NTConsult Software&Service GmbH jetzt Klimaneutral

Die NTConsult Software & Service GmbH arbeitet klimaneutral und kann eine ausgeglichene CO2-Bilanz vorweisen. Die anfallenden CO2-Emissionen wurden bilanziert, reduziert und nicht vermeidbare Emissionen durch den Kauf von Klimaschutzzertifikaten ausgeglichen. Mit den Zertifikaten werden Klimaschutzprojekte in Entwicklungs- und Schwellenländern finanziell unterstützt.

Der Klimawandel ist eine der größten Herausforderungen unserer Zeit. Mit dem Pariser Abkommen wurde 2015 ein Meilenstein in den internationalen Klimaschutzbemühungen gelegt. Gemeinsames Ziel der Unterzeichnerstaaten ist es, die Erderwärmung auf unter zwei Grad Celsius gegenüber dem vorindustriellen Niveau zu begrenzen. Bei der Erreichung dieses Ziels leistet NTConsult einen Beitrag.

Das Klimaschutz-Engagement von NTConsult

Für NTConsult spielt der Schutz des Klimas eine wichtige Rolle. Das Unternehmen legt großen Wert darauf, den Umweltfußabdruck, den sie durch ihre Geschäftstätigkeit hinterlassen, so gering wie möglich zu halten und die Freisetzung klimaschädlicher CO2-Emissionen zu minimieren. So bezieht NTConsult unter anderem klimafreundlich erzeugten Strom aus erneuerbaren Energien und für die Geschäftsreisen? nutzen sie ? wann immer möglich ? öffentliche Verkehrsmittel.

Ab sofort geht NTConsult beim Klimaschutz sogar noch einen Schritt weiter. In Zusammenarbeit mit?First Energy und Climate Extender?hat NTConsult ihren CO2-Fußabdruck detailliert ermittelt und bewerten lassen. Um die Belastungen für das Klima so weit wie möglich zu vermeiden, kompensieren sie die verbleibenden CO2-Emissionen, die etwa durch die Gebäudeheizung, den Verbrauch von Papier und anderen Ressourcen oder die Arbeitswege der Mitarbeiter entstehen. NTConsult ist dadurch ein klimaneutrales Unternehmen.

Ihr Engagement wird NTConsult auch in den kommenden Jahren vorantreiben. Für 2021 sind konkrete Maßnahmen geplant, um die Klimabelastung weiter zu reduzieren, beispielsweise durch die Umstellung auf Biogas oder die Installation von Ladesäulen für neue Hybrid- und Elektro-Dienstwagen.

Das Prinzip der CO2-Kompensation

Die Kompensation von CO2-Emissionen basiert auf dem Prinzip der weltweiten Klimabalance: Für das Klima ist es unerheblich, wo auf der Welt Emissionen entstehen und wo sie eingespart werden. Deshalb ist es möglich, unvermeidbare Emissionen, die an einem Ort der Erde entstehen, durch zusätzliche Klimaschutzmaßnahmen an einem anderen Ort auszugleichen. Im Rahmen des Kyoto-Protokolls wurde 2007 mit dem Clean Development Mechanism unter dem Dach der Klimarahmenkonvention der Vereinten Nationen ein einheitliches Verfahren für die CO2-Kompensation geschaffen, das heute weltweit anerkannt ist. Als Ergänzung zur Reduzierung vermeidbarer Treibhausgasemissionen kann die Kompensation einen wichtigen Beitrag zur Erreichung der Ziele des Pariser Klimaschutzabkommens leisten.

Unterstützung für Klimaschutzprojekte

Für den Ausgleich der anfallenden CO2-Emissionen unterstützt NTConsult zwei zertifizierte Klimaschutzprojekte in Indien(Solar) und Uganda(Kochöfen).

Durch die Unterstützung der zwei Projekte wird genau die Menge CO2?eingespart, die den verbliebenen Emissionen aus der Geschäftstätigkeit des Unternehmens aus Dinslaken entspricht. Alle Projekte sind nach dem Gold Standard zertifiziert und erfüllen damit anspruchsvolle und international anerkannte Maßstäbe. Die erzielten Emissionseinsparungen werden regelmäßig von unabhängigen Sachverständigen geprüft und bestätigt. Neben den vermiedenen CO2-Emissionen bringen die Projekte für die Menschen und die Umwelt vor Ort weitere ganz konkrete Vorteile ? beispielsweise schaffen sie Arbeitsplätze und tragen zum Schutz wertvoller Ökosysteme bei.

Beschreibung: Geringerer Brennholzbedarf durch effiziente Kochöfen in Uganda

Die Öfen von UpEnergy ersetzen in erster Linie die traditionellen Drei-Stein-Feuer. Seit seiner Gründung hat UpEnergy über 125.000 Ugandaner betreut. Die Umweltauswirkungen sind beträchtlich: 30.000 Tonnen CO2-Emissionen wurden vermieden und bisher über 120.000 Bäume eingespart. Die Haushalte, die wir bedienen, sparen mehrere Stunden pro Tag durch reduzierte Zeit, die für das Kochen und die Kraftstoffabholung benötigt wird, und diejenigen, die Kraftstoff kaufen, sparen 72 Dollar pro Jahr.

Der vielleicht überzeugendste Einfluss auf die individuelle Ebene kommt von den einkommensgenerierenden Möglichkeiten, die wir unseren Händlern und Vertriebsmitarbeitern bieten. Zum Beispiel Aaron Okello ein Motorrad-Taxifahrer wurde zum Herd Verkäufer, dessen Leben hat sich völlig verändert aufgrund der Einnahmen aus der Arbeit mit UpEnergy. Aaron konnte mit seiner Frau und seinen drei Kindern aus Norduganda in die Stadt ziehen, eine geeignete Wohnungen für die ganze Familie mieten und Schulgeld für alle seine Kinder bezahlen. Ein wichtiger Schritt in Richtung Anerkennung und Respekt in seiner Kultur.

?

?

NTConsult zählt zu den führenden Softwareunternehmen in der Pflege und für den Bereich Catering .Mit einem Erfahrungsschatz aus drei Jahrzehnten unterstützen NTConsult Kunden in allen Fragen der kaufmännischen Organisation, Klientenmanagement, Großküche und Catering .

Sie muessen eingeloggt sein um einen Kommentar zu schreiben Einloggen


Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de Blog Top Liste - by TopBlogs.de Blogverzeichnis