Widgetized Section

Go to Admin » Appearance » Widgets » and move Gabfire Widget: Social into that MastheadOverlay zone

Mitarbeiter Recruitment nach der Pandemie

So holen Sie schnell wieder neue Fachkräfte ins Boot

Une image contenant clipart, graphiques vectoriels

Description générée automatiquement

Die Pandemie war für die meisten schwierig. Sowohl Unternehmer, als auch Angestellte mussten Kürzungen hinnehmen. Einige verloren oder kündigten Ihre Stellen, andere mussten Kurzarbeit verhängen oder verloren wichtige Mitarbeiter und Fachkräfte. Kurzum kann man sagen, Covid hat den Arbeitsmarkt einmal kräftig durchgeschüttelt. Das birgt jedoch auch neue Chancen. Denn alt Muster sind bereits aufgebrochen, viele ehemals belegte Stellen wieder frei und viele Fachkräfte auf Jobsuche. Jetzt, wo es endlich wieder bergauf zu gehen scheint heißt es also, möglichst schnell wieder ein funktionierendes und intaktes Team an Fachkräften zusammenzustellen. Wie Sie dies als Unternehmer elegant lösen können und was Metall Kugelschreiber mit Firmenlogo mit Ihrem Recruitment Prozess zu tun haben, das erfahren Sie in diesem Artikel.

Was hat Covid auf dem Jobmarkt tatsächlich verändert?

Die Corona-Pandemie hat nicht nur die Wirtschaft, sondern auch den Arbeitsmarkt aufgerüttelt. Während viele Mitarbeiter in Kurzarbeit gingen, mussten einige Unternehmen ganze Stellen streichen oder sogar vollends schließen. Viele Künstler und Freiberufler sahen sich plötzlich nach Nebenbeschäftigungen um, da sie Ihre übliche Tätigkeit nicht mehr wie gewohnt ausführen konnten. Und viele Fachkräfte erlebten zum ersten Mal die Chancen und Herausforderungen des Home Office und des mobilen Arbeitens am eigenen Leib. Erfahren Sie in den folgenden Artikeln, worauf Sie bei Ihrem Recruitment in Zukunft achten sollten und welche Punkte sich besonders verändert haben.

Immer gut vorbereitet und sichtbar sein

Das A und O im Recruitment lautet: Gute Vorbereitung ist alles. Denn ganz egal, welchen unserer Tipps Sie anwenden: Zunächst einmal müssen Sie als Unternehmen gut sichtbar und auf eine Unterschrift vorbereitet sein. Planen Sie Events und laden Sie vielversprechende Fachkräfte dazu ein. Starten Sie einen digitalen Aufruf in Ihren Social Media Kanälen oder verteilen Sie Werbegeschenke wie Kugelschreiber aus Metall. Diese Metall Kugelschreiber haben den zusätzlichen Vorteil, dass Ihr Kandidaten direkt etwas zum Ausfüllen der Formulare und Bewerbungen haben. Halten Sie daher immer Kugelschreiber aus Metall mit Ihrem Firmennamen und einem Logo bereit. Diese erstellen Sie ganz einfach digital bei National Pen. Der Clou daran: Interessenten, die direkt eine Bewerbung ausfüllen haben Sie bereits sicher. Verteilen Sie stattdessen Visitenkarten mit Ihrer Telefonnummer und bitten um Rückruf, erfordert dies eine weitere aktive Handlung Ihrer Kandidaten. Dies kann zwar passieren, ist aber, rein statistisch unwahrscheinlicher als die Unterschrift am Fleck, da dies mehr Arbeit für Ihre Kandidaten erfordert. Machen Sie daher gleich Nägel mit Köpfen und halten Sie auf Recruiting-Events und Werbeveranstaltungen immer Bewerbungsformulare und edle Metall Kugelschreiber mit Firmenlogo bereit. Extra-Bonus: Nach dem Ausfüllen, kann der Kandidat den Firmenkugelschreiber behalten. Dies ist hygienisch sicher und dient gleichzeitig Ihrer Sichtbarkeit. 

Wer jetzt nicht digital wird, bleibt zurück

Oben haben wir es schon erwähnt: Das mobile Arbeiten ist der neuste Trend in der Arbeitswelt. Home Office, Tele-Arbeit oder das ortsunabhängiges Arbeiten brechen derzeit alte Muster auf, die seit Jahrzehnten bestehen. Viele Unternehmer mussten während der Pandemie einsehen, dass Sie auf Online-kommunikation und digitale Wege umsteigen müssen. Das gilt für den Verkauf von Produkten – aber auch für interne Prozesse und Mitarbeiterkommunikation. Was seit Jahren als Digitalisierung und Arbeit 2.0 an die Tür klopft, kam jetzt wie eine Welle über uns. Tele-Arbeit, remote work als digitaler Nomade und ortsunabhängige Stellen sind heute wichtiger denn je, wenn Sie Fachkräfte für Ihr Unternehmen gewinnen möchten. Hierbei bildeten sich in den letzten Monaten zwei Fronten: Die Angestellten und Unternehmer, die das Home Office verfluchen und die, die eine Chance darin sehen, das mobile Arbeiten zum Reisen mit Laptop oder zur neuen Form der modernen Familie und Kinderbetreuung nutzen. Diese Entwicklung wird uns noch nachhaltig beschäftigen. Die jungen Fachkräfte der digitalen Generation strömen auch weiterhin mit ganz neuen Vorstellungen auf den Arbeitsmarkt. Viele von ihnen wollen die Sicherheit eines Jobs und gleichzeitig frei und ortsunabhängig sein. Mobilität und Flexibilität sind wichtiger, denn je. Die Möglichkeit des mobilen Arbeitens ist ein wichtiger Faktor für viele Fachkräfte, wenn es um die Jobwahl geht. Als Unternehmer werden Sie diesem Trend künftig Raum geben müssen, wenn Sie die digital Natives langfristig beschäftigen möchten. 

Sie muessen eingeloggt sein um einen Kommentar zu schreiben Einloggen


Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de Blog Top Liste - by TopBlogs.de Blogverzeichnis