noLook eSports bei den Suprememasters 2020

Das Counter Strike: Global Offensive International Team war vom 29.01.2020 bis zum 02.02.2020 auf der Schweizer LAN Supreme Masters vertreten. Auf Grund von Visaproblemen eines Spielers, musste die LAN mit zwei Pick-Ups bestrieten werden und hatte so eine relativ kurze Eingewöhnungsphase. Dies führte dazu das die Spielstile der anderen Spieler nicht richtig einstudiert werden konnte.

Das erste Match ging 9-16 gegen das schwedisches Pro-Team ?Prima eSport? aus, die Leistung von noLook war trotz der Umstände sehr akzeptabel.

Am nächsten Morgen musste das Team gegen ?GAIJIN? antreten, leider lief das auch nicht zu gut für noLook der Endstand war 8-16 und 10-16. Dies war auch das frühzeitige Ende für das CS:GO Team, der Zusammenhalt im Team ist aber gewachsen und von den Erfahrungen an diesem Wochenende kann viel gelernt werden.

Der Ablauf der Supreme Masters war gut organisiert und die Spieler rund um noLook eSports fühlten sich gut aufgehoben. Tentelian Gaming ermöglichte dem Team die Anreise und wird in Zukunft noch mehr mit den Jungs machen. Die Nächste LAN steht auch schon im Raum, die Bullet Bounce LAN in München Ende März. Dort aber mit dem Call of Duty Team.

Sie muessen eingeloggt sein um einen Kommentar zu schreiben Einloggen


Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de Blog Top Liste - by TopBlogs.de Blogverzeichnis