Widgetized Section

Go to Admin » Appearance » Widgets » and move Gabfire Widget: Social into that MastheadOverlay zone

Musikbiz: Musikmesse vermittelt Praxiswissen

Die Halle 4.2 bietet mit ihrem umfassenden Angebot gute Möglichkeiten für Musiker und Bands, sich über die nächsten Karriere-Schritte nach der ersten Demo-Aufnahme zu informieren. Hierzu gehören sicherlich gute Kenntnisse von Aufnahme- und Studiotechnik und aktuelle Tipps, wenn es um Selbstvermarktung oder Fortbildungsmöglichkeiten, den ersten Platten- oder Verlagsdeal oder Auftrittsmöglichkeiten geht. Schauplatz für beide Veranstaltungen ist das Musikbiz Studio in Halle 4.2, Stand G51. Die Veranstaltungen finden von 10 Uhr bis 18 Uhr statt.

Musikbiz Congress
Jeweils zu drei Zeiten informiert der Musikbiz Congress rund um Musikvermarktung, Nachwuchsarbeit, und Popmusikförderung:
10 Uhr, 11 Uhr und 16 Uhr. Einer der Schwerpunkte liegt in der Popmusikförderung, die erst in den letzten Jahren an Fördermöglichkeiten wie in der Klassik oder dem Jazz aufgeschlossen hat. Ein weiterer Schwerpunkt sind neue Möglichkeiten der Vermarktung, die durch das Internet entstanden sind. Wer sich hier auskennt, ist klar im Vorteil.
Auszug aus dem Programm: „Digitale Selbstvermarktung für Musiker“. Dozent Moritz Sauer „Do It Yourself! – Sei Dein eigener (Platten-)Boss!“, Dozentin: Amke Block „Ausbildungsmodelle in Popmusik und Popmusikdesign“ Panel-Diskussion mit Vertretern von verschiedenen Ausbildungsanbietern „Popmusik und Schule“, Talk-Panel mit Anbietern verschiedener Programme, darunter SchoolJam.

Musikbiz Studio
Was nützt der beste Song, wenn die Aufnahmequalität nicht stimmt oder mitten im kreativen Prozess im Studio irgendetwas mit der Mikrofonierung schief geht. Genau hier setzt das Programm des Musikbiz Studios an. Ausgewiesene Profis der Studio-Szene geben Tipps, was im Studio oder Heimstudio zu beachten ist. Je nach Instrument muss das richtige Mikrofon ausgesucht werden. Je nachdem welcher Sound erzielt werden soll, können verschiedene Mikrofonstandorte gewählt werden. Was ist beim Mixdown zu beachten und können kleine Fehler in der Aufnahme mit dem Mastering noch verbessert werden? Auf alle diese Fragen und noch viele mehr geben die Praxis-Workshops des Musikbiz-Studios eine Antwort.

Die Workshops richten sich gezielt an Musiker und Bands, die vor der ersten Aufnahme in einem professionellen Studio stehen oder selbst über ein Homerecording-Studio aufnehmen. Bei diesem Stand der Professionalität ist es oftmals eben nicht der Studio-Profi, der sich um die Technik kümmert, sondern einer der Musiker selbst, der sich mit der Mikrofonierung, dem Mix und dem Mastering abmüht.

Wer hier das nötige Know-how hat, kann schon beim Recording viele Fehler vermeiden, die später nicht mehr zu beheben sind, wenn die Aufnahme nicht so klingt wie gewünscht. Gerade in der heutigen Zeit kann man mit vergleichsweise günstigen Mitteln eine relativ professionelle Aufnahme realisieren – das Musikbiz Studio zeigt, wie es geht.

Das ausführliche Programm des Musikbiz Congress finden Sie hier:
http://musik.messefrankfurt.com/frankfurt/de/besucher/events/musikbiz-congress.html
Das ausführliche Programm des Musikbiz Studio finden Sie hier:
http://musik.messefrankfurt.com/frankfurt/de/besucher/events/musikbiz-studio.html
Bands in Aktion sehen und hören Sie auf der Musikbiz Stage. Zum Programm: http://www.musikmesse-events.com/liste.php?stageid=2

Ein Kommentar Musikbiz: Musikmesse vermittelt Praxiswissen

Sie muessen eingeloggt sein um einen Kommentar zu schreiben Einloggen


Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de Blog Top Liste - by TopBlogs.de Blogverzeichnis