Realitätsnahe Automation im deutschen Mittelstand

Automatisierungslösung der VWH GmbH
 

Die Umsetzung der Automatisierung im deutschen Mittelstand

Automatisierung der Produktion mit Hilfe von Roboteranlagen ist längst keine Zukunftsvision mehr. Effektiv in ihrem Einsatz und effizient durch flexible Verwendungsmöglichkeiten blickt die Automation einer florierenden Zukunft entgegen. Sie findet ihren Platz in den Werkshallen der mittelständischen Unternehmen, namentlich in den Bereichen der Handhabungs-, Montage-, Prüf-, oder Logistikprozesse. Doch hierbei steht die Umsetzung einer Automatisierungslösung unter kritischer Betrachtung. Eine Automatisierung im Alltagsgeschäft muss funktionell und stetig handlungswirksam sein. Eine Generalüberholung der mittelständischen Produktionshallen steht außer Frage, es herrscht Bedarf nach lösungsweisenden Sondermaschinen, welche sich nahtlos ins Kerngeschäft integrieren.

Wie kann der Mittelstand mit dem Thema Automatisierung abgeholt werden?

Die Realität in den klein- und mittelständischen Unternehmen ist fernab einer Volldigitalisierung. Jedes Unternehmen bringt individuelle Voraussetzungen mit und muss in seinen Anforderungen mit der geeigneten Prozessautomatisierung abgeholt werden. Unter der Vielzahl an Handlungsmöglichkeiten gilt es Prozessstrukturen zu analysieren und Optimierungspotential offenzulegen. Eine kommunikative Kooperation mit dem richtigen Partner ist hierbei ein Schlüsselfaktor für die optimale Umsetzung zu handlungswirksamen Automatisierungstechniken. Die VWH GmbH zeichnet sich durch branchenübergreifende Lösungen aus und steht ihren Kunden bei individuellen Bedürfnissen beratend zur Seite.

Welche Automationslösungen bieten sich für den Einstieg?

Ob eine Palettieranlage, die adäquate Spritzguss Automation oder eine kollaborative Roboteranlage. Eine Prozessautomation steht unter dem stetigen Grundsatz der Individualität des Unternehmens. Jeder industriellen Automation geht eine Analyse voraus, um zielgerichtet einen umsetzungsfähigen Rahmen der Lösungsmaßnahme zu bestimmen. Einen effizienten Anfang der Automation unter einem rentablen Kosten/Nutzen Verhältnis bietet die Low-Cost Automation, bei der auf vorhandene Strukturen aufgebaut wird oder eine modulare Automation, welche kontinuierlich erweitert werden kann. Wobei das Lean-Management jederzeit in die Automatisierung miteinfließen sollte.

Der Profit des Mittelständlers durch automatisierte Produktionsanlagen

Nicht nur Effizienz und Sicherheit profitieren von automatisierten Vorgängen, die weitreichenden Folgen ziehen sich durch die gesamte Produktionskette. Angefangen bei einer gesteigerten Produktqualität auf einem beständig hohen Niveau, bis zu einer höheren Quantität der Losgrößen, werden Fehlerquotienten auf einem Minimum gehalten. Durch eine Flexibilität über alle Anwendungsbereiche werden auch kleinere Losgrößen oder ein variierendes Produktportfolio mittels der richtigen Automatisierungsmaßnahmen gelöst.
Der VWH GmbH sind die flexiblen Bedürfnisse ihrer Kunden bewusst, weshalb sie Wert auf die Skalierbarkeit und schnelle Anpassungsmöglichkeiten ihrer Automationslösungen legen.
Eine Konzeption erfolgt hierbei nicht in einer kompletten Revision der Produktionshalle. VWH bietet effiziente Automatisierungslösungen für komplexe Problematiken, realitätsnah am Alltagsgeschäft und funktional in ihrer Nutzung.

Sie muessen eingeloggt sein um einen Kommentar zu schreiben Einloggen


Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de Blog Top Liste - by TopBlogs.de Blogverzeichnis