf der LogiMAT 2020: Einführung von SAP EWM in Rekordgeschwindigkeit

Vom 10. bis 12. März stellt LogiPlus auf der in Stuttgart stattfindenden LogiMAT 2020, der größten jährlich durchgeführten Intralogistikmesse Europas, praxiserprobte und innovative SAP Lösungen zur Digitalisierung und ganzheitlichen Optimierung von Lagerlogistikprozessen vor.  

In einem Fachvortrag am Forum Innovationen und an Stand Nr. C47 in Halle 8 zeigen die Supply Chain-Experten, welche unterschiedlichen Herangehensweisen es gibt und wie Unternehmen die optimale Lösung identifizieren und umsetzen können.

Mehr denn je stehen Marktteilnehmer aus dem Logistikumfeld vor völlig neuen und existentiell wichtigen Herausforderungen. So führen bspw. disruptive Technologien zu völlig neuen Geschäftsfeldern, Wettbewerbern und Innovationen. Und genau da setzen die SAP- und Logistikspezialisten aus Ludwigshafen an: LogiPlus unterstützt Unternehmen bei der Erstellung einer individuellen Strategie, um Antworten auf logistische Herausforderungen wie kürzere Produktlebenszyklen oder kleinere Losgrößen zu finden. Bestehende Logistikstrukturen werden analysiert und münden in ein ganzheitliches Umsetzungskonzept.

Das Leistungsspektrum beinhaltet u.a. die klassische Einführung der Lagerverwaltungssoftware SAP EWM und MFS sowie die Migration auf SAP S/4HANA Embedded EWM. Hervorzuheben ist die von zahlreichen Unternehmen bereits eingesetzte Lösung ?LP PoweredEWM? ? eine Rapid Deployment Solution für SAP EWM. Durch die Nutzung vorkonfigurierter SAP-Anwendungen ? ergänzt um individuell entwickelte Zusatzlösungen wie ein Warehouse Cockpit ? lassen sich nahezu sämtliche Anforderungen eines Unternehmens abbilden.

?Mit dieser Vorgehensweise können unsere Kunden schon innerhalb von drei Monaten zu einem vollfunktionstüchtigen Lagerverwaltungssystem gelangen. Und verkürzen damit die Projektlaufzeit um bis zu 50%.?, beschreibt LogiPlus Geschäftsführer Thilo Matheis die Vorteile von LP PoweredEWM. ?Durch vordefinierte Prozesse und effiziente Trainings am Live-System bereits während der Einführung können Kunden die Kosten erheblich senken!?, so Matheis weiter.

Als Highlight stellen die SAP EWM Pioniere gemeinsam mit dem Kunden Freudenberg Sealing Technologies, Weltmarktführer für Anwendungen in der Dichtungstechnik und der Elektromobilität, ein spannendes Projekt vor. Der Kundenvortrag behandelt die Herausforderungen einer globalen SAP EWM Implementierung und wie diese zielgerichtet und mit innovativen Ansätzen bewältigt werden konnten.

Der Vortrag mit dem Titel Globale SAP EWM Implementierung bei Freudenberg Sealing Technologies findet am Dienstag, den 10.03.2020, von 14:30-15:00 Uhr im Forum D in Halle 8 statt.

Besucher können sich am LogiPlus-Messestand einen Überblick über die mannigfaltigen Möglichkeiten zur Perfektionierung ihrer Supply Chain verschaffen und ihre individuellen Herausforderungen mit den SAP- und Logistikexperten diskutieren. LogiPlus stellt auf der LogiMAT 2020 in Halle 8 an Stand Nr. C47 aus.

Im Jahr 1999 von ehemaligen Mitarbeitern der SAP gegründet bietet das in Ludwigshafen am Rhein ansässige SAP Beratungshaus passgenaue Konzepte und Lösungen zur Optimierung und Digitalisierung der Supply Chain. Als SAP Silver Partner und ausgezeichnet mit der SAP Recognized Expertise in Supply Chain Management liegt der Fokus unter anderem auf den Lösungen SAP EWM, SAP MFS, SAP Stockroom Management, SAP TM sowie SAP S/4HANA.

Die End-to-End Services reichen von der Strategie- und Prozessberatung über die Entwicklung, Integration und Implementierung der Lösungen bis hin zum Betrieb und Support.

Sie muessen eingeloggt sein um einen Kommentar zu schreiben Einloggen


Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de Blog Top Liste - by TopBlogs.de Blogverzeichnis