Widgetized Section

Go to Admin » Appearance » Widgets » and move Gabfire Widget: Social into that MastheadOverlay zone

Marken erweitert aufgrund steigender Nachfrage direkte Patientendienste

Pharmaunternehmen und klinische Forschungsinstitute arbeiten daran,
die Patientenzahlen bei klinischen Studien zu erhöhen. Die von Marken
zu diesem Zweck entwickelten „Direct to Patient
(DTP)“-Hauszustellungen sind nach wie vor ein wachsender
Geschäftsbereich, wie das Unternehmen mitteilte. Marken hatte den
DTP-Geschäftsbereich für Hauszustellungen Ende letzten Jahres als
Teil eines neuen Angebots auf dem Markt für klinische Studien ins
Leben gerufen.

(Logo: http://photos.prnewswire.com/prnh/20110930/NY78064LOGO
[http://photos.prnewswire.com/prnh/20110930/NY78064LOGO] )

Die Nachfrage nach DTP-Dienstleistungen steigt, da die
Pharmabranche nach neuen Wegen sucht, Patienten weltweit langfristig
für klinische Studien zu rekrutieren. Dank eines auf die Lieferkette
spezialisierten Unternehmens wie Marken, das die Materialien für
klinische Studien direkt zum Patienten nach Hause liefert, können
Sponsoren und Forschungsinstitute eine höhere Teilnehmerzahl an ihren
Studien erreichen und diese Teilnehmer langfristig binden, da diese
unabhängig von ihrer geographischen Entfernung zum Forschungsinstitut
an der Studie teilnehmen können. Zusätzlich stellt Marken Fachwissen
zu den regulatorischen Bedingungen zur Verfügung, sodass sich die
Sponsoren im Vorfeld über die Durchführbarkeit ihrer Studien im
jeweiligen Land informieren können, falls sie DTP-Dienste für ihre
klinischen Studien in Betracht ziehen.

Leslie Chaney, weltweiter Leiter für vorklinische und direkte
Patientendienste bei Marken, erläuterte: „Seit der Einführung des
neuen Angebots im letzten Jahr haben wir bereits in über 20 Ländern
DTP-Hauszustellungen durchgeführt. Im Zuge der Erweiterung des
Marktumfangs entscheiden sich die Sponsoren für Logistikanbieter wie
Marken – nicht nur für die DTP-Hauszustellung, sondern aufgrund des
regulatorischen Fachwissens bezüglich der neuen Standorte weltweit,
in denen sich die Sponsoren ein Standbein verschaffen wollen. Über
einen führenden Anbieter in der Branche zu verfügen, der die
Patientenrekrutierung vereinfachen und die Teilnehmerzahlen
potenziell erhöhen kann, ist für die Sponsoren viel wert.“

Marken freut sich über Rückmeldungen aus Pharma- und anderen Life
Sciences-Unternehmen hinsichtlich der zukünftigen Bedürfnisse bei
Direct to Patient-Heimzustellungen. Um an einer kurzen Umfrage
teilzunehmen und die Ergebnisse nach Abschluss der Umfrage zu
erhalten, klicken Sie bitte auf den Umfrage-Link auf unserer Website:
http://www.marken.com [http://www.marken.com/].

Informationen zu Marken Marken ist der weltweit führende
Lösungsanbieter für die klinische Versorgungskette mit Schwerpunkt
auf der Pharma- und Life Sciences-Branche, der über 49.000 klinische
Forscher in mehr als 150 Ländern beliefert. Marken integriert Depot
[http://www.marken.com/pharmaceutical-service-network-2/]- und
Logistik [http://www.marken.com/logisticsproject-management/]-Dienstl
eistungen, die die Reichweite klinischer Versuche
[http://www.marken.com/clinical-trial-supply-chain-management/] auch
auf die entlegensten Regionen mit dürftigen Behandlungsmöglichkeiten
ausweiten.

Web site: http://www.marken.com/

Pressekontakt:
KONTAKT: Christine Noble, info@marken.com, +1 919 474 6890,
www.marken.com

Weitere Informationen unter:
http://


Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de Blog Top Liste - by TopBlogs.de Blogverzeichnis