Widgetized Section

Go to Admin » Appearance » Widgets » and move Gabfire Widget: Social into that MastheadOverlay zone

Neu: Standardisierte Bargeldauszahlung beim Händler / CardProcess erhält als erster Netzbetreiber Freigabe der Deutschen Kreditwirtschaft (DK) (FOTO)


 


CardProcess, Payment-Dienstleister der genossenschaftlichen
FinanzGruppe, ist der erste Netzbetreiber, der von der Deutschen
Kreditwirtschaft (DK) die Freigabe für die Funktion „Bargeld abheben“
erhalten hat. Händler, die Zahlung mit girocard anbieten, können für
ihre Kunden damit ab sofort auch diese Cashback-Funktion
bereitstellen. Bei Zahlungen via girocard mit Chip und PIN erhält der
Kunde Bargeldauszahlungen bis zu 200 Euro.

Bisher musste jeder Händler, der Cashback anbieten wollte,
beispielsweise eine Einzelvereinbarung mit der BaFin (Bundesanstalt
für Finanzdienstleistungsaufsicht) schließen. Um auch kleineren
Händlern Bargeldauszahlung zu ermöglichen, hat die Deutsche
Kreditwirtschaft (DK) mit der BaFin die Vereinbarung getroffen, dass
Netzbetreiber, die eine entsprechende Erlaubnis der DK haben,
„Bargeld abheben“ anbieten dürfen. Durch diese Freigabe gibt es jetzt
eine standardisierte und mit der BaFin abgestimmte Regelung.

Von der Standardisierung profitieren insbesondere kleine und
mittlere Unternehmen. Die Bargeldauszahlung ist für alle Branchen
sinnvoll, deren durchschnittliche Warenkorbwerte die 20-Euro-Marke
erreichen. Die Händler müssen keine Einzelvereinbarungen treffen und
die Funktionalität ist für die Integration in das eigene
Zahlungsangebot leicht zugänglich geworden.

Pressekontakt:
CardProcess GmbH
Andrea Kebbel
Saonestraße 3a
60528 Frankfurt am Main
Telefon +49 (0) 721 / 1209 – 6813
Andrea.Kebbel@cardprocess.de
www.cardprocess.de

Original-Content von: CardProcess GmbH, übermittelt durch news aktuell

Sie muessen eingeloggt sein um einen Kommentar zu schreiben Einloggen


Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de Blog Top Liste - by TopBlogs.de Blogverzeichnis