Widgetized Section

Go to Admin » Appearance » Widgets » and move Gabfire Widget: Social into that MastheadOverlay zone

MBA-Studium bietet viele Karrierechancen

Anders als die meisten Masterstudiengänge vertieft ein MBA-Programm kein Wissen aus Erststudiengängen. Es richtet sich als postgraduales Management-Studium an Nicht-Wirtschaftswissenschaftler. Das Online-Portal masterstudium.com bietet Hilfestellungen bei der Suche nach einem geeigneten Programm.

Das Online-Portal masterstudium.com (http://www.masterstudium.com) bietet Informations- und Vergleichsangebote für Masterstudiengänge und deren Anbieter. Im Mittelpunkt steht dabei der Master of Business Administration (MBA). Beim MBA handelt es sich um ein postgraduales Studium, das den Studierenden umfangreiches wirtschaftswissenschaftliches Grundlagenwissen vermittelt. Dieses Wissen befähigt die Studierenden für gehobene Führungs- und Management-Aufgaben.

Das Angebot für MBA-Programme (http://masterstudium.com/mba-und-master-programme/mba-master-of-business-administration-2/) hat sich in Deutschland erst in den letzen Jahrzehnten etabliert. Seitdem hat die Zahl der Anbieter zugenommen. Mit der Zahl der Anbieter ist auch die Auswahlmöglichkeit für Studierende gestiegen. Jedes Angebot hat bestimmte Vorteile und oft auch unterschiedliche Zulassungsvoraussetzungen. Das Online-Portal masterstudium.com stellt Anbieter und ihre MBA-Programme vor. Damit bietet das Portal eine gute Übersichts- und Vergleichsmöglichkeit für Interessierte.

MBA-Programme richten sich an Fachkräfte, die bereits einen ersten Studienabschluss in einem Studienfach ohne wirtschaftswissenschaftliche Inhalte erworben haben. Beispielsweise Juristen, Mediziner, Ingenieure oder auch Geisteswissenschaftler. Diesen Personengruppen fehlt für Führungs- und Management-Aufgaben häufig wirtschaftswissenschaftliches Fachwissen.

Wer eine Management-Position in einem Krankenhaus übernehmen möchte, benötigt neben medizinischen Kompetenzen auch betriebswirtschaftliches Wissen. Umgekehrt fehlt vielen reinen Wirtschaftswissenschaftlerinnen und -Wissenschaftlern für bestimmte Führungsaufgaben häufig wichtiges Wissen aus bestimmten Fachbereichen. Ein MBA-Studium schließt diese Lücke und bietet vielen Fachkräften einen Aufstieg in gehobene Managementpositionen.

Zugangsvoraussetzungen für ein MBA-Studium sind in der Regel ein abgeschlossenes Erststudium sowie erste Berufserfahrungen. Häufig werden auch gute Englischkenntnisse gefordert. Viele MBA-Programme bieten auch Fachkräften ohne Studium einen Zugang zum Studium, sofern bestimmte Berufserfahrungen oder bestimmte Qualifikationen nachgewiesen werden können.

Da die Angebote oft sehr praxisorientiert sind, richten sie sich als berufsbegleitende Studiengänge an Berufstätige. Auf diese Weise können die Studierenden ihre neuerworbenen Kenntnisse schon während des Studiums in der Praxis anwenden. Umgekehrt können Problemstellungen aus dem Unternehmensalltag innerhalb des Studiums behandelt werden.

Weitere Informationen unter:
http://www.fernstudium.com


Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de Blog Top Liste - by TopBlogs.de Blogverzeichnis