Widgetized Section

Go to Admin » Appearance » Widgets » and move Gabfire Widget: Social into that MastheadOverlay zone

MicroSys Electronics stellt neues System-on-Module mit NXP LX2160A Prozessor vor


 

MicroSys Electronics ergänzt sein Angebot an besonders robusten System-on-Modules der Embedded Edge Server Klasse um das miriac MPX-LX2160A mit QorIQ Layerscape basiertem NXP LX2160A Prozessor. Das neue System-on-Module ist für die herausfordernden Einsatzbedingungen in Nutzfahrzeugen und mobilen Maschinen optimiert. Es bietet mit seinen 16 Arm? Cortex?-A72 Cores die technologische Basis für signifikant gestiegene Performanceanforderungen für (AI) Edge Server Applikationen, Autonomes Fahren und Situational Awareness in Cobot-Applikationen: Der NXP LX2160A ist der derzeit schnellste Embedded Multi-Core-Prozessor aus dem Hause NXP und bietet doppelt so viele Cores wie seine Vorgänger. Zudem ist das Modul für den Einsatz in Functional Safety Applikationen optimiert.

Typische Applikationen für das NXP LX2160A Prozessor basierte miriac System-on-Module von MicroSys Electronics finden sich vor allem in der V2X-Kommunikation wie beispielsweise in Edge-Servern in Zügen, Flugzeugen und Nutzfahrzeugen sowie in autonom fahrenden mobilen Maschinen. Weitere Anwendungsbereiche sind industrielle Rechenzentren im rauen Umfeld ? von der IIoT-vernetzen, diskret fertigenden Fabrik mit smarten kollaborativen Industrierobotern bis hin zur Prozessindustrie und der Energiewirtschaft. Zudem zählen auch Server für professionelles mobiles Broadcasting und kritische, teils ebenfalls mobil betriebene Kommunikationsinfrastrukturen zum Einsatzbereich. Leistungsstarke prozessorintegrierte Ethernet-Controller ermöglichen in diesen Anwendungsbereichen eine höchst performante High-End Kommunikation mit bis zu 100Gbit/s Ethernet und integriertem 116-Gbit/s Layer 2 Ethernet Switching. Parallel dazu bietet das Modul einen effizienten Packet-Offload, um alle empfangenen Informationen auch parallel zu verarbeiten und darauf zu reagieren zu können: Die Kompressions-/Dekompressions-Engine bietet eine Datenrate von 100 Gbps und ist damit 5-mal schneller; die hardwarebasierte Verschlüsselungsleistung wurde um 67% beschleunigt. Die Vielzahl an PCIe 3.0 Schnittstellen mit x8 und x4 Lanes erlauben eine maximale Flexibilität bei schnellem Datendurchsatz.

?Entwickler all dieser Edge-Server-Applikationen brauchen applikationsfertige System-on-Modules wie unser miriac MPX-LX2160A, um möglichst wenig Arbeit in das Design-in des Computing-Cores stecken zu müssen. Wir bieten dieses robuste Modul mit onboard gelötetem Speicher als überaus leistungsfähiges Gesamtpaket an. Es umfasst nicht nur applikationsfertige Hardware und funktionsvalidierte hardwarenahe Software, sondern bei Bedarf auch weitere Designdienstleistungen auf Board- und Systemlevel. Dies bis hin zur SIL-Zertifizierung und/oder GPGPU-Implementierungen für Künstliche Intelligenz. Kunden können sich durch all diese Services voll und ganz auf die Entwicklung ihrer spezifischen Applikation konzentrieren?, erklärt Ina Sophia Schindler, Geschäftsführerin bei MicroSys Electronics.

Das Featureset des neuen miriac MPX-LX2160A SOMs im Detail
Das System-on-Module miriac MPX-LX2160A von MicroSys Electronics ist mit QorIQ Layerscape basiertem NXP LX2160A Prozessor bestückt. Er bietet 16 Arm? Cortex?-A72 Cores mit bis zu 2,2 GHz Taktrate bei lediglich 35 Watt TDP. An Arbeitsspeicher mit optionalem ECC Support stehen 64 GB gelöteter DDR4 RAM zur Verfügung. Weitere 64 GB werden über zwei SO-DIMM Sockel unterstützt. Bis zu 256 GByte Datenspeicher können über das latenzarme und schnelle eMMC 5.1 HS400 Interface angebunden werden, zusätzliche externe Festplatten über 4x SATA. Die 24 SerDes Lanes des LX2160A sind auf dem SoM dank integriertem Clock-Sequencer als bedarfsgerecht konfigurierbare PCIe Gen3 x8 und x4 Lanes sowie 100GbE/40GbE/25GbE/10GbE Ports inklusive 114-Gbit/s-L2-16 Port Ethernet-Switch ausgeführt. Weitere Peripherie wird über 2x USB 3.0, CAN FD sowie SPI und I2C angebunden. Damit ist das Modul MPX-LX2160A für rechenintensive und massiv vernetzte Applikationen konzipiert, die zahlreiche High-Speed-I/Os benötigen ? dies bei Bedarf inklusive optional umfassenden KI-Support mittels GPGPU-Anbindung. Die allgemeine Verarbeitungsleistung wird zudem durch eine 50-Gbit/s-Sicherheits-Engine und eine 100-Gbit/s-Kompressions-/Dekompressions-Engine unterstützt.

Das neue miriac SoM von MicroSys Electronics führt alle Features des NXP LX2160A Prozessors über seine robusten SEARRAY Konnektoren aus. Sie sind ebenso wie sämtliche Bauteile des SoMs für den Einsatz im erweiterten Temperaturbereich von -40 ?C bis + 85 ?C qualifiziert. Zusätzliche Zuverlässigkeit bietet die Management-Engine des SoM: Sie unterstützt eine bedarfsgerechte Programmierung aller relevanten Prozessor-und Modul-Parameter wie Taktrate, Power-Sequencing und Lüftersteuerung sowie umfangreiche Monitoring-Funktionen für einen sicheren Systembetrieb. Ein umfassendes Board-Support-Package inklusive Bootloader-Konfiguration und aller benötigten Treiber für Linux rundet das Featureset ab.

Das neue miriac MPX-LX2160A SoM von MicroSys Electronics ist als applikationsfertige Off-the-Shelf Komponente sowie als Development Kit mit Carrierboard, Kabelsatz und Kühllösung erhältlich. Weitere Informationen unter:
https://microsys.de/produkte/system-on-modules/qoriq/miriactmmpx-lx2160a.html?L=1

Sie muessen eingeloggt sein um einen Kommentar zu schreiben Einloggen


Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de Blog Top Liste - by TopBlogs.de Blogverzeichnis