OMRON stellt 3D Engineering Daten für OEM- und Industriekunden in CADENAS Lösungen zur Verfügung

Die OMRON Electronics GmbH bietet ab sofort in Zusammenarbeit mit CADENAS ihre 3D Engineering Daten als digitalen Produktkatalog für OEM- und Industriekunden an. Dabei stehen 3D CAD Modelle unter anderem von Sensoren, Relais, Mess- und Prüfgeräten, Industrierobotern, Steuerungen und Schaltschrankkomponenten sowohl im Strategischen Teilemanagement PARTsolutions als auch unter?https://omron.partcommunity.com?kostenlos in über 150 gängigen CAD Formaten zur Verfügung.

Im Zuge der fortschreitenden Globalisierung und digitalen Produktion unterstützen digitale Produktkataloge, wie der von OMRON, Industrieunternehmen wie unter anderem?WITTENSTEIN,?SMS group?und?Procter & Gamble?bei der Fertigung und Instandhaltung ihrer Maschinen und Anlagen. Ingenieure und Konstrukteure benötigen für die Planung und Konstruktion ihrer Maschinen und Anlagen eine Vielzahl von digitalen Produktdaten von Norm- und Kaufteilen verschiedenster Komponentenhersteller.

Kaufteile schnell und einfach auffinden und damit Wiederverwendung erhöhen

Zahlreiche weltweit führende Industrieunternehmen setzen bereits das Strategische Teilemanagement PARTsolutions von CADENAS zur Verwaltung ihrer Kauf- und Eigenteile ein. Ab sofort stehen ihnen innerhalb der Softwarelösung auch Kaufteile von OMRON zur Verfügung. Mittels zahlreicher intelligenter Suchmethoden können Ingenieure die 3D CAD Engineering Daten von OMRON schnell und einfach auffinden und damit die Wiederverwendung der bereits im Unternehmen eingesetzten Bauteile steigern. Die umfassenden Produktdaten von OMRON können dank PARTsolutions einfach in PLM Systeme, wie Teamcenter, PRO.FILE oder SAP PLM, integriert werden. Die manuelle Anlage der Daten entfällt damit und Konstruktionsprojekte werden entscheidend beschleunigt.

Schnellere und günstigere Produktkonstruktion durch wichtige Metadaten, wie End-of-Life

Die im digitalen Produktkatalog bereitgestellten 3D Engineering Daten sind von OMRON verifiziert und erfüllen höchste Qualitätsansprüche. Ein zeitintensives und kostspieliges Nachkonstruieren durch Ingenieure wird damit soweit möglich auf ein Minimum reduziert. Darüber hinaus enthalten die Komponenten auch zahlreiche wichtige Metadaten, wie unter anderem Zolltarifnummern oder End-of-Life Informationen. Mit letzteren wird sichergestellt, dass abgekündigte OMRON Bauteile nicht mehr in neue Konstruktionsprojekte eingefügt werden können und Informationen über Nachfolgekomponenten stets bereitstehen. Diese Daten sind für Industrieunternehmen von großer Bedeutung, da sie bei der Konstruktion und Wartung von Maschinen und Anlagen sehr viel Zeit und Kosten einsparen.

Komponenten aus digitalen Produktkatalogen kommen bei Industrieunternehmen bevorzugt zum Einsatz

OMRON bietet mit seinem digitalen Produktkatalog und den Metadaten seiner Komponenten einen umfassenden Service und erfüllt damit die besonderen Anforderungen von OEM- und Industriekunden weltweit. Diese setzen in ihren Maschinen und Anlagen bevorzugt Komponenten von Herstellern ein, deren Engineering Daten schnell und einfach zugänglich sind. So können Hersteller von technischen Komponenten, die ihre Produkte direkt in den Planungs- und Entwicklungsprozess ihrer Kunden integrieren wollen, ihre Produktdaten nahtlos mit einem digitalen Produktkatalog von CADENAS bereitstellen. Sie stellen dadurch sicher, dass ihre Komponenten automatisch in PARTsolutions und damit auch in die Konstruktionen der jeweiligen Kunden einfließen können.

Weitere Informationen zum Thema digitale Produktkataloge finden Sie unter:

www.cadenas.de/de/produkte/ecatalogsolutions/elektronischer-cad-katalog

Über ?innovative-Automation?

Als führendes Unternehmen in der industriellen Automatisierung verfügt OMRON über ein umfassendes Portfolio an Steuerungskomponenten und -geräten. Es reicht von Bildverarbeitungssensoren und anderen Eingabegeräten über verschiedene Steuerungen und Ausgabegeräte wie Servomotoren bis hin zu Sicherheitsgeräten und Industrierobotern. Durch die Kombination dieser Geräte via Software hat OMRON innovative und hocheffiziente Automatisierungslösungen realisiert, die weltweit von Herstellern eingesetzt werden. Auf Grundlage fortschrittlicher Technologien und seines umfassenden Portfolios hat das Unternehmen mit ?innovative-Automation!? ein strategisches Konzept entwickelt, das auf drei ?I–s? basiert: ?Integration? (Weiterentwicklung der Steuerung), ?Intelligenz? (Entwicklung von Intelligenz durch IKT) und ?Interaktivität? (neuartige Zusammenarbeit zwischen Mensch und Maschine). Durch die Umsetzung dieses Konzepts wird OMRON die Produktivität von Fabriken überall auf der Welt steigern.

Über OMRON

Die OMRON Corporation ist eines der weltweit führenden Unternehmen im Bereich der Industrieautomatisierung und stützt sich vor allem auf die drei Kerntechnologien Sensorik, Steuerung und künstliche Intelligenz. Das Leistungsspektrum von OMRON reicht von elektronischen Komponenten über die Industrieautomatisierung bis hin zu Elektronikteilen für die Automobilbranche, sozialen Infrastruktursystemen sowie Gesundheits- und Umwelttechnologien. OMRON wurde 1933 gegründet und beschäftigt derzeit über 30.000 Mitarbeiter weltweit, die daran arbeiten, Produkte und Dienstleistungen in 120 Ländern zur Verfügung zu stellen. In der Industrieautomatisierung übernimmt OMRON sowohl mit innovativen Technologien und Produkten als auch mit einem umfassenden Kundensupport eine Vorreiterrolle auf dem Markt. Gemeinsam arbeiten wir für eine bessere Gesellschaft.

Nähere Informationen finden Sie auf der OMRON-Website unter:?www.omron.com

Sie muessen eingeloggt sein um einen Kommentar zu schreiben Einloggen


Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de Blog Top Liste - by TopBlogs.de Blogverzeichnis