Nach der Pandemie werden die Entscheidungen zum Verlassen rational sein

Die diesjährige Saison der Geschäftsreisen ins Ausland begann mit einer langen Verzögerung. Die Abfahrten begannen nicht wie üblich Anfang April, sondern erst im Juli. Dies ist das erste Symptom für Veränderungen bei den Polen, die zur Arbeit gehen. Die Priorität bei der Wahl der Richtung wird nicht mehr das Ergebnis sein, sondern Sicherheitsfragen.
Nach Angaben des Statistischen Zentralamtes befanden sich Ende 2019 vorübergehend etwa 2,5 Tausend Menschen außerhalb Polens. Im Vergleich zu 2018 ist dies ein Rückgang um 40.000. Die Verbesserung des Zustands der polnischen Wirtschaft, die sinkende Arbeitslosigkeit und die unsichere Situation im Zusammenhang mit dem Brexit motivierten viele Menschen, in das Land zurückzukehren. Die Pandemie hat das Thema Auswanderung erneut aufgewühlt. Obwohl die erste Welle zu Beginn des Jahres die Anzahl der Abfahrten begrenzte und die Saison nicht wie üblich im April, sondern erst im Juli begann, handelt es sich um eine vorübergehende Situation. Bei unseren Kunden besteht eine große Nachfrage nach Mitarbeitern. Lagerbestand oder Online-Shop-Service, in diesen Bereichen ist die Nachfrage nach Mitarbeitern immer noch sehr hoch. Gesucht werden Menschen, die sich für ungewöhnliche Termine wie Heiligabend oder Silvester entscheiden. Ob wir uns in den kommenden Monaten mit Massenemigration befassen werden, hängt davon ab, ob sich die Wirtschaftskrise in einzelnen Sektoren fortsetzt. Wenn ja, werden einige gezwungen sein, Risiken einzugehen und zu gehen. Für viele Menschen können Einschränkungen und Einschränkungen immer noch abschreckend wirken. Im Falle Deutschlands sind sie sehr streng. Derzeit besteht eine 5-tägige Quarantäne, nach der der Test durchgeführt wird.
Die Zahl der Menschen, die sich für eine Ausreise entscheiden, wird sich nicht radikal ändern, aber die Kriterien für die Wahl der Auswanderungsrichtung werden unterschiedlich sein. Am wichtigsten waren bisher die von den Arbeitgebern angebotenen Tarife. Jetzt wird Ihre Wahl nicht mehr so eindeutig sein. Die Fragen der Sicherheit, der Arbeitsbedingungen und der epidemischen Situation in den einzelnen Ländern werden gleichermaßen wichtig sein. Es wird weiterhin wichtig sein, die Kosten für die Unterkunft zu decken. Die diesbezüglichen Praktiken variieren. Unsere Agentur übernimmt die Kosten für die Unterbringung, ist jedoch kein Marktstandard und für viele Menschen ein wichtiges Element. Der Entscheidung zum Austritt geht eine Analyse der epidemischen Situation, des Umfangs der eingeführten Beschränkungen und Beschränkungen sowie der von der Agentur angebotenen Bedingungen voraus. Mit einem Wort, dies werden rationale Entscheidungen sein.
Es gibt auch große Veränderungen seitens der Arbeitgeber. Das erste Symptom für Änderungen ist die Verschärfung der Sicherheitsverfahren. Die Arbeitgeber achten viel mehr auf die Hygiene, den Abstand zwischen den Arbeitnehmern. In vielen Fällen ist es obligatorisch, nicht nur Masken, sondern alle Schutzkleidung zu tragen. Es gibt auch neue Sicherheitsverfahren, Arbeitsschutz ist viel wichtiger geworden, und es werden auch neue interne und recht restriktive Regeln entwickelt.

Sie muessen eingeloggt sein um einen Kommentar zu schreiben Einloggen


Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de Blog Top Liste - by TopBlogs.de Blogverzeichnis