Widgetized Section

Go to Admin » Appearance » Widgets » and move Gabfire Widget: Social into that MastheadOverlay zone

PKV Tarifwechsel durch Corona nicht erhöht

Mit dem Beginn der Corona-Krise wurde befürchtet, dass die Nachfrage nach PKV Sozialtarifen stark ansteigen könnte. Die Umsichtigkeit vieler Versicherter und die Flexibilität der Versicherungen haben jedoch eine solche Entwicklung bisher verhindern können.

Die wirtschaftlichen Einschnitte durch die Corona-Pandemie hat viele Versicherte in der Krankenvollversicherung stark getroffen. Sehr viele Angestellte wurden zum ersten Mal mit dem Thema Kurzarbeit konfrontiert. Zusätzlich haben zahlreiche Branchen spürbare Einschnitte hinnehmen müssen. Insbesondere Branchen mit Publikumsverkehr haben häufig existentielle Probleme. Ganz gleich ob Gastronomie, Eventveranstalter oder Unternehmen aus dem Bereich Tourismus. Für die Anbieter und deren Angestellten kann die Situation finanziell kritische Ausmaße erreichen. Neben den Angestellten sind auch viele Selbständige hier betroffen.

Entwicklungen der PKV Sozialtarife
Auch wenn die Situation für viele Angestellte und Selbständige problematisch ist, so wurden die schlimmsten Befürchtungen mit Blick auf die PKV Sozialtarife nicht zur Realität. Insbesondere am Anfang der Corona Krise wurde befürchtet, dass viele Versicherte die Beiträge für die private Krankenversicherungen nicht mehr zahlen könnten. Eine stark erhöhte Nachfrage nach diesen Sozialtarifen bleib allerdings bisher aus. Die Anzahl der Versicherten in den sogenannten Notlagentarifen ist sogar rückläufig. Demgegenüber gibt es allerdings einen moderaten Anstieg der Versicherten im Basis- und im Standardtarif.

Gründe für geringe Nachfrage nach Tarifwechsel
Die Gründe für das Ausbleiben einer erhöhten Nachfrage nach den Sozialtarifen können vielfältig sein. Eine Erklärung für diese Entwicklung wird darin gesehen, dass Versicherte der Situation eine hohe Relevanz beigemessen haben. Dementsprechend haben viele Versicherte sehr umsichtig gehandelt und darauf geachtet den Versicherungsschutz zu behalten. Zusätzlich haben viele Versicherungen in dieser Situation auch Kulanz gezeigt. So wurde auch die Stundung von Versicherungsbeiträgen situativ akzeptiert oder der Wechsel in günstigere Kontrakte ermöglicht, mit zusätzlichem Rückkehrrecht in den vorherigen Vertrag. Der eine oder andere betroffene Selbständige hat es auch tatsächlich geschafft, das eigene Geschäftsmodell den Gegebenheiten anzupassen, wodurch eine Notlage erst gar nicht entstanden ist. Insbesondere viele Maßnahmen in Richtung Digitalisierung sind hier im Besonderen zu nennen.

Sie muessen eingeloggt sein um einen Kommentar zu schreiben Einloggen


Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de Blog Top Liste - by TopBlogs.de Blogverzeichnis