Parkhaus P6 in Speyer – geplanter Eigentümerwechsel und Modernisierung

Für die urbane Mobilität der Zukunft stehen künftig Ladestationen für Elektroautos, Steckdosen für E-Bikes sowie eine separate Fahrradspur und Fahrradparkplätze zur Verfügung.

“Ein großes Netz an Ladesäulen ist notwendig um die Hürden beim Umstieg auf E-Mobilität zu senken. Die Akzeptanz hängt sicherlich auch an der Abdeckung der Lademöglichkeiten”, kommentiert Andrej Hauptmann, der so die Zukunftssicherheit seines Geschäfts und seiner Wahlheimat voranbringen will.

Blick in die Zukunft
“Ich möchte mit meinem Investment hier in die Infrastruktur investieren und beabsichtige mit dem Parkhaus eine Anbindung an die Apotheke, was sowohl dem Parkhaus, als auch der Apotheke zusätzlichen Umsatz bringen wird. Auch die Anbindung an das Stromnetz und die Schaffung von Ladeplätzen für Elektroautos und E-Bikes wird zusätzlich Umsatz und Gewinn generieren”, so Andrej Hauptmann zu seinen Zukunftsvorstellungen.

Autofahrer verbringen heutzutage Dutzende von Stunden pro Jahr mit der Suche nach Parkmöglichkeiten, was Kosten verursacht, die Fahrzeit verlängert und zu unnötigen Staus führt. Dieses Umherfahren ist für schätzungsweise 30 Prozent des Stadtverkehrs verantwortlich. Künftig soll mittels vernetzter Fahrzeug-Technologie an einem Parkplatz-Leitsystem, das Fahrern anzeigt, wie viele Stellplätze in umliegenden Parkhäusern zur Verfügung stehen und wie man dorthin kommt, gearbeitet werden. Die Stadt sucht noch passende Partner dazu. Und natürlich ist Andrej Hauptmann immer mit dabei, wenn es um die Zukunft seiner Stadt Speyer geht.

Speyer – eine der ältesten Städte Deutschlands
Speyer ist eine kreisfreie Stadt in Rheinland-Pfalz und Teil der Metropolregion Rhein-Neckar. Als römische Gründung ist sie eine der ältesten Städte Deutschlands und wurde als Spira um 600, Zentrum des Speyergaues. Im Mittelalter war Speyer als freie Reichsstadt eine der bedeutendsten Städte des Heiligen Römischen Reiches Deutscher Nation.
Heute gehört Speyer zu Rheinland-Pfalz und hat rund 50.000 Einwohner. Weithin bekannt ist Speyer durch seinen Kaiser- und Mariendom. Er ist die weltweit größte noch erhaltene romanische Kirche und zählt seit 1981 zum UNESCO-Weltkulturerbe. Durch seine Lage im Oberrheingraben gehört Speyer zu den wärmsten und niederschlagsärmsten Gebieten Deutschlands.

Mehr Informationen finden Sie hier: www.p6-speyer.eu

Sie muessen eingeloggt sein um einen Kommentar zu schreiben Einloggen


Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de Blog Top Liste - by TopBlogs.de Blogverzeichnis