Rackspace Technologyübernimmt deutschen Anbieter für Cloud-Transformation Bright Skies / Erweiterung der Cloud-native Fähigkeiten und der Präsenz für Professional Services in Europa

Rackspace Technology hat Bright Skies übernommen. Einen führenden Service-Anbieter für Cloud-Transformation in Deutschland mit Fokus auf der Modernisierung von Rechenzentren, Cloud Managed Services, Modern Work sowie Daten und künstliche Intelligenz. Die vom Unternehmen angebotenen Cloud-native Professional Services ergänzen die bestehenden Stärken von Rackspace Technology auf dem deutschen Markt. Sie werden das Portfolio von Rackspace Technology um fast 500 Kunden aller Größen und Branchen (insbesondere Finanzdienstleistungen/Versicherungen, Medien & Professional Services) erweitern. Die Bedingungen der Übernahme werden nicht bekannt gegeben.

“Die Übernahme von Bright Skies ist ein bedeutender Meilenstein, um unsere EMEA-Präsenz weiter auszubauen und in der Region zu investieren”, sagt Jürgen Stauber, DACH General Manager bei Rackspace Technology. “Bright Skies passt hervorragend zu unserer Unternehmensstrategie, durchgängige Multicloud-Technologielösungen anzubieten, und wird ergänzende Cloud-native Professional Services einbringen, die unsere Multicloud-Expertise weltweit unterstreichen. Unsere Unternehmen passen kulturell sehr gut zueinander und wir freuen uns, das Team von Bright Skies in der Rackspace Technology-Familie willkommen zu heißen.”

Bright Skies wurde 2014 gegründet und beschäftigt mehr als 55 Mitarbeiter. Das Unternehmen mit Hauptsitz in Hamburg und Büros in Köln, Dresden und Mannheim bietet strategische Beratung, Architektur- und Entwicklungsdienstleistungen an. Durch die Übernahme wird sich die Zahl der Mitarbeiter von Rackspace Technology im Bereich Multicloud Professional Services in Deutschland mehr als verdoppeln. Bright Skies ist außerdem ein Gold-zertifizierter Microsoft-Partner mit 14 Microsoft-Kompetenzen (11 Gold) von Data Platform und Data Analytics über DevOps, Application Development, Cloud Platform, Data Center, Small and Mid-Market Cloud Solutions bis hin zu Security. Diese Kompetenzen ergänzen die technische Expertise von Rackspace Technology im Bereich Multicloud und das Engagement von weltweit über 2.300 Cloud-zertifizierten Experten für den Erfolg seiner Kunden.

“Da die digitale Transformation weiterhin im Fokus der Unternehmen in ganz Deutschland steht, bietet sich für uns die große Chance, Kunden auf ihrer Reise in die Cloud zu unterstützen”, sagt Kim Nis Neuhauss, CEO und Gründer von Bright Skies. “Durch den Beitritt zur globalen Plattform von Rackspace Technology werden unsere Kunden und Mitarbeiter von der Expertise, der Präsenz und den kontinuierlichen Investitionen in das Wachstum von Rackspace Technology profitieren. Dieses neue Kapitel in der Geschichte von Bright Skies ist ein Erfolg für unser Team, das jeden Tag Kunden begeistert. Der Beitritt zu Rackspace Technology bestätigt unsere Strategie und unser Fachwissen.”

Aktuelle Pressebilder von Jürgen Stauber und Kim Nis Neuhauss stehen hier (https://ftp.finkfuchs.de/_5Ancwfddp0AAkR) zum Download zur Verfügung.

Über Rackspace Technology

Rackspace Technology ist ein führender End-to-End Multicloud Technologiedienstleister. Wir entwickeln, realisieren und betreiben die Cloud-Umgebungen unserer Kunden über alle führenden Technologieplattformen hinweg, unabhängig von Technologie-Stack oder Bereitstellungsmodell. Wir arbeiten mit unseren Kunden in jeder Phase ihrer Reise in die Cloud zusammen und ermöglichen es ihnen, Anwendungen zu modernisieren, neue Produkte zu entwickeln und innovative Technologien einzuführen.

Pressekontakt:

Fink & Fuchs AG
Sandra Schwan
+49 89 589787-16
mailto:rackspace@finkfuchs.de

Weiteres Material: http://presseportal.de/pm/150079/4759129
OTS: Rackspace Technology

Original-Content von: Rackspace Technology, übermittelt durch news aktuell

Sie muessen eingeloggt sein um einen Kommentar zu schreiben Einloggen


Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de Blog Top Liste - by TopBlogs.de Blogverzeichnis