Mitteldeutsche Zeitung zum Wald

In erster Linie speichern Wälder Wasser und CO2 und bieten Tieren
einen Lebensraum. Schreitet der Klimawandel weiter voran, wird diese Funktion
nachlassen. Selbstredend können wir etwas dagegen tun. Wir können aufhören,
Bäume zu fällen. Wir können Bäume pflegen. Wir können neue Bäume pflanzen, vor
allem resistentere Arten. Der Verband der Waldeigentümer beziffert den Bedarf an
neuen Bäumen auf 300 Millionen. All die Bemühungen haben jedoch Grenzen, wenn
es uns nicht gelingt, den Klimawandel zu mildern. Schließlich sind die neuen
Bäume demselben Klima ausgesetzt wie die alten. Sicher ist: Auf den Wald zu
achten, ist mehr als Romantik. Es ist lebensnotwendig.

Pressekontakt:

Mitteldeutsche Zeitung
Hartmut Augustin
Telefon: 0345 565 4200
hartmut.augustin@mz-web.de

Weiteres Material: https://www.presseportal.de/pm/47409/4479098
OTS: Mitteldeutsche Zeitung

Original-Content von: Mitteldeutsche Zeitung, übermittelt durch news aktuell

Sie muessen eingeloggt sein um einen Kommentar zu schreiben Einloggen


Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de Blog Top Liste - by TopBlogs.de Blogverzeichnis